Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
08.08.2020, 05:18:23

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 675999
  • Themen insgesamt: 54792
  • Heute online: 410
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 1
Gäste: 291
Gesamt: 292

Autor Thema: [gelöst]  Rechner mit UEFI: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren?  (Gelesen 8414 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Blindenhund

  • Gast
[gelöst] Re: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren ?
« Antwort #15 am: 01.03.2012, 18:59:26 »
Mensch Frieder - dann mache doch bitte mal einen Thread dazu auf...

Ich weiss so rein gar nix über UEFI in der Realität....

Siehe mein vorheriges Post!

Frieder108

  • Gast
Re: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren ?
« Antwort #16 am: 01.03.2012, 19:33:39 »
Ich weiss so rein gar nix über UEFI in der Realität....

ich auch nicht, ausser dass man es, zumindest auf meinem Lenovo X220, ausschalten kann, bzw auf "legacy" umstellen kann und mir von den Cracks im TP-Forum empfohlen wurde, das einfach so zu machen da UEFI und Linux bisher keine Freunde sind.

Ich geb also auch nur weiter, was mir in nem Forum, wo ich der Laie bin, von den Experten empfohlen wurde.

Und, dass wenn ich das mache, dann mein Windows weg ist - das war mir aber egal und ist bei stromi wohl auch nebensächlich, da er ja eh neu aufsetzen will.

Ach ja, und dass W7 zwei Partitionen anlegt war mir eigentlich auch egal, mir standen ja immer noch 2 weitere primäre zur Verfügung und für Pingi reicht eine als Container für weitere 10 logische.

@ stromi, lass dich von dem letzten Absatz nicht verwirren, das war eher an Blindenhund gerichtet - dein Läppi bekommen wir schon zum Rennen ;D

Erzähl uns lieber mal, um was für ein Gerät es sich handelt, dann kann man nebenher noch ein bischen "googeln"

Gruß

Frieder

Re: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren ?
« Antwort #17 am: 01.03.2012, 19:39:35 »
Wenn der Rechner UEFI kann (und wenn er ein grafisches BIOS hat), heißt das ja auch nicht zwangsläufig, dass er auch mit UEFI läuft, und die Windows-Installation eine UEFI-Installation ist. Woran man das in Windows erkennt:
http://www.heise.de/ct/hotline/FAQ-Unified-Extensible-Firmware-Interface-1082020.html

Wenn das Linux-Live-System läuft, wäre auch die Terminal-Ausgabe von
sudo fdisk -laufschlussreich.

Blindenhund

  • Gast
Re: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren ?
« Antwort #18 am: 01.03.2012, 19:40:43 »
Pingi hat ansich gar kein Problem mit UEFI.

Mir ist das alles zu vage - ich brauch so eine Kiste... Hörensagen befriedigt mich so wie eiskaltes Eisbein...

Wenn er es ausschalten kann, können wir mitreden. Aber UEFI wird uns in nächster Zeit öfter "treffen" - die Neuen kommen schon alle damit.

Klar ist, daß vor der Umstellung alles extern gesichert werden muss. Sinnigerweise hier mit dd auf ne externe damit es zurückgedaddelt werden kann...

stromi100

  • Gast
Re: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren ?
« Antwort #19 am: 01.03.2012, 19:41:04 »
Bitte nicht verwechseln Frieder. Es handelt sich um meinen HTPC und NICHT um das Notebook welches neu aufgesetzt werden soll.

Mainboard ist ein ASROCK Z68M

http://www.asrock.com/mb/overview.de.asp?Model=Z68M/USB3

Frieder108

  • Gast
Re: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren ?
« Antwort #20 am: 01.03.2012, 19:48:38 »
stromi, helf mir auf die Sprünge, was ist ein HTPC  :o

Re: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren ?
« Antwort #21 am: 01.03.2012, 19:49:29 »
Ich hab auch ein UEFI-fähiges Asrock-Board hier (Z68 Pro3). Dieses läuft im Auslieferungszustand, wenn im Selbstbau-Rechner in Betrieb genommen (also ohne dass ein Hersteller am BIOS was gemacht hätte) NICHT im UEFI-Modus.

Aber wenn das schon so ist, und der Rechner mit vorinstalliertem BS gekauft wurde, bietet der Heise-Artikel völlig klare Erkennungskriterien.

stromi100

  • Gast
Re: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren ?
« Antwort #22 am: 01.03.2012, 19:53:54 »
Entschuldige Frieder, es handelt sich um einen PC ;)
HTPC = Home Teather PC, weil er bei mir im Wohnzimmer steht und mit Receiver und LCD verbunden ist

@ Leonidas

Ich habe im Bios lediglich kleine Korrekturen im Bios vorgenommen, Lüftersteuerung usw... Bios ist noch ungeflasht und wurde natürlich ohne Betriebssystem gekauft.
« Letzte Änderung: 01.03.2012, 19:58:31 von stromi100 »

Blindenhund

  • Gast
Re: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren ?
« Antwort #23 am: 01.03.2012, 19:56:07 »
Leo - schon...

Aber *heul* ich hätt gern fdisk -l und zur Not noch Screenie von GParted und ein mount -l - ich habe noch nie ne UEFI-Platte gesehen. Ich bin da blinder, als ein Blindfisch äh blinder Hund...

Re: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren ?
« Antwort #24 am: 01.03.2012, 19:57:59 »
Dann halte ich es für ziemlich wahrscheinlich, dass Du den UEFI-Aspekt vergessen kannst. Du erkennst das ja auch daran, ob Du mit Gparted eine völlig normale MBR-Partitionstabelle auf der Platte erstellen kannst. Ist das so, ist da nix mit UEFI.

@ Blindenhund: Die Ausgaben hätte ich auch ebenso gerne, um zu sehen, OB hier überhaupt eine GPT-Tabelle drauf ist.

stromi100

  • Gast
Re: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren ?
« Antwort #25 am: 01.03.2012, 20:01:04 »
fdisk -l ergab keine Ausgabe ?

chris@chris-ht ~ $ fdisk -l
chris@chris-ht ~ $ mount -l
/dev/sda2 on / type ext4 (rw,errors=remount-ro,commit=0)
proc on /proc type proc (rw,noexec,nosuid,nodev)
sysfs on /sys type sysfs (rw,noexec,nosuid,nodev)
fusectl on /sys/fs/fuse/connections type fusectl (rw)
none on /sys/kernel/debug type debugfs (rw)
none on /sys/kernel/security type securityfs (rw)
udev on /dev type devtmpfs (rw,mode=0755)
devpts on /dev/pts type devpts (rw,noexec,nosuid,gid=5,mode=0620)
none on /tmp type tmpfs (rw)
tmpfs on /run type tmpfs (rw,noexec,nosuid,size=10%,mode=0755)
none on /run/lock type tmpfs (rw,noexec,nosuid,nodev,size=5242880)
none on /run/shm type tmpfs (rw,nosuid,nodev)
/dev/sda1 on /boot/efi type vfat (rw)
binfmt_misc on /proc/sys/fs/binfmt_misc type binfmt_misc (rw,noexec,nosuid,nodev)
gvfs-fuse-daemon on /home/chris/.gvfs type fuse.gvfs-fuse-daemon (rw,nosuid,nodev,user=chris)
chris@chris-ht ~ $



Gparted wird gleich nachgereicht

Re: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren ?
« Antwort #26 am: 01.03.2012, 20:06:53 »
sudo fdisk -l

Frieder108

  • Gast
Re: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren ?
« Antwort #27 am: 01.03.2012, 20:08:44 »
Ich schließ mich eurem Wunsch an, weil wenn UEFI, dann GPT und dann nix mit "fdisk -l"

Ich hab seinerzeit versucht, mich in die Materie einzulesen, dann ne Fluchttür (umstellen auf legacy) gefunden und das Thema für auf später verschoben.

Wir können aber davon ausgehen, dass das Thema immer häufiger im Forum auftauchen wird.

Jetzt aber erstmal auf die "fisk" warten.

Wobei das
Zitat
/dev/sda1 on /boot/efi type vfat (rw)
schon ein bisschen verdächtig aussieht...

stromi100

  • Gast
chris@chris-ht ~ $ sudo fdisk -l
[sudo] password for chris:

WARNING: GPT (GUID Partition Table) detected on '/dev/sda'! The util fdisk doesn't support GPT. Use GNU Parted.


Disk /dev/sda: 320.1 GB, 320071851520 bytes
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spur, 38913 Zylinder, zusammen 625140335 Sektoren
Einheiten = Sektoren von 1 × 512 = 512 Bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Disk identifier: 0x00000000

   Gerät  boot.     Anfang        Ende     Blöcke   Id  System
/dev/sda1               1   625140334   312570167   ee  GPT
« Letzte Änderung: 01.03.2012, 20:16:48 von stromi100 »