Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21.10.2020, 09:34:24

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24666
  • Letzte: berthi
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 689883
  • Themen insgesamt: 55837
  • Heute online: 575
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] SirMick hat ... Problem ! :D  (Gelesen 1399 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Re: SirMick hat ... Problem ! :D
« Antwort #15 am: 20.09.2020, 10:05:31 »
Ob das heute auch noch so geht?

Re: SirMick hat ... Problem ! :D
« Antwort #16 am: 20.09.2020, 10:06:54 »
Das BIOS

Du hast gar kein BIOS!
Du hast ein UEFI!!

Re: SirMick hat ... Problem ! :D
« Antwort #17 am: 20.09.2020, 10:16:34 »
Zitat
SirMick hat ... Problem !
Das ist nichts Neues.
Mir scheint, dass er das mag.
 
Vielleicht ist etwas Mitleid angebracht, Hilfsversuche sind sinnlos.
Was soll er denn sonst schreiben?

Deswegen ist das Thema hier eigentlich schon mit dem Eröffnungsbeitrag erledigt.

Re: SirMick hat ... Problem ! :D
« Antwort #18 am: 20.09.2020, 10:25:34 »
Ich lese aus Antwort13 dass SirMick keine Lust mehr hat. Dass man jemand helfen kann setzt natürlich voraus, dass er sich auch helfen lassen möchte.
Hatte einfach kein Bock mehr. DAS WARS.

Habs UEFI mit nem Code gesichert und den Zettel weggeworfen.
Das sind natürlich andere Voraussetzungen als in der Beitragseröffnung.

Mann müsste versuchen das UEFI in die Werkseinstellung zurück zu versetzen.
Das wesentliche hat Tommix ja schon in Kurzform gesagt.
Nein, das Wesentliche fehlt immer noch. Informationen zur CPU bringen uns hier nicht weiter.
Wir wissen jetzt, dass ein ASUS Mainboard mit American Megtrends BIOS verbaut ist. Die genaue Modelbezeichnung des Mainboard kennen wir immer noch nicht.
Damit könnte man bei ASUS die Bedienungsanleitung des Mainboards einsehen und evtl. schauen ob und wie man das BIOS/UEFI in den Werkszustand zurückversetzen kann.
Ob das so leicht möglich ist bleibt abzuwarten.
« Letzte Änderung: 20.09.2020, 10:36:57 von Muggabatscher »

SirMick

  • Gast
Re: SirMick hat ... Problem ! :D
« Antwort #19 am: 20.09.2020, 16:23:44 »
Moin! Also,ich hab hier sowas wie die Windows Systeminfos gefunden ! Vielleicht helfen die ja auch schon weiter !

*UND HÖRT AUF RUMZUNÖRGELN ! :D

Betriebssys.: Microsoft Windows 10 pro
Version 10.0.18363 Build 18363
Weitere Nicht Verfügbar
Hersteller wissen wir ja
Systemname DESKTOP-K31MG43
Sys.Hersteller Wortmann_AG
Sys.Modell TERRA-PC
Typ x64-basierter PC
Sys.SKU All
Prozessor Intel (R) Core(TM) i3-4130 CPU @ 3.40 GHz, 3400 MHz 2Kern(e),4 logische(r) Prozessor(en)
BIOS Version American Megatrends Inc. 0705,25.11.2013
SM-BIOS V.: 2.7
Vers. des eingebetteten Controllers 255.255
BIOS-MODUS Vorgängerversion
BaseBoard (BB) Hersteller ASUSTek COMPUTER Inc.
BB Produkt B85M-G
BB-Version Rev.0x
BB=BaseBoard
Plattformrolle Desktop
Sicherer Startzustand Nicht Unterstützt
PCR7-Konfiguration Bindung Nicht Möglich
Win-Verzeichniss C:/Windows
Sys.Berzeichniss C:/Win/Sys32
Startgerät /Device/HDD Volume 1
Gebietsschema Deutsche Land
Hardwareextraktionsebene V="10.0.18362.752"
Benutzername DESKTOP-K31MG43/SirMick
Zeitzone Mitteleuropa Sommerzeit
Inst. phys Speicher 8,00GB
Gesamt phys. Speicher 7,88 GB
Verfügbarer phys. Speicher 5,51 GB
Ges. virt. Speicher 9,13 GB
Verf. virt. Speicher 6,79 GB
Größe der Auslagerungsdatei 1,25 TB äh... GB
Auslagerungsdatei C:/pagefile.sys
Kernel-DMA Schutz  "aus"

-Ende- mehr steht da nicht. Kann mit all dem eh nix anfangen,vielleicht könnt ihr es ja.

Re: SirMick hat ... Problem ! :D
« Antwort #20 am: 20.09.2020, 16:33:47 »
Trotzdem alles gute zum Geburtstag, SirMick!

SirMick

  • Gast
Re: SirMick hat ... Problem ! :D
« Antwort #21 am: 20.09.2020, 16:57:20 »
Mist,jetzt sin ma aufgeflogen. Danke TOMMIX :D  Jaja,ich gehör jetzt auch zur Senioren Generation (49J.)  :D

SirMick

  • Gast
Re: SirMick hat ... Problem ! :D
« Antwort #22 am: 20.09.2020, 17:03:40 »
Ok,ich hab hier nochwas übers Mainboard. Infos von AShampoo WinOptimizer 6

Mainboard ASUSTek Computer INC.
Modell B85M-G
« Letzte Änderung: 20.09.2020, 17:08:00 von SirMick »

SirMick

  • Gast
Re: SirMick hat ... Problem ! :D
« Antwort #23 am: 20.09.2020, 17:58:07 »
Mein Mainboard (denke ich,lol!) Von der ASUS Seite gekl äh... geliehen :D

Mein Mainboard
Mein Mainboard

*nu sehen wir es in voller Schönheit.

Re: SirMick hat ... Problem ! :D
« Antwort #24 am: 20.09.2020, 18:04:09 »
... und da siehst Du in der Mitte die CMOS-Batterie. Wenn Du die raus machst und mal 10min draußen läßt, könnte es ggfs. sein, dass Dein Passwort "vergessen" wurde.
;-)

Aber vorher im Win10 den FastBoot ausschalten! -> siehe bereits übersandter link zur Anleitung

Markus67

  • aka NeuerMintUser67
  • *****
Re: SirMick hat ... Problem ! :D
« Antwort #25 am: 20.09.2020, 19:04:46 »
Mist,jetzt sin ma aufgeflogen. Danke TOMMIX :D  Jaja,ich gehör jetzt auch zur Senioren Generation (49J.)  :D

Moin
Dann noch mal alles Gute zum Geburtstag von mir
 bin ein paar Jahre älter  Als Du und fühle mich noch nicht als
Senioren
@tommix hatte auch leider Geburtstag gehabt und keine Grüße erhalten ;D
aber zum Thema warum machst du das nicht was mein Vorschreiber geschrieben hat,
die PW  merkt sich asus immer  und ohne Cmos -batterie  gibt es nichts mehr also wird alles zurückgesteckt
auf anfang.

Gruß

SirMick

  • Gast
Re: SirMick hat ... Problem ! :D
« Antwort #26 am: 20.09.2020, 20:17:09 »
Hm hmm hmmmmmmmmmmmmmm... Kurz gesagt,Batterie raus und das Windows 10 ist komplett futsch. *grübel*... klingt gut,könnte ich mal versuchen.Hoffe das Bios is danach auch noch da,lach ! :D Muß ja irgendwie ein Ersatz Betriebssystem aufspielen können. :D

SirMick

  • Gast
Re: SirMick hat ... Problem ! :D
« Antwort #27 am: 20.09.2020, 20:19:52 »
Also das mit tommix geht ja gar nicht. Also Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag nachträglich dann von mir und allen die sonst noch Geburtstag hatten. :)

SirMick

  • Gast
Re: SirMick hat ... Problem ! :D
« Antwort #28 am: 20.09.2020, 20:31:02 »
Ach ja,also Bios Batterie und Passwort... Ich probiers. Bin mal ne Zeit off. Muß erst Schraubenzieher und ne Zange für die Batterie besorgen um die raus zu friemeln. Bis dann (hoffe ich,lach!) :D Der PC war teuer. Der darf nicht schon wieder Ex gehen. So,denn man ans Werk.

Re: SirMick hat ... Problem ! :D
« Antwort #29 am: 20.09.2020, 20:42:56 »
Na dann schließe ich mich mal mit Geburtstags Glückwünschen an alle Geburtstagskinder an.

@Sir Mick, das ist die Bedienungsanleitung deiner Hauptplatine ASUS B85M-G
https://dlcdnets.asus.com/pub/ASUS/mb/LGA1150/B85M-G/E9884_B85M-G_Manual_v4_print_vendor_only.pdf
Auf Seite 18-19 Kapitel 1.6 ist beschrieben wie man das BIOS/CMOS/RTC zurücksetzt.
Bist Du der englischen Sprache mächtig?

Wenn nicht hier die Übersetzung:
Mit diesem Stecker können Sie die Echt Zeit Uhr (RTC)-RAM im CMOS löschen. Sie können
den CMOS-Speicher für Datum, Uhrzeit und System-Einstellungs-Parameter löschen durch Löschen der
CMOS-RTC-RAM-Daten. Die Onboard-Knopfzellenbatterie puffert die RAM-Daten im
CMOS, die Informationen zur Systemeinrichtung wie Systempasswörter enthalten.

Um das RTC-RAM zu löschen:
1. Schalten Sie den Computer aus und ziehen Sie den Netzstecker.
2. Verwenden Sie einen Metallgegenstand wie z. B. einen Schraubenzieher, um die beiden Stifte kurzzuschließen.
3. Stecken Sie das Netzkabel ein und schalten Sie den Computer ein.
4. Halten Sie während des Bootvorgangs die Taste <Entf> gedrückt und rufen Sie das BIOS-Setup auf, um den Computer erneut zu starten.
Daten eingeben.

Wenn die obigen Schritte nicht helfen, entfernen Sie die Bordbatterie und schließen Sie die beiden Pins erneut kurz, um die CMOS-RTC-RAM-Daten zu löschen. Nach dem Löschen des CMOS setzen Sie die Batterie wieder ein.
« Letzte Änderung: 20.09.2020, 21:05:10 von Muggabatscher »