Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
27.11.2020, 04:39:53

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24827
  • Letzte: petergunn
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 696907
  • Themen insgesamt: 56399
  • Heute online: 466
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 6
Gäste: 350
Gesamt: 356

Autor Thema:  Mediathekview startet nicht mehr  (Gelesen 787 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Mediathekview startet nicht mehr
« Antwort #15 am: 28.10.2020, 14:14:17 »
Hi :)

Zitat
Bei MediathekView hatten wir aber öfter mal das Problem, dass die falsche Version von Java im Repo der Distribution war bzw. vorinstalliert gewesen ist
warum meinst du wohl, habe ich auf die .deb von deren seite verwiesen ;)

Zitat
In der Aktualisierungsverwaltung von LM 20 steht die aktuellste Version 13.6.0 zur Verfügung.
hier gibt es nur die 13.2.1-3
 
« Letzte Änderung: 28.10.2020, 14:18:19 von ehtron »

Re: Mediathekview startet nicht mehr
« Antwort #16 am: 28.10.2020, 14:35:38 »
Moin,
ppimage, snap, flatpack usw. bringen diverse dinge mit, die auf dem passenden system bereits vorhanden sind.
warum soll ich mir riesige daten aufs system packen, wenn eine passende .deb das platzsparender realisiert.
Dem kann ich nicht folgen, Speicherplatz ist heutzutage ja nicht mehr unbedingt Mangelware!

st ja nur eine Datei, die sich nicht ins System frisst.
Auch das kann ich nicht nachvollziehen, da gerade die *.AppImages, sich nach meinem Verständnis, nicht ins System "fressen".
Aber vielleicht habe ich das auch nicht verstanden...
Gruß
Wolfgang

Re: Mediathekview startet nicht mehr
« Antwort #17 am: 28.10.2020, 14:39:20 »
Hi :)
Zitat
Dem kann ich nicht folgen, Speicherplatz ist heutzutage ja nicht mehr unbedingt Mangelware!
wie kommst du darauf?..  wenn ein rechner nur eine 500er oder < hat.. und sowas ist nun wirklich nicht selten.

sowas sollte man wirklich nicht verallgemeinern.
und.. ich denke jedem, der schon jahrzehnte) dabei ist, wird platz sparen in fleisch und blut übergegangen sein ;)

Re: Mediathekview startet nicht mehr
« Antwort #18 am: 28.10.2020, 15:02:55 »
hier gibt es nur die 13.2.1-3
Du hast recht, hatte mich geirrt, da in meinen Anwendungspaketquellen kein zusätzliches PPA gelistet ist.
Auch in der Synaptic sieht man erst in den Eigenschaften, wer tatsächlich das Paket betreut.

Re: Mediathekview startet nicht mehr
« Antwort #19 am: 28.10.2020, 15:18:51 »
Hallo,
ich bin auch schon lange dabei und habe mir in den letzten Jahrzehnten das sparen abgewöhnt... :D
Aber was mich wirklich erstaunt zeigen die Bilder im Anhang.
Wichtig ist bei Verwendung des *.deb dieses nach der Installation auch zu löschen, sonst gehts mit dem Speicherverbrauch aber richtig ab... :D
Gruß
Wolfgang

Re: Mediathekview startet nicht mehr
« Antwort #20 am: 28.10.2020, 15:51:37 »

st ja nur eine Datei, die sich nicht ins System frisst.
Auch das kann ich nicht nachvollziehen, da gerade die *.AppImages, sich nach meinem Verständnis, nicht ins System "fressen".
Aber vielleicht habe ich das auch nicht verstanden...
Gruß
Wolfgang

ja, hab doch "nicht" geschrieben. Einfach nur ne Datei, die bei Nichtgefallen gelöscht werden kann. ;)

@Parmenides
thx für den Hinweis mit Java 11. War ja zuvor immer Java 8 als zwingende Voraussetzung.

Re: Mediathekview startet nicht mehr
« Antwort #21 am: 28.10.2020, 19:31:40 »
Mal abgesehen davon, das ich Appimage's und Konsorten nicht mag. Macht das bei beiden genannten Programmen auch keinen Sinn.
Das sind beides Java Programme, und die lassen sich ganz einfach mit java -jar starten.
Man kann sich ja auch mehrere java Versionen installieren. Entweder legt man eine als Default fest oder gibt den Pfad mit.
z. B.
/usr/lib/jvm/java-11-openjdk/bin/java -jar MTPlayer.jaroder
/usr/lib/jvm/java-14-openjdk/bin/java -jar MTPlayer.jarjava 8 habe ich auch noch installiert, würde natürlich nicht laufen.
/usr/lib/jvm/java-8-openjdk/jre/bin/java -jar MTPlayer.jar

Re: Mediathekview startet nicht mehr
« Antwort #22 am: 28.10.2020, 19:36:15 »
Bei mir startet der MTPlayer noch einfacher, mit: /home/user/bin/MTPlayer/MTPlayer__Linux.sh

Re: Mediathekview startet nicht mehr
« Antwort #23 am: 28.10.2020, 19:48:36 »
Das ist mir schon klar, das sind ja auch nur Beispiele, wie man das Programm mit verschiedenen java Versionen startet.
Wenn du über das Skript startest, musst du in dem Skript den Pfad zur Version eintragen, wenn du eine andere benutzen möchtest.

Re: Mediathekview startet nicht mehr
« Antwort #24 am: 28.10.2020, 21:47:45 »
Schon gemerkt ? Der Treadstarter hat sich nicht mehr gemeldet und hat anscheinend kein Interesse an Hilfe. Alle Antworten gehen ins Leere. Ich hab mir Mediathekview runtergeladen. Funktioniert ohne Probleme. Keine Ahnung was der User da gemacht hat.

Cesar

Re: Mediathekview startet nicht mehr
« Antwort #25 am: 29.10.2020, 08:14:11 »
Das ist mir schon klar, das sind ja auch nur Beispiele, wie man das Programm mit verschiedenen java Versionen startet.

Ich mache es auch aus dem Grund mittels AppImage, da ich auf meinen Systemen auf JRE verzichten möchte.

Re: Mediathekview startet nicht mehr
« Antwort #26 am: 29.10.2020, 09:33:47 »
Off-Topic:
Ich hab mir Mediathekview runtergeladen. Funktioniert ohne Probleme.
Dann ist das Problem ja gelöst. Jedenfalls für Dich.  ::)
Es gibt kein Problem. Genial!
« Letzte Änderung: 29.10.2020, 09:57:24 von aexe »

Re: Mediathekview startet nicht mehr
« Antwort #27 am: 30.10.2020, 14:31:54 »
Vielen Dank für die Informationen.
Ich habe auch den verborgenen Ordner .mediathek3 gelöscht (was vorher nicht geschehen war) und dann neu installiert. Es funktioniert.
Danke auch für den Tipp zu mediathekview im Internet. Darauf kann ich im Bedarfsfall zugreifen.

Re: Mediathekview startet nicht mehr
« Antwort #28 am: 30.10.2020, 14:56:17 »
Hi :)
wunderbar... dann setze noch bitte auf gelöst... siehe hilfe hier oben.