Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
24.10.2020, 05:06:32

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24674
  • Letzte: Unix99
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 690335
  • Themen insgesamt: 55876
  • Heute online: 449
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 5
Gäste: 313
Gesamt: 318

Autor Thema:  LinuxMint Cinamon Boot USB - Daten löschen auf Festplatte nicht möglich  (Gelesen 376 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wenn du beispielsweise auf sda1 zugreifen möchtest, müsste der Befehl
sudo ntfsfix /dev/sda1lauten.

sorry da musst ich dann noch cancle eingeben.. das ist das komplette
Model: ATA WDC WD10EZRX-00L (scsi)
Disk /dev/sda: 1000GB
Sector size (logical/physical): 512B/4096B
Partition Table: msdos
Disk Flags:

Number  Start   End     Size    Type     File system  Flags
 1      1049kB  1000GB  1000GB  primary  ntfs


Model: ATA Samsung SSD 840 (scsi)
Disk /dev/sdb: 120GB
Sector size (logical/physical): 512B/512B
Partition Table: msdos
Disk Flags:

Number  Start   End    Size   Type     File system  Flags
 1      1049kB  106MB  105MB  primary  ntfs         boot
 2      106MB   120GB  119GB  primary  ntfs
 3      120GB   120GB  532MB  primary  ntfs         msftres


Warning: The driver descriptor says the physical block size is 2048 bytes, but
Linux says it is 512 bytes.
Ignore/Cancel?
Ignore/Cancel? c                                                         
Model: DaneElec MicroUSB (scsi)
Disk /dev/sdc: 4001MB
Sector size (logical/physical): 512B/512B
Partition Table: unknown
Disk Flags:

Model: Samsung SSD 970 EVO 1TB (nvme)
Disk /dev/nvme0n1: 1000GB
Sector size (logical/physical): 512B/512B
Partition Table: msdos
Disk Flags:

Number  Start   End     Size   Type     File system  Flags
 1      1049kB  525MB   524MB  primary  ntfs         boot
 2      525MB   1000GB  999GB  primary  ntfs
 3      1000GB  1000GB  571MB  primary  ntfs         msftres

[MOD: Codeblock ergänzt.]
« Letzte Änderung: 11.10.2020, 16:44:21 von toffifee »

dann poste es doch gleich komplett ?! Wenn dem denn so ist - dann so
sudo ntfsfix /dev/nvme0n1p2

mint@mint:~$ sudo ntfsfix /dev/sda1
Mounting volume... OK
Processing of $MFT and $MFTMirr completed successfully.
Checking the alternate boot sector... OK
NTFS volume version is 3.1.
NTFS partition /dev/sda1 was processed successfully.
mint@mint:~$ sudo ntfsfix /dev/nvme0n1p2
Mounting volume... The disk contains an unclean file system (0, 0).
Metadata kept in Windows cache, refused to mount.
FAILED
Attempting to correct errors...
Processing $MFT and $MFTMirr...
Reading $MFT... OK
Reading $MFTMirr... OK
Comparing $MFTMirr to $MFT... OK
Processing of $MFT and $MFTMirr completed successfully.
Setting required flags on partition... OK
Going to empty the journal ($LogFile)... OK
Checking the alternate boot sector... OK
NTFS volume version is 3.1.
NTFS partition /dev/nvme0n1p2 was processed successfully.

jedoch kann ich immer nocht nichts kopieren oder deleten

Ich kann aber auf einen USB stick zb kopieren.. aber nicht auf die interne 2te festplatte.. das ist ja nervig.. vllt ist das beste ich kauf mir einfach eine externe festplatte und speicher alles dort ab bevor ich windows neu installier.

aber nicht auf die interne 2te festplatte.. das ist ja nervig..
Das liegt daran, dass sie nicht eingehängt ist. Wenn NTFS, dann gilt die Win-Sperre auch da!

Du kannst natürlich auch eine Windows-Raparaturinstallation machen (KEINE Neuinstallation!), dann sollten die Daten erhalten bleiben.
« Letzte Änderung: 11.10.2020, 16:55:20 von toffifee »

Sorry ich kenn mich wirklich nicht gut mit pc aus.. kann ich irgendwas machen um die daten auf dei zweite platte zu bekommen oder eher nicht?

Du kannst natürlich auch eine Windows-Raparaturinstallation machen (KEINE Neuinstallation!), dann sollten die Daten erhalten bleiben.
Hab ich  schon versucht.. das geht  nicht.. hab mir einen Boot stick mit Windows gemacht um die reparaturinstallation zu machen aber dies geht leider nicht.. (das waere die update installation oder?)

Da du offenbar keinerlei Backup hast, wäre die Anschaffung einer externen Platte jetzt vllt. wirklich die beste Lösung... ;)