Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
24.10.2020, 04:56:12

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24674
  • Letzte: Unix99
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 690335
  • Themen insgesamt: 55876
  • Heute online: 449
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 6
Gäste: 323
Gesamt: 329

Autor Thema:  Unterschiedl. SHA-Werte, obwohl Synchronisation mittels Grsync ohne Fehlermeld.  (Gelesen 1065 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.


Vielen Dank. -

Quell-Laufwerk:

Zitat
pix /media/MEIN_BENUTZERNAME/TOSHIBA EXT/VERZEICHNIS/VERZEICHNIS/VERZEICHNIS/VERZEICHNIS/VERZEICHNIS/NAME.jpg &

[1] 2907411
Pix zeigt ausschließlich eine weiße Seite mit "(leer)".

Ziel-Laufwerk:

pix /media/MEIN_BENUTZERNAME/FESTPLATTEN-NAME/VERZEICHNIS/VERZEICHNIS/VERZEICHNIS/VERZEICHNIS/NAME.jpg &
[2] 2907418
[1]   Fertig                  pix /media/MEIN_BENUTZERNAME/FESTPLATTEN-NAME/VERZEICHNIS/VERZEICHNIS/VERZEICHNIS/VERZEICHNIS/NAME.jpg

Pix zeigt am linken Rand auf weißem Hintergrund "(leer)" an - und im Hauptbereich das Bild. -

Das ist ja nun erst recht überraschend, oder? - Wäre nicht wenn, damit zu rechnen, dass die Anzeige der Datei des Ziel-Laufwerks nicht funktioniert (zumal die Ziel-Festplatte jedenfalls die stärker benutzte und vermutlich auch ältere ist).

PS.:

Ja, mein Ziel-Laufwerk hat eine Verzeichnisebene weniger als das Quell-Laufwerk.

Off-Topic:
Muss das wirklich sein?
Ich denke schon.

pix /media/MEIN_BENUTZERNAME/TOSHIBA EXT/VERZEICHNIS/VERZEICHNIS/VERZEICHNIS/VERZEICHNIS/VERZEICHNIS/NAME.jpg &
Kann nicht funktionieren, aber das hatten wir ja schon mal: https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=64452.msg845386#msg845386


Jetzt ist mir folgendes noch aufgefallen: Ich muss bei meinem Quell-Laufwerk auch hier wieder TOSHIBA EXT in einfache Anführungszeichen setzen.

Wenn ich das mache, dann kann ich alle drei von VIMDIFF genannten Dateien - sowohl auf Quell- als auch Ziel-Laufwerk - öffnen, und ich kann auf den Bildern keine Unterschiede / Fehler o.ä. entdecken. -

Soll ich dann vllt. diese drei Dateien noch mal zielgerichtet kopieren und anschließend das Procedere mit den .txt-Dateien und VIMDIFF erneut machen?

Kann nicht funktionieren, aber das hatten wir ja schon mal:

Ja, inzwischen habe ich es auch bemerkt.


@ Antwort #32:

Ich habe das inzwischen gemacht - und die VIMDIFF-Abfrage diesmal für mein ganzes Verzeichnis 2:

VIMDIFF hat wiederum Unterschiede gefunden:

+ Auch erneut in meinem Bilder-Ordner - aber andere als zuvor.

+ und auch in anderen Ordnern und bei der großen zip-Datei.

Genauer sehe ich mir das morgen an.

Ich hab dir mal ein kleines Skript geschrieben, dass die Dateien kopiert und einen vorher-nachher Vergleich der Hash-Werte macht (siehe Anhang).
Aber Vorsicht, ist natürlich längst nicht so effizient wie Tools, die auf Kopieren spezialisiert sind. Dauert also lange.

Runterladen und Endung wieder in .py ändern (.txt einfach löschen). Irgendwo hinlegen (z. B. ~/bin) und dann python3 /Pfad/zum/Skriptordner/filecopy.py -h aufrufen. Der Rest (Optionen des Skriptes) sollte selbsterklärend sein.

Gruß
Whitie

Vielen Dank.

Wegen

Dauert also lange.

und der ungewissen Aussicht wie wie stark das meinen Lüfter in Anspruch nimmt, hatte ich mir das für's Wochenende aufgespart.

Jetzt habe ich es probiert. Ich musste erst einmal Python installieren. Danach kam nun auf (ich habe die Datei einfach im Download-Ordner liegen lassen):

<code>python /home/MEIN_BENUTZERNAME/Downloads/filecopy.py -h</code>

diese Fehlermeldung:


<quote>File "/home/MEIN_BENUTERNAME/Downloads/filecopy.py", line 65
    print(f'Quellverzeichnis ({source}) wird bearbeitet')
                                                       ^
SyntaxError: invalid syntax</quote>

File "/home/MEIN_BENUTERNAME/Downloads/filecopy.py", line 65
    print(f'Quellverzeichnis ({source}) wird bearbeitet')
                                                       ^
SyntaxError: invalid syntax
Kann kein Python, aber sollte wohl heißen:
printf('Quellverzeichnis ({source}) wird bearbeitet')also ein einfacher "Zahlendreher"

Danke.


Das habe ich in der Datei geändert; dann kam die entsprechende Fehlermeldung für die Zeile

print(f'{len(files)} Dateien gefunden, berechne Hashes')
Auch dort habe ich dann die Reihenfolge der öffnende Klammer und des f umgedreht. Nächster Versuch:

Zitat
  File "/home/MEIN_BENUTZERNAME/Downloads/filecopy.py", line 70
    print('.', end='', flush=True)
                  ^
SyntaxError: invalid syntax

Das sind f-Strings, die funktionieren ab Python 3.6. Welche Python Version hast du installiert?
Das Skript läuft bei mir ohne Probleme (sonst hätte ich es nicht gepostet).
Würde fast vermuten, du versuchst das mit Python 2 auszuführen.

Gruß
Whitie

Kann kein Python, aber sollte wohl heißen:
printf('Quellverzeichnis ({source}) wird bearbeitet')
printf gibt es in Shell-Skripts, aber python kennt es nicht ootb – auch nicht in den verwendeten Modulen.

Das habe ich in der Datei geändert;
Bitte rückgängig machen.


Danke.

Ich habe die Datei erneut runtergeladen und die Endung verkürzt.

@:

Zitat
Würde fast vermuten, du versuchst das mit Python 2 auszuführen.

Ja, scheint so. Ich hatte:

sudo apt-get install python
eingebenen; als Antwort kam unter anderem:

Zitat
Hinweis: »python-is-python2« wird an Stelle von »python« gewählt.

Zitat
python-is-python2 (2.7.17-4) wird eingerichtet

Was muss ich für Python 3.6 eingeben?

Was hast du denn für ein System?
Ich habe hier LM 20 XFCE, da war Python 3.8 bereits drauf nach der Installation. Probier doch einfach mal:
$ python3 filecopy.py -h
Ich denke Python 3 sollte bereits da sein, da LM das auch selber verwendet.

Gruß
Whitie