Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.10.2020, 11:48:07

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24684
  • Letzte: zwockel
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 690558
  • Themen insgesamt: 55897
  • Heute online: 728
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Thunderbird 68.10.0 kostenpflichtig??  (Gelesen 1912 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Thunderbird 68.10.0 kostenpflichtig??
« Antwort #30 am: 13.10.2020, 18:34:52 »
Hallo jade.c5,
mein Name ist Arne Arnold. Ich arbeite bei der LinuxWelt – also bei der Zeitschrift, von der Sie Linux Mint bezogen haben.
Es handelt sich hier meines Erachtens um ein großes Missverständnis.

Linux Mint 20 von der Heft-DVD der LinuxWelt Extra 3/20 kommt ganz sicher ohne das von Ihnen bemängelte Add-on „SmartTemplate4“. Auf DVD befinden sich nur Original-ISOs von https://linuxmint.com.

Das können Sie ganz einfach überprüfen, wenn Sie Linux Mint direkt von der Heft-DVD starten und Thunderbird öffnen. So sehen Sie, dass keine Add-ons installiert sind.
Das zeigt auch der Screenshot (den ich hoffentlich hier erfolgreich hochladen kann). Was dort auch zusehen ist, sind Add-on-Vorschläge („Featured Add-ons“), die Thunderbird selber aussucht. Dort wird dem Nutzer manchmal auch SmartTemplate4 zum Download und zur Installation angeboten. Die LinuxWelt hat darauf aber keinen Einfluss!

Ich hoffe, ich konnte das Missverständnis aufklären. Und natürlich hoffe ich auch, dass Sie zur LinuxWelt zurückkehren werden.

Abschließend möchte ich noch erwähnen, dass man für gute Software auch mal Geld ausgeben kann. Ich kenne das bemängelte Add-on SmartTemplate4 nicht. Ich möchte aber nicht von vornherein ausschließen, dass es sein Geld nicht wert ist.

Mit freundlichen und friedlichen Grüßen
Arne Arnold

Re: Thunderbird 68.10.0 kostenpflichtig??
« Antwort #31 am: 13.10.2020, 18:43:00 »
Danke für diese Klarstellung. Es zeigt sich einmal mehr, dass meistens das Problem doch 60 cm vor dem Monitor sitzt... ;)
(Ich habe diesen Faden noch einmal geöffnet für diese Gegendarstellung.)

Re: Thunderbird 68.10.0 kostenpflichtig??
« Antwort #32 am: 13.10.2020, 18:47:01 »
Danke an Arne Arnold auch von mir. Habe das Heft für meine Mutter gekauft und die DVD enthält die Original-ISOs. Das hatte ich auch in einem anderen Thread dargestellt.

Re: Thunderbird 68.10.0 kostenpflichtig??
« Antwort #33 am: 17.10.2020, 20:08:08 »
Die Wogen gehen hoch wegen des Problems.
Die Schwierigkeiten, die bei der Installation von Linux Mint hinsichtlich einer Bezahlversion Aufforderung von Thunderbird eingestellt haben, sind mir noch ein Rätsel.
Installiert habe ich das Programm von der PC-Welt DVD. Thunderbird ist darauf als Version 68.7.0 installiert.
Das System habe ich bewusst neu aufgesetzt, um alten Installationsballast ggf. nicht mit zu schleppen.
Ich betone ausdrücklich, dass ich das Programm von der DVD installiert habe.

Ich habe im Internet etwas gefunden, was eine Lösung des Problems erklären könnte.
Es gibt eine Bezahlversion von Thunderbird siehe den folgenden Link, den Beitrag von muzel:

https://www.thunderbird-mail.de/forum/thread/81518-thunderbird-60-5-0-veröffentlicht/

Wie das bei der Installation zur Anwendung gekommen sein kann ist mir völlig unklar.
Durch die Aktualisierung von Thunderbird ist nun die Version 68.10.0 installiert. Ohne Probleme.

Re: Thunderbird 68.10.0 kostenpflichtig??
« Antwort #34 am: 17.10.2020, 20:12:39 »
Es gibt eine Bezahlversion von Thunderbird siehe den folgenden Link, den Beitrag von muzel:

https://www.thunderbird-mail.de/forum/thread/81518-thunderbird-60-5-0-veröffentlicht/
Ließ das noch mal richtig!

Re: Thunderbird 68.10.0 kostenpflichtig??
« Antwort #35 am: 17.10.2020, 20:30:58 »
Wenn man partout nicht begreifen will, dass man in einem stets freien Programm wie TB durchaus kostenpflichtige ADDONs (auch bekannt als Erweiterungen) installieren kann, nutzt auch nochmaliges Lesen wohl nichts.... ::)
Diese Erweiterungen haben andere Autoren, so dass diese machen können was sie wollen, das ist ihr gutes Recht! Dadurch wird aber TB als Programm NICHT kostenpflichtig! Es ist nur das Addon, was etwas kostet! Solange du sowas nicht nutzt und installierst, musst du auch nichts zahlen, das klingt vllt. logisch, ist aber so!
« Letzte Änderung: 17.10.2020, 20:36:44 von toffifee »

Re: Thunderbird 68.10.0 kostenpflichtig??
« Antwort #36 am: 18.10.2020, 10:00:22 »
toffifee, du scheinst es nicht verstehen zu wollen. Nochmals zum Überdenken:
Ich habe das Add-On   nicht   installiert !!! Nach der Grundinstallation war es installiert !!! Erst durch meine Anfrage hier im Forum wurde ich darauf hingewiesen, dass es dieses Add-On ist welches aktiv ist. Ich habe es weder Installiert, noch aktiv gesetzt, sondern deaktiviert!!! Entladen war als Auswahl nicht möglich, sondern nur die Wahl zu Deaktivieren!!!

Ich habe den Sachverhalt der Redaktion der Linux Welt mitgeteilt. Wahrscheinlich werden die auch ins gleiche Horn pusten wie du hier im Forum, ich hätte das Add-On installiert. Nicht zu fassen, wie hier Dinge abgebügelt werden.
Bitte das Posting schließen!

Re: Thunderbird 68.10.0 kostenpflichtig??
« Antwort #37 am: 18.10.2020, 10:13:19 »
Du hast recht!! Ich verstehe wirklich nicht, wie es möglich ist, dass - wenn die Redaktion nach eigenem Bekunden die Original ISOs auf der DVD ausliefert - nicht viele andere Mint Anwender auch dieses böse  Addon beklagen. Nur du tust das. Findest du das nicht auch seltsam.......? ::)

Ich glaube dir aber auch, dass du das Addon nicht wissentlich installiert hast. Aber irgendwie muss es auf deinen PC gekommen sein, wenn es nicht in den originalen Mint ISOs enthalten ist.
« Letzte Änderung: 18.10.2020, 10:22:17 von toffifee »

Re: Thunderbird 68.10.0 kostenpflichtig??
« Antwort #38 am: 18.10.2020, 10:18:46 »
Hinweis zu der Anmerkung von "Borrtux":
Ich habe "Eule" bzw. englisch "Owl" nicht installiert und bis jetzt auch keine Kenntnis davon gehabt.

Re: Thunderbird 68.10.0 kostenpflichtig??
« Antwort #39 am: 18.10.2020, 10:23:51 »
Antwort zu toffifee:
Alles schön und gut was du so aufführst. Jedoch als lange Jahre Software Programmierer / Entwickler kenne ich nur zu gut die Materie und mir ist klar, welch seltsame Wege manchmal Softwareabläufe nehmen können.

Re: Thunderbird 68.10.0 kostenpflichtig??
« Antwort #40 am: 18.10.2020, 10:24:38 »
Ich habe "Eule" bzw. englisch "Owl" nicht installiert und bis jetzt auch keine Kenntnis davon gehabt.
Was dich nicht daran hindert, schon wieder diese falsche Formulierung einer "kostenpflichtigen Thunderbird" Version zu benutzen.
Jedoch als lange Jahre Software Programmierer / Entwickler
Und dann hast du immer noch nicht verstanden, was der Unterschied zwischen Programm und Addon ist?

Re: Thunderbird 68.10.0 kostenpflichtig??
« Antwort #41 am: 18.10.2020, 10:34:02 »
Hinter einem Add-On steckt ein Programm und wenn es noch so klein ist!

Re: Thunderbird 68.10.0 kostenpflichtig??
« Antwort #42 am: 18.10.2020, 10:40:50 »
Du hast doch bestimmt noch die Heft-DVD. Warum überprüfst du damit nicht die von @Arne-LW getätigte Aussage und schreibst danach noch mal etwas dazu?

Re: Thunderbird 68.10.0 kostenpflichtig??
« Antwort #43 am: 18.10.2020, 10:42:49 »
kannst auch mal die ISOs auf der DVD mit den MD5SUMS / SHA256SUMS vergleichen.

Re: Thunderbird 68.10.0 kostenpflichtig??
« Antwort #44 am: 18.10.2020, 10:48:54 »
Hinter einem Add-On steckt ein Programm und wenn es noch so klein ist!
Das bestreitet auch gar niemand! Du hast jetzt aber schon mehrmals und trotz erfolgter Aufklärung behauptet, es gäbe kostenpflichtige Thunderbird Versionen, was schon tief blicken lässt..... ::)