Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.10.2020, 02:41:49

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24683
  • Letzte: xenior
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 690499
  • Themen insgesamt: 55894
  • Heute online: 507
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 2
Gäste: 308
Gesamt: 310

Autor Thema:  Grafikkartenfehler?  (Gelesen 313 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Grafikkartenfehler?
« am: 24.09.2020, 10:00:12 »
Hallo liebe Linux-Mint-Gemeinde

ich habe einen neuen Rechner gekauft, dieser hat eine integrierte Graka auf dem CPU.
Ich habe jedoch meine Nvidia-karte Quadro 600  (am PCI Express) eingebaut, die immer super mit Linux-Mint lief.

Das Sytem Mint 20-mate 64bit läuft stabil.

Es kommt jedoch beim Bootvorgang immer eine Meldung eines Fehlers.
Der PC-Laden hat mir ein Bios-Update verpasst das Problem ist jedoch immer noch da.

Im Moment läuft alles stabil.
Das sollte unbedingt auch so bleiben, da ich den Rechner ständig für meine Arbeit brauche.
Der Verkäufer hat gesagt das sei kein Problem, stimmt das?

Ich habe ein Bild der Meldung im Bootvorgang im Anhang angehängt:

Vielen Dank für Eure Ratschläge und Ideen.
knurps

« Letzte Änderung: 24.09.2020, 10:04:02 von Knurps »

Re: Grafikkartenfehler?
« Antwort #1 am: 24.09.2020, 10:08:01 »
Einfach gar nicht ignorieren.

Re: Grafikkartenfehler?
« Antwort #2 am: 24.09.2020, 10:11:23 »
Lieber tommix,
Danke für Deine Antwort
"Einfach gar nicht ignorieren."

Hast Du Dich verschrieben und meinst Du damit ich kann das getrost ignorieren?

Oder meinst Du, dass das eben gerade nicht ignoriert werden sollte?

Re: Grafikkartenfehler?
« Antwort #3 am: 24.09.2020, 10:23:54 »
Das kannst du ignorieren, wenn dein System läuft.
Was ist das für Hardware? inxi -Fz
Bei Interesse: https://de.wikipedia.org/wiki/Advanced_Configuration_and_Power_Interface
« Letzte Änderung: 24.09.2020, 10:28:48 von tommix »

Re: Grafikkartenfehler?
« Antwort #4 am: 24.09.2020, 10:41:11 »
OK, vielen herzlichen Dank, das beruhigt mich!

Die Hardware:

System:
  Kernel: 5.4.0-48-generic x86_64 bits: 64 Desktop: MATE 1.24.0
  Distro: Linux Mint 20 Ulyana
Machine:
  Type: Desktop Mobo: ASUSTeK model: PRIME A320M-K v: Rev X.0x
  serial: <filter> UEFI: American Megatrends v: 5602 date: 07/14/2020
CPU:
  Topology: Quad Core model: AMD Ryzen 3 3200G with Radeon Vega Graphics
  bits: 64 type: MCP L2 cache: 2048 KiB
  Speed: 1278 MHz min/max: 1400/3600 MHz Core speeds (MHz): 1: 1260 2: 1348
  3: 1257 4: 1257
Graphics:
  Device-1: NVIDIA GF108GL [Quadro 600] driver: nvidia v: 390.138
  Display: x11 server: X.Org 1.20.8 driver: nvidia
  unloaded: fbdev,modesetting,nouveau,vesa resolution: 1920x1080~60Hz
  OpenGL: renderer: Quadro 600/PCIe/SSE2 v: 4.6.0 NVIDIA 390.138
Audio:
  Device-1: NVIDIA GF108 High Definition Audio driver: snd_hda_intel
  Device-2: AMD Family 17h HD Audio driver: snd_hda_intel
  Device-3: Logitech Webcam B500 type: USB driver: snd-usb-audio,uvcvideo
  Sound Server: ALSA v: k5.4.0-48-generic
Network:
  Device-1: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet
  driver: r8169
  IF: enp6s0 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>

« Letzte Änderung: 24.09.2020, 10:55:42 von Knurps »

Re: Grafikkartenfehler?
« Antwort #5 am: 24.09.2020, 10:54:36 »
Vielleicht arbeitest auch du mit einem Mailine - Kernel (Linux 5.8.11).

Re: Grafikkartenfehler?
« Antwort #6 am: 24.09.2020, 11:01:25 »
Mein aktueller Kernel ist 5.4.0-48-generic


Re: Grafikkartenfehler?
« Antwort #8 am: 24.09.2020, 11:17:18 »
ok, danke für den Tipp.

Aber Kernel-Installationen sind ja riskant, da hab ich Ehrfurcht.

Das versuche ich mal, wenn ich Zeit habe, bei meinem Zweitsystem auf demselben Rechner.



Re: Grafikkartenfehler?
« Antwort #9 am: 24.09.2020, 11:18:09 »
Aber Kernel-Installationen sind ja riskant, da hab ich Ehrfurcht.
Wieso das denn? Wenn es Probleme geben sollte, bootest du im Grub einfach den älteren Kernel. Fertig.

Re: Grafikkartenfehler?
« Antwort #10 am: 24.09.2020, 11:51:39 »
Deshalb verlinke ich u.a. auch Linux Mint Tools für die Aktualisierungsverwaltung, da man damit in der Aktualisierungsverwaltung festlegen kann, mit welchem Kernel der nächste Systemstart erfolgen soll, ohne grub aufzurufen.
https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Mainline_Kernel_in_der_Aktualisierungsverwaltung

Re: Grafikkartenfehler?
« Antwort #11 am: 24.09.2020, 12:36:04 »
Zitat
Derzeit ist eine Installation der Ubuntumainline Kernel mit diesem Tool nicht möglich.

Ist dieser Hinweis von dir im Wiki inzwischen überholt?

Re: Grafikkartenfehler?
« Antwort #12 am: 24.09.2020, 13:02:22 »
Ist dieser Hinweis von dir im Wiki inzwischen überholt?
Nein, wieso?

Re: Grafikkartenfehler?
« Antwort #13 am: 24.09.2020, 15:21:28 »
Na weil du das in AW # 7 u. #10 gerade als Tipp an den TE verlinkt hast.
Oder habe ich da etwas falsch verstanden?
« Letzte Änderung: 24.09.2020, 15:36:15 von Parmenides »

Re: Grafikkartenfehler?
« Antwort #14 am: 24.09.2020, 15:40:29 »
Falsch verstanden.
Bei Linux Mint Tools funktioniert nur die Installation nicht.
Aber es gibt noch andere Funktionen.
Darunter auch die Kernelauswahl für einen Neustart.
Und darum ging es ja bei toffifee.