Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
27.02.2021, 08:59:12

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25313
  • Letzte: DieterF
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 718496
  • Themen insgesamt: 58116
  • Heute online: 460
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Upgrade von LMDE 2 nach LMDE 4 klappt nicht  (Gelesen 747 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Upgrade von LMDE 2 nach LMDE 4 klappt nicht
« Antwort #15 am: 23.09.2020, 10:33:53 »
Vermutlich ist das Upgrade von LMDE 2 auf 3 noch nicht völlig gelungen.
Dann wirst Du da noch mal nachbessern müssen, wenn es weiter gehen soll.

Ok, die Frage ist nur wie ?

Re: Upgrade von LMDE 2 nach LMDE 4 klappt nicht
« Antwort #16 am: 23.09.2020, 10:56:57 »
Naja, soweit ich das interpretieren kann, beschränkt sich die Anleitung nur auf das Upgrade von LMDE 3 auf LMDE 4, ganz einfach!

Wenn Du keine Anleitung zum Upgrade von LMDE 2 auf LMDE 3 findest, die auch noch funktioniert (!!!), dürfte das Upgrade von LMDE 2 auf LMDE 4 schwierig werden.

20 Stunden nach Eröffnung des Threads komme ich auch weiterhin zu der Erkenntnis, dass eine Neuinstallation von LMDE 4 nach einer Datensicherung, bei weitem die schnellere Lösung gewesen wäre.

Hier gab es die Anleitung zum Upgrade von LMDE 2 auf LMDE 3:
https://community.linuxmint.com/tutorial/view/2419

Und hier noch ein Video:
https://www.youtube.com/watch?v=EMxAb5QclGY

Ich bleibe aber bei obiger Erkenntnis und Meinung!

Hylli
« Letzte Änderung: 23.09.2020, 11:02:09 von hylli »

Re: Upgrade von LMDE 2 nach LMDE 4 klappt nicht
« Antwort #17 am: 23.09.2020, 11:33:28 »
Bitte aus dem WIKI:
https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Upgrade_LMDE2_auf_LMDE3
??
Der Königsweg ist die frische Installation des neuen Betriebssystems!
Eventuell neben das alte.

{°-°}

  • Gast
Re: Upgrade von LMDE 2 nach LMDE 4 klappt nicht
« Antwort #18 am: 23.09.2020, 13:13:39 »
Off-Topic:
Ausserdem sollte es doch kein Problem sein mehrere Updates hintereinander durchzuziehen.
Bei einer mehrjärigen Nutzung von Mint würde das ja auch automatisch passieren.
Man ersetze das Wort „automatisch“ durch „intrinsisch“ (Ja, steht in keinem Wörterbuch; intrinsic) – dann passt's.

Aber man sollte ein Upgrade am besten vor Ablauf des Unterstützungszeitraumes machen und nicht erst nach Ablauf des Nachfolgers! Wenn man sich daran hält, ist die Wahscheinlichkeit größer, dass jemand anderes mit der gleichen Version beistehen kann. Aber wer hat heute noch LMDE 2?

!!  ERROR: Your version of Linux Mint is 'Betsy'. Only LMDE 3 'Cindy' can be upgraded to LMDE 4 'Debbie'.
!!  Exiting.
Entweder hast du das Upgrade von LMDE 2 auf 3 schon probiert (ohne dies zu schreiben) — dann ist es (wie aexe schon schrieb) nicht vollständig durchgelaufen, Versuche es zu wiederholen (mit der zuvor verwendeten Version von mintupgrade).

Oder aber du verwendest die falsche Version von mintupgrade! Für die Aktualisierung von LMDE 2 auf 3 brauchst du
http://packages.linuxmint.com/pool/main/m/mintupgrade/mintupgrade_2.3_all.deb

Re: Upgrade von LMDE 2 nach LMDE 4 klappt nicht
« Antwort #19 am: 23.09.2020, 20:21:37 »
Off-Topic:
Ausserdem sollte es doch kein Problem sein mehrere Updates hintereinander durchzuziehen.
Bei einer mehrjärigen Nutzung von Mint würde das ja auch automatisch passieren.
Man ersetze das Wort „automatisch“ durch „intrinsisch“ (Ja, steht in keinem Wörterbuch; intrinsic) – dann passt's.

Ich meinte mit automatisch nicht das automatisch die Updates eingespielt werden, sondern das man - beim regelmäßigen einspielen der Updates, automatisch alles installiert was für die neue Version ( LMDE 3 oder LMDE 4 ) nötig ist. so das dann mit keinen nennenswerten Schwierigkeiten gerechnet werden muß.


Aber man sollte ein Upgrade am besten vor Ablauf des Unterstützungszeitraumes machen und nicht erst nach Ablauf des Nachfolgers! Wenn man sich daran hält, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass jemand anderes mit der gleichen Version beistehen kann. Aber wer hat heute noch LMDE 2


Vielleicht jemand der den Rechner nur selten benutzt hat?

...

Entweder hast du das Upgrade von LMDE 2 auf 3 schon probiert (ohne dies zu schreiben) — dann ist es (wie aexe schon schrieb) nicht vollständig durchgelaufen, Versuche es zu wiederholen (mit der zuvor verwendeten Version von mintupgrade).

Das geht leider nicht, da Mintupgrade darauf besteht erst das Update für Mintupgrade einzuspielen und danach will er die aktuellen Versionen einspielen.

Doch nun mache ich eine Neuinstallation.

Danke an alle die mir helfen wollten.

Re: Upgrade von LMDE 2 nach LMDE 4 klappt nicht
« Antwort #20 am: 23.09.2020, 20:56:50 »
… beim regelmäßigen einspielen der Updates, automatisch alles installiert was für die neue Version ( LMDE 3 oder LMDE 4 ) nötig ist. so das dann mit keinen nennenswerten Schwierigkeiten gerechnet werden muß.
Ein aktualisiertes System ist eine wichtige Voraussetzung für ein Version-Upgrade, aber keine Garantie, dass dies dann auch reibungslos funktioniert.

Wenn Du den Rechner ohnehin nur selten benutzt hast, wird das System auch nur wenig individualisiert sein, was eine Neuinstallation leichter macht.
Guter Entschluss, das zu machen.

Wichtige persönliche Daten hast Du ja bestimmt schon extern gesichert, so dass die danach wieder zur Verfügung stehen.

« Letzte Änderung: 23.09.2020, 21:06:49 von aexe »

Re: Upgrade von LMDE 2 nach LMDE 4 klappt nicht
« Antwort #21 am: 24.09.2020, 07:50:16 »
Doch nun mache ich eine Neuinstallation.

das wird auch die beste Lösung sein. Denke auch mal an den immensen Zeitaufwand mit zwei Upgrade-Szenarien.