Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
29.10.2020, 22:57:17

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 691575
  • Themen insgesamt: 55983
  • Heute online: 694
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  LM 20 startet nicht  (Gelesen 240 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

LM 20 startet nicht
« am: 10.10.2020, 17:09:43 »
Hallo Gemeinde,
habe auf meinem Lenovo MT W10 + LM20. Hatte anfänglich auch prima funzt, aber seit einem update vor ca. 6-8 Wochen startet der Rechner nicht mehr. Habe die Autostart Fkt aktiviert, da ich als Einziger daran arbeite. Start nur bis kurz vor dem Anmeldefenster oder bis zum Anmeldefenster. Dann steht der Rechner - Maus+Tast. ohne Fkt. Ganz extrem selten startet der Recher sogar total richtig.
Fehlermeldung: Grafiktreiber überprüfen - System läuft gerade ohne Vid-HW-Beschleunung.
Dann noch ne Fehlermeldung, die leider verschwunden ist und ich nicht mehr finde: Konnte wegen irgendwelcher Apps nicht richtig gestartet werden und ich soll mit looking glas nachschauen. Was ist looking glass und wo finde ich das ?
Jetzt kenn ich mich nicht aus mit LM. Bin ja froh, daß mir der Einfall kam, über Recovery im Boot-Menü den Rechner zu starten - das funzt wohl immer.
Weiß jemand, wie man den Rechner wieder zum richtigen Starten bringen kann?
Vielen Dank vorab

System:    Kernel: 5.4.0-48-generic x86_64 bits: 64 compiler: gcc v: 9.3.0 Desktop: Cinnamon 4.6.7
           wm: muffin dm: LightDM Distro: Linux Mint 20 Ulyana base: Ubuntu 20.04 focal
Machine:   Type: Desktop System: LENOVO product: 10SF003PGE v: ThinkCentre M920t serial: <filter>
           Chassis: type: 3 serial: <filter>
           Mobo: LENOVO model: 3132 v: x WIN x serial: <filter> UEFI: LENOVO
           v: M1UKT50A date: 02/17/2020
CPU:       Topology: 6-Core model: Intel Core i5-9500 bits: 64 type: MCP arch: Kaby Lake rev: A
           L2 cache: 9216 KiB
           flags: avx avx2 lm nx pae sse sse2 sse3 sse4_1 sse4_2 ssse3 vmx bogomips: 36000
           Speed: 4100 MHz min/max: 800/4400 MHz Core speeds (MHz): 1: 4100 2: 4100 3: 4100
           4: 4100 5: 4100 6: 4100
Graphics:  Device-1: Intel UHD Graphics 630 vendor: Lenovo driver: N/A bus ID: 00:02.0
           chip ID: 8086:3e92
           Display: x11 server: X.Org 1.20.8 driver: fbdev unloaded: modesetting,vesa
           resolution: 1920x1080~77Hz
           OpenGL: renderer: llvmpipe (LLVM 10.0.0 256 bits) v: 3.3 Mesa 20.0.8 compat-v: 3.1
           direct render: Yes


[MOD: Codeblock ergänzt.]
« Letzte Änderung: 10.10.2020, 17:16:20 von toffifee »

Re: LM 20 startet nicht
« Antwort #1 am: 10.10.2020, 17:24:43 »
Graphics:  Device-1: Intel UHD Graphics 630 vendor: Lenovo driver: N/A
Kein Grafiktreiber geladen! Das scheint recht neue Hardware zu sein, versuche also mal einen neueren (ggf. Mainline-)Kernel.
https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Mainline_Kernel_unter_Linux_Mint_nutzen.

Re: LM 20 startet nicht
« Antwort #2 am: 10.10.2020, 17:27:42 »

Re: LM 20 startet nicht
« Antwort #3 am: 12.10.2020, 14:05:23 »
vielen Dank soweit an beide - ich leite die Info an meinen IT-Spezi weiter und melde mich voraussichtlich Ende der Woche. Die HW ist tatsächlich neu - gekauft ca. 08/2020