Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19.09.2020, 17:00:34

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 683202
  • Themen insgesamt: 55316
  • Heute online: 348
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Mint Mate 20 und UFRaw .....  (Gelesen 234 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Mint Mate 20 und UFRaw .....
« am: 16.09.2020, 11:59:16 »
Hallo Ihr Lieben,
mal eine Frage an die Foto-Experten - ist es einem von Euch gelungen, das Programm "UFRaw" unter Mint 20 zum Laufen zu bringen? Offiziell wird es ja nur bis Ubuntu 16.04 unterstützt und scheint wohl nicht mehr gepflegt zu werden. Ein bekannter von mir hat jedeoch immer damit gearbeitet und als ich ihm letztens Mint Mate 20 auf einem neuen Laptop installierte, fragte er mich danach.
Habt Ihr ggfs. eine Idee?

Danke Euch ganz lieb.....
« Letzte Änderung: 16.09.2020, 22:34:54 von Michelle_Br »

Re: Mint Mate 20 und UFRaw .....
« Antwort #1 am: 16.09.2020, 12:59:22 »
Hi :)
evtl. ist dcraw was als alternative

Re: Mint Mate 20 und UFRaw .....
« Antwort #2 am: 16.09.2020, 14:09:20 »
Hi, UFRaw ist soweit ich weiß die GUI für dcdraw...

Re: Mint Mate 20 und UFRaw .....
« Antwort #3 am: 16.09.2020, 15:00:13 »
Bitte nur mal schreiben, wem es in dieser Kombination gelungen ist, sonst kommen wir wieder vom 100´ste ins Tausende *schmunzelt
Meinem Bekannten ging es erst einmal nur um diese ihm bekannte Methode. Sollte dies nämlich nicht möglich sein, würde er einen thread eröffnen zum diesbezüglichen Austausch oder vielleicht gibt es ja auch schon einen Strang.
Aber er will den zweiten Schritt nicht vor dem ersten machen. *lächelt

Re: Mint Mate 20 und UFRaw .....
« Antwort #4 am: 16.09.2020, 16:11:02 »
Ich habe es mal in einer VM mit LM20 Cinnamon versucht, gestartet ist das Programm letztendlich. Ob es auch wie gewünscht funktioniert - keine Ahnung.

Du musst folgende Pakete installieren: libexiv2-14_0.25-3.1_amd64.deb, libgtkimageview0_1.6.4+dfsg-2_amd64.deb, ufraw-batch_0.22-3_amd64.deb und natürlich ufraw_0.22-3_amd64.deb

Re: Mint Mate 20 und UFRaw .....
« Antwort #5 am: 16.09.2020, 17:51:44 »
ah ... fein .... dann werde ich das bei ihm mal versuchen und melde mich dann zurück! :-)

Danke erstmal ganz lieb *bussi

Re: Mint Mate 20 und UFRaw .....
« Antwort #6 am: 16.09.2020, 22:34:33 »
Haben gerade alles installiert - klappt super! Ich danke sehr im Namen meines Bekannten. Ihr seid Schätze!