Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
30.10.2020, 00:23:52

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 691577
  • Themen insgesamt: 55984
  • Heute online: 450
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 3
Gäste: 414
Gesamt: 417

Autor Thema:   HP OfficeJet 8012 All-in-One-Drucker Probleme mit Legitimieren?  (Gelesen 128 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo,

ich versuche vergeblich den Drucker "HP OfficeJet 8012 All-in-One" zu installieren, nach der erfolgreichen Installation von HPLIP (3.20.9) über das Terminal, direkt von der HP Seite für Linux (https://developers.hp.com/hp-linux-imaging-and-printing/gethplip) funktioniert der Scanner einwandfrei.

Leider bekomme ich das Ding nicht zum drucken, über den Punkt "Drucker hinzufügen" im Programm von HP oder direkt unter Linux kommt plötzlich die Meldung "Sie müssen sich Legitimieren" natürlich habe ich hier versucht den Benutzermanen und das Passwort einzugeben, geht nur leider nicht. Dieses Meldung ist vor der Installation von HPLIP nicht gekommen. Hat jemand eventuell eine Idee wie man das Problem lösen könnte?

Danke

Gruß
Benjamin
« Letzte Änderung: 18.10.2020, 13:00:35 von BigBen2020 »

Herzlich willkommen bei uns im Grünen! :)

Funktionierte es nicht mit dem bereits vorinstallierten HPLIP (3.20.3 bei LM 20)?
Und: Bei allen Supportanfragen immer die Mintversion und den Desktop angeben, um unnötige Nachfragen zu vermeiden. Danke.

Moin,
hier hab ich was für dich: https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=63787.msg840023#msg840023
Schön wäre es auch mehr von deinem System zu wissen...
inxi -FzDas Ergebnis bitte hier im Codeblock posten... Hier steht wie es geht:https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Editor_Maske_f%C3%BCr_eigenen_Beitrag
Gruß
Wolfgang