Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
08.08.2020, 05:20:17

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 675999
  • Themen insgesamt: 54792
  • Heute online: 410
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 1
Gäste: 288
Gesamt: 289

Autor Thema: [gelöst]  Rechner mit UEFI: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren?  (Gelesen 8416 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

stromi100

  • Gast
Ich möchte gern meine 320GB Platte sinnvoller nutzen und W7 mit Mint 12 als Dualboot betreiben. Um W7 komme ich nicht drum herum, wenn ich ab und zu mal eine Partie Fussball oder ein Strategiespiel spielen möchte. Meine vorherigen Experimente mit Wine waren alle nicht wirklich erfolgreich.

Für Windows werde ich wohl nicht mehr als 60GB brauchen. Ich möchte gern einen großen Teil (150 GB) als Speicher haben. Wie teile ich die restlichen 110GB am sinnvollsten für Mint 12 auf ?

« Letzte Änderung: 02.03.2012, 19:58:10 von stromi100 »

Blindenhund

  • Gast
Re: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren ?
« Antwort #1 am: 01.03.2012, 18:23:33 »
Was ist sinnvoll?

Win 64 GB als ntfs
Pingi 32 GB  als ext4
Daten "Rest" - Swap als ext4
Swap als linux-swap

Partitioniere das im Vorfeld mit der Gparted-Live-CD und richte alle Partitionen an Zylinder aus. Lasse vorn 8 und hinten 32MB frei. Das ist wichtig.

Und dann halt erst Win und dann Pingi installieren.

Manuelle Inst bei Pingi - klar oder? Die "geführte würde Dir wieder die Partitionierung zerballern.

EDITH:
Vergiss nicht, den Taschenrechner zu benutzen - MB = 1024 und nicht 1000!! Also 1GB = 1024

Ach mist...

Ich hab keine Lust, das ständig wieder abzutippen... http://minthouse.forumieren.com/t319-neue-festplatte-in-betrieb-nehmen

Wenn der Link hier wem nicht passt, dann bitte einfach löschen.
« Letzte Änderung: 01.03.2012, 18:29:13 von Blindenhund »

stromi100

  • Gast
Re: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren ?
« Antwort #2 am: 01.03.2012, 18:32:00 »
Ok merci.

Bedeutet: Gparted vom Stick starten und die Partitionen erstellen lassen.
Danach vom Stick W7 auf die ntfs Partition installieren
Mint manuell installieren

Eine Frage habe ich aber noch. Die Platte die als Speicher dienen soll in ext4 kann nicht von Windows gelesen werden richtig ?
Dann bräuchte ich noch eine kleine 10 GB Partition die ich von beiden System nutzen kann (welches Fomarmat muss diese haben ?) oder birgt das Sicherheitsrisiken für Mint ?

Frieder108

  • Gast
Re: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren ?
« Antwort #3 am: 01.03.2012, 18:32:47 »
Hi stromi,

yapp, das mit wine hast du richtig erkannt - zum Zocken ist es immer noch am sinnvollsten, nebenher ein Win zu pflegen.

Ich kann dir mal erzählen, wie ich meine 320er aufgeteilt habe (brauch Win eigentlich auch nur zum Anno spielen)

Win7 legt ja automatisch 2 primäre Partitionen an.

sda1 (automtisch von W7 erstellt = 102 MB
sda2 Win7 = 70 GB
sda3 = 200 Gb Datenpartition
sda4 = Container für die logischen Partitionen
sda5 = 15 GB Linux root
sda6 = 4 Gb Linux swap
sda7 = 31 GB Linux home

einige user hier vertreten auch die Meinung, die /home ganz weg zu lassen und das System auf eine Partition zu packen - ich hab mir mal mit ner VM die Partition vollgemacht und konnte dann nicht mehr booten - mußte erst via Live-CD wieder Platz schaffen.

Egal - sinnvoll ist auf jeden Fall eine separate reine Datenpartition.

Wenn du mehr Infos brauchst, immer her mit den Fragen

Grüßle

Frieder

edit//

ich hab erst neulich hier im Forum mit nem User durchgezogen - ich meine, es war Fruchtzwerg, bin mir aber nicht ganz sicher, könnte auch ?HH (ich meine WilhelmHH oder so ähnlich) gewesen sein
« Letzte Änderung: 01.03.2012, 18:36:08 von Frieder108 »

Blindenhund

  • Gast
Re: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren ?
« Antwort #4 am: 01.03.2012, 18:35:41 »
Verzichte auf die 10er Part obwohl Du Platz satt hast.

Binde lieber die Win7 temporär ein und schieb rüber, was Du rüberschieben musst.

Damit ist gewährleistet, daß die Systeme untereinander abgeschottet sind.

stromi100

  • Gast
Re: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren ?
« Antwort #5 am: 01.03.2012, 18:36:22 »
Was bedeutet denn  "sda4 = Container für die logischen Partitionen" ?

Mein W7 Notebook habe ich schon so eingerichtet, dass ich drauf schreiben und lesen kann. Ich muss mich mal schlau machen, wie ich eine Partition auf meiner Festplatte temporär einhängen kann. Hast du vielleicht eine Hilfestellung für mich ? 

Edit:
Die Beratung zwischen dir und Fruchtzwerg habe ich mitverfolgt, wollte in meinem Fall aber nochmal nachfragen.
« Letzte Änderung: 01.03.2012, 18:53:44 von stromi100 »

Blindenhund

  • Gast
Re: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren ?
« Antwort #6 am: 01.03.2012, 18:38:20 »
@ Frieder:
Zitat
Win7 legt ja automatisch 2 primäre Partitionen an.
Wenn man es lässt!

Ich habe nur eine mit 96. Win7_64bit

Blindenhund

  • Gast
Re: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren ?
« Antwort #7 am: 01.03.2012, 18:39:06 »
Was bedeutet denn  "sda4 = Container für die logischen Partitionen" ?

Das wird Dir in meinem Link erklärt!!! :D

stromi100

  • Gast
Re: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren ?
« Antwort #8 am: 01.03.2012, 18:42:52 »
Den habe ich übersehen ;) sry

Muss da direkt mal nachfragen

Achtung: Das gilt nicht für Rechner mit UEFI! Dazu muss was geschrieben werden, wenn wir klarer sehen!!
Ich habe einen UEFI Rechner. Ich warte lieber auf deine Antwort, bevor ich mir die falsche Anleitung durchlese :)

Blindenhund

  • Gast
Re: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren ?
« Antwort #9 am: 01.03.2012, 18:45:11 »
Nett, daß die Info jetzt schon kommt! :D

Aber das verlinkte Teil über Partitionieren und meinen Link musst Du trotzdem lesen. Wir sind nur alle am Zweifeln, wie man jetzt ne UEFI-Platte richtig plättet...

Gibt ja refit dafür. Aber ich hab mangels UEFI-Rechner überhaupt keine Erfahrung damit.

stromi100

  • Gast
Re: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren ?
« Antwort #10 am: 01.03.2012, 18:47:29 »
Hm tut mir leid, aber ich habe nicht gewußt, dass ein "grafisches Bios" da Unterschiede macht.

Blindenhund

  • Gast
Re: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren ?
« Antwort #11 am: 01.03.2012, 18:50:52 »
de nada...

Verdammt - ich brauch nen UEFI-Rechner....   

Du solltest den Link trotzdem studieren. Feinheiten sind dann anders aber das wars.

Zitat
...dass ein "grafisches Bios" da Unterschiede macht.

Das Problem ist: Ist das bereits eine Partition oder ist das "nur" ein geschützter Bereich nach dem MBR - und wenn, wie gross ist er... Ists eine Partition, dann hast Du keine primäre mehr weil:

-sda1 UEFI primär
-sda2 Win-Boot primär
-sda3 Win

-sda4 muss [extended] werden als Container für alles Weitere...

Wenn der Superblock im "Container" crasht, dann hast Du fast immer auch mit testdisk schlechte Karten. Und Extended ist langsamer, als Primär!

Ich hoffe, das hilft Dir etwas weiter.
« Letzte Änderung: 01.03.2012, 18:57:50 von Blindenhund »

Frieder108

  • Gast
Re: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren ?
« Antwort #12 am: 01.03.2012, 18:54:26 »
Ich hab n UEFI - da du eh auch Win neu installieren willst, geh ins UEFi/Bios und stell auf "legacy" um, dann hast du ein klssisches BIOS (falls dein Läppi das zulässt)

(falls du mehr Infos brauchst/willst, dann warte bis ich vom Essen zurück komme)

Grüßle

Frieder

stromi100

  • Gast
Re: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren ?
« Antwort #13 am: 01.03.2012, 18:59:00 »
Guten Hunger und Glückwunsch zum 2001. !

Ich kenne mein Bios eigentlich, aber dass ich es auf legacy umstellen kann ist mir neu. Werde ich später nochmal nachschauen, wenn der Datentransfer zum Notebook fertig ist. (Daten speichern)

@Blindenhund

Sehr interessant, ich bin immer davon ausgegangen, dass UEFI lediglich ein dämliches grafisches Bios sei im dem ich mit der Maus die Einstellungen vornehmen kann. tja da sieht man mal wieder....
« Letzte Änderung: 01.03.2012, 19:04:10 von stromi100 »

Re: Neuinstallation / Festplatte richtig partitionieren ?
« Antwort #14 am: 01.03.2012, 18:59:05 »
Hi,
ich hab zwar auch kein Uefi Rechner, aber diesen Hinweis aus dem Wiki, finde ich doch interessant:

Zitat
Das EFI bietet eine Auswahlmöglichkeit für die auf dem System installierten Betriebssysteme und startet diese; damit sind (den Betriebssystemen vorgeschaltete) Boot-Loader überflüssig.
Gruß DH