Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
29.10.2020, 23:51:02

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 691577
  • Themen insgesamt: 55984
  • Heute online: 694
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  LM mit Navi verbinden  (Gelesen 314 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

LM mit Navi verbinden
« am: 17.10.2020, 15:09:32 »
Hall Experten!
Mein System: LM 18.2 64Bit, Cinnamon 3.4.6, Kernel 4.15.0-120

Meine Frage:
Ist es möglich LM mit einem älteren Navi, auf dem WinCE4.2 läuft, zu verbinden, um den Inhalt des Gerätes anzuzeigen?

Schon mal danke für Antworten

PS Wie kann man die Systeminformationen hochladen?

Re: LM mit Navi verbinden
« Antwort #1 am: 17.10.2020, 15:37:29 »
Guten Tag,
schön wäre es wenn du mehr von deinem System erzählen würdest.
Das geht mit:
inxi -FzDas Ergebnis bitte im Codeblock, wie das geht steht hier Danke!
Von deinem Navi müssest du auch noch etwas erzählen, z.B. Marke, Typ, usb oder wie es angeschlossen wird usw.
Für den Anfang kann ich dir das empfehlen:
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=63250.msg836219#msg836219
Auch hier gibts was zu lernen  :): https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=64605.0
Dann noch viel Spaß
Gruß
Wolfgang
« Letzte Änderung: 17.10.2020, 16:55:43 von Wolfgang58 »

Re: LM mit Navi verbinden
« Antwort #2 am: 17.10.2020, 15:42:40 »
rudi72@rudi72-Latitude-E6410 ~ $ inxi -Fz
System:    Host: rudi72-Latitude-E6410 Kernel: 4.15.0-120-generic x86_64 (64 bit)
           Desktop: Cinnamon 3.4.6  Distro: Linux Mint 18.2 Sonya
Machine:   System: Dell (portable) product: Latitude E6410 v: 0001
           Mobo: Dell model: 0667CC v: A03 Bios: Dell v: A17 date: 05/12/2017
CPU:       Dual core Intel Core i5 M 560 (-HT-MCP-) cache: 3072 KB
           clock speeds: max: 1256 MHz 1: 1211 MHz 2: 1196 MHz 3: 1239 MHz
           4: 1256 MHz
Graphics:  Card: Intel Core Processor Integrated Graphics Controller
           Display Server: X.Org 1.18.4 drivers: intel (unloaded: fbdev,vesa)
           Resolution: 1280x800@59.99hz
           GLX Renderer: Mesa DRI Intel Ironlake Mobile
           GLX Version: 2.1 Mesa 18.0.5
Audio:     Card Intel 5 Series/3400 Series High Definition Audio
           driver: snd_hda_intel
           Sound: Advanced Linux Sound Architecture v: k4.15.0-120-generic
Network:   Card-1: Intel 82577LM Gigabit Network Connection driver: e1000e
           IF: eno1 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
           Card-2: Intel Centrino Advanced-N 6200 driver: iwlwifi
           IF: wlp2s0 state: down mac: <filter>
Drives:    HDD Total Size: 2000.4GB (61.3% used)
           ID-1: /dev/sda model: WDC_WD20SPZX size: 2000.4GB
Partition: ID-1: / size: 78G used: 39G (53%) fs: ext4 dev: /dev/sda4
           ID-2: /home size: 1.5T used: 1.1T (78%) fs: ext4 dev: /dev/sda5
           ID-3: swap-1 size: 4.29GB used: 0.01GB (0%) fs: swap dev: /dev/sda6
RAID:      No RAID devices: /proc/mdstat, md_mod kernel module present
Sensors:   System Temperatures: cpu: 49.0C mobo: N/A
           Fan Speeds (in rpm): cpu: N/A
Info:      Processes: 230 Uptime: 18:47 Memory: 1641.2/3806.5MB
           Client: Shell (bash) inxi: 2.2.35
rudi72@rudi72-Latitude-E6410 ~ $

Das Navi ist ein Medion MD96800 und wird über Mini-USB verbunden.
Das Betriebssystem ist WinCe4.2
« Letzte Änderung: 17.10.2020, 15:55:40 von rudi72 »

Re: LM mit Navi verbinden
« Antwort #3 am: 17.10.2020, 16:01:32 »
Hallo,
du solltest auch noch sagen, was du mit dem Navi & LM so machen möchtest...
Gruß
Wolfgang

Re: LM mit Navi verbinden
« Antwort #4 am: 17.10.2020, 16:11:49 »
Für Gefummel am Kartenmaterial etc. ist das BS des Navi eigentlich egal. Vorteilhaft, wenn der Speicher des Geräts als Massenspeicher erkannt und eingebunden wird. Habe hier ein Garmin, da geht das wunderbar. Besser sogar als mit Windows, wo der Speicher nur über eine proprietäre Update-Software angesprochen werden kann. ;)

Re: LM mit Navi verbinden
« Antwort #5 am: 17.10.2020, 16:24:36 »
...Habe hier ein Garmin, da geht das wunderbar.

Exakt!
Geht problemlos mit jedem filemanager (Dolphin, XFE etc).
current.gpx beinhaltet die persönlichen einstellung.
Open Street Maps lassen sich auch installieren.

Re: LM mit Navi verbinden
« Antwort #6 am: 17.10.2020, 16:50:35 »
st das BS des Navi eigentlich egal
Leider stimmt ist das nicht ganz. Das Navi muss zumindest die  NMEA-Datensätze über z.B. usb bereitstellen wenn RealTimeTracking gewünscht ist.
Ob das Medion das von Hause aus macht ist die Frage, da es sich um ein Navi für das Auto handelt. Eine Chance besteht allerdings, wenn die Möglichkeit besteht ein entsprechendes Programm auf dem Navi zu installieren...
Für das Auslesen der Tracks, wenn diese vom Medion gespeichert werden kann auch GPSBabel verwendet werden, da hat man den Vorteil das die Daten auch gleich konvertiert werden.
Gruß
Wolfgang 
« Letzte Änderung: 17.10.2020, 16:54:27 von Wolfgang58 »

Re: LM mit Navi verbinden
« Antwort #7 am: 17.10.2020, 17:40:00 »
Hallo miteinander!
Danke für die rege Beteiligung.
Der Live-Einsatz des Gerätes ist nicht geplant.
Ich will nur herausfinden ob Navigator Free CE  statt der Navigon Software zum Laufen gebrach werden kann.
Dazu muß ich jedoch lesend und schreibend auf den internen Speicher zugreifen  können.
Im Windows Mobile-Device-Center kann ich zwar die Daten sehen, aber nichts verändern.

Re: LM mit Navi verbinden
« Antwort #8 am: 17.10.2020, 18:03:27 »
Da kannst du als "Nicht-Profihacker" nix machen! Auch nicht mit Linux. Du könntest höchstens in einschlägigen Foren nach einer alternativen Firmware schauen, aber KA ob es eine gibt.

Re: LM mit Navi verbinden
« Antwort #9 am: 17.10.2020, 18:39:21 »
Moin,
da muss ich toffifee zustimmen.
Aber schau dir das mal an vielleicht bringt dich das weiter: https://forum.pocketnavigation.de/thread/84973-md96800-der-dau-report/?pageNo=1
Gruß
Wolfgang