Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.09.2020, 11:16:37

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24549
  • Letzte: FD15537
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 684397
  • Themen insgesamt: 55392
  • Heute online: 599
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  mint 20 cinnamon , swap  (Gelesen 873 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Re: mint 20 cinnamon , swap
« Antwort #15 am: 15.09.2020, 23:52:31 »
Sehe ich genauso.
Wenn die HDD, auf der deine Swap-Partiton eingerichtet ist, insgesamt (bewusst) nicht gemountet wird, war diese Aktion notwendig und hat ja auch zum gewünschten Ergebnis geführt.
« Letzte Änderung: 16.09.2020, 01:07:16 von Parmenides »

Re: mint 20 cinnamon , swap
« Antwort #16 am: 16.09.2020, 00:08:26 »
Code: [Auswählen]

~$ swapon -s
Dateiname            Typ      Größe   Benutzt   Priorität
/swapfile                                 file       2097148   512   -2
/dev/sda7                                 partition   1978364   0   -3


Bei der Nutzung bin ich mir allerdings nicht zu 100% sicher, denn es sieht so aus, als würde die Swap-Partiton gegenüber dem Swapfile nachrangig behandelt?
Kann man denn diese "Priorität" auch selbst festlegen bzw. ändern?

Ich bin zwar nicht tommix, aber vielleicht darf ich trotzdem antworten.
Die manpage von swapon sagt:
-p, --priority priority
              Specify the priority of the swap device.  priority is  a  value  be‐
              tween  -1  and 32767.  Higher numbers indicate higher priority.  See
              swapon(2) for a full description of swap priorities.  Add  pri=value
              to  the  option field of /etc/fstab for use with swapon -a.  When no
              priority is defined, it defaults to -1.

Re: mint 20 cinnamon , swap
« Antwort #17 am: 16.09.2020, 00:21:34 »
Herzlichen Dank für deine Antwort (ich nehme was ich kriegen kann) ;)

Bin inzwischen selbst schon fündig geworden und gerade dabei meine fstab zu verbasteln.
Mir ist noch nicht ganz klar, an welcher Stelle (Aktionsfeld?) genau ich das eintragen müsste. Bisher steht da nämlich noch nichts mit "pri".

Re: mint 20 cinnamon , swap
« Antwort #18 am: 16.09.2020, 00:37:08 »
Wenn ich es richtig verstanden habe müsste es so aussehen:
/dev/sda7 none swap  sw,pri=dein-wert 0 0

Re: mint 20 cinnamon , swap
« Antwort #19 am: 16.09.2020, 02:22:25 »
Danke, deine Syntax ist richtig, es lag an den Werten, die ich eingegeben hatte, die werden nicht akzeptiert. Wollte beide auf die gleiche Priorität -2 bringen.
Beim Eintrag von -1 oder -2 in der fstab bleibt es jedoch unverändert bei Priorität -3. Ansonsten werden alle positiven Werte akzeptiert.

Werde es bei -3 für die Swap-Partition belassen. Hauptsache sie wird (bei Bedarf) überhaupt genutzt, die Priorität ist für mich nachrangig.
Zumal das Swapfile genauso schnell sein soll wie die Swap-Partition.

Zitat
From the end-user perspective, swap files in versions 2.6.x and later of the Linux kernel are virtually as fast as swap partitions; the limitation is that swap files should be contiguously allocated on their underlying file systems. To increase performance of swap files, the kernel keeps a map of where they are placed on underlying devices and accesses them directly, thus bypassing the cache and avoiding filesystem overhead.[15][16] Regardless, Red Hat recommends swap partitions to be used.
Als Vorteil der Swap-Datei wird deren größere Flexibilität beim Anlegen oder bei Größenänderungen genannt.
https://en.wikipedia.org/wiki/Swapfile#Swap_files_and_partitions
« Letzte Änderung: 16.09.2020, 02:26:58 von Parmenides »

Re: mint 20 cinnamon , swap
« Antwort #20 am: 17.09.2020, 13:32:05 »
Moin,
schade ich hab das Thema Vorgestern während der Beiden LM20Cin. Neuinstallationen nicht gesehen sonst hätte ich mit testen können.
Off-Topic:
Abgesehen davon liefen zwei eigentlich identische Installationen völlig unterschiedlich ab.

In beiden Fällen wird aber die vorhandene Swap Partition  mit selber Priorität:   0  0   eingebunden angezeigt.

Swap des LM20 Produktivsystems:kuehhe1@HP-470:~$ swapon -s
Dateiname Typ Größe Benutzt Priorität
/dev/nvme0n1p7                          partition 10483708 0 0

Die angepasste /etc/fstab des neu installierten Produktivsystemskuehhe1@HP-470:~$ cat /etc/fstab
# /etc/fstab: static file system information.
#
# Use 'blkid' to print the universally unique identifier for a
# device; this may be used with UUID= as a more robust way to name devices
# that works even if disks are added and removed. See fstab(5).
#
# <file system> <mount point>   <type>  <options>       <dump>  <pass>

UUID=C039-1336 /boot/efi    vfat    umask=0077  0   1
UUID=7275403c-2a85-4580-a5fc-c3b9c5737b61   / ext4 errors=remount-ro 0 1
UUID=00739f27-bba5-4fd2-a9f7-47e9d20a8e25   /home ext4 defaults 0 2
UUID=b25012a6-047b-4068-864d-065ecd7bb532   none      swap    sw              0       0
UUID=3650c71a-2875-479f-8fac-bb8df8ae7e6a   /mnt/Mint-Safe auto    noatime,nosuid,nodev,nofail,x-gvfs-show   0   0
UUID=d4a48797-880a-49cf-b915-e00253e04a74   /mnt/Recover-Mint auto noatime,nosuid,nodev,nofail,x-gvfs-show   0   0
UUID=72b88f90-ea48-d401-30b0-8f90ea48d401   /mnt/Recover-HP470 auto nosuid,nodev,nofail,noauto   0 0
UUID=9de7f0ab-9a2a-4bcd-be3c-26b685a9dd79   /mnt/lm20-test auto nosuid,nodev,nofail,x-gvfs-show,noauto   0 0
UUID=643A19093A18DA3E /mnt/Backup ntfs-3g noatime,users,nosuid,nodev,nofail,locale=de_DE.UTF-8,uid=1000,gid=1000,x-gvfs-show 0   0
UUID=79F8682744DE84AC /mnt/Medien ntfs-3g noatime,users,nosuid,nodev,nofail,locale=de_DE.UTF-8,uid=1000,gid=1000,x-gvfs-show 0   0
UUID=7D7B417823A7400D /mnt/MS-Safe ntfs-3g noatime,users,nosuid,nodev,nofail,locale=de_DE.UTF-8,uid=1000,gid=1000,x-gvfs-show   0 0
UUID=01D44D04D9892A00   /mnt/Windows10 auto nosuid,nodev,nofail,noauto   0   0
UUID=01D447B0CB5C5870   /mnt/Windows-Recovery auto nosuid,nodev,nofail,noauto   0   0
UUID=01D447B0FB55D6F0   /mnt/Recovery-Image auto nosuid,nodev,nofail,noauto   0   0

Edit: Grammatik
« Letzte Änderung: 19.09.2020, 10:57:20 von kuehhe1 »

Re: mint 20 cinnamon , swap
« Antwort #21 am: 17.09.2020, 13:56:56 »
In beiden Fällen wurde aber die vorhandene Swap Partition mit selber Priorität:   0  0   eingebunden

Das sieht bei deinem swapon -s Aufruf zwar wirklich so aus, aber dennoch bezweifle ich, dass die 2. Null für den Prioritätswert 0 steht.

Zum einen, wg. des Manpage-Zitats von swapon in AW #16 von @tam:
Zitat
priority is a value between -1 and 32767. When no priority is defined, it defaults to -1.

Und zum anderen steht das so nicht in deiner fstab:
UUID=b25012a6-047b-4068-864d-065ecd7bb532   none      swap    sw              0       0
Wofür die 2. Null am Ende dieser Zeile steht, weiß ich nicht. M.E steht sie aber nicht für die Priorität 0 der SWAP. Es sei denn, diese Null steht für Priorität nicht festgelegt, also Priorität -1 entsprechend, was ich mir aber eher nicht vorstellen kann.

So richtig blicke ich da aber immer noch nicht durch, denn die bei mir angezeigten Prioritäten -2 und -3 dürfte es eigentlich gar nicht geben.
Hatte sie genau so aber auch schon in anderen LM-Installationen gesehen.
« Letzte Änderung: 17.09.2020, 14:30:05 von Parmenides »

Re: mint 20 cinnamon , swap
« Antwort #22 am: 17.09.2020, 14:53:28 »
Off-Topic:
Die beiden Zahlen am Ende der fstab-Zeilen beziehen sich auf <dump> und <pass>

<dump>    
Wenn man das Backup-Programm dump einsetzt, wird hier festgelegt ob die Partition gesichert wird. Voreinstellung ist "0" = keine Sicherung.

<pass>    
Gibt an, ob und in welcher Reihenfolge die Partition beim Systemstart in die regelmäßigen Dateisystemprüfungen einbezogen wird.
Meist ist hier für die Root-Partition ( / ) "1" eingetragen, für alle anderen Partitionen "2" oder "0" (z.B. für Windows-Dateisysteme).
0 = keine Prüfung
1 = bei Systemstart
2 = danach

Hat also nichts mit der swap-Priorität zu tun.
Die wird optional im Optionsfeld gesetzt:
/dev/sda7 none swap  sw,pri=dein-wert 0 0
« Letzte Änderung: 17.09.2020, 15:17:46 von aexe »

Re: mint 20 cinnamon , swap
« Antwort #23 am: 17.09.2020, 15:13:56 »
Hi :)
Zitat
0  0

dump nutzung (in mint standardmässig nicht installiert)     autocheck+reihenfolge check

1. sollte auf 0 stehen..
2. in zahl der partitionen hoch laufen. reihenfolge der prüfung.

das setzen die meisten, die ihre fstab selbst bearbeiten falsch ein.

sollte also beim TE
0   1
0   2
0   0
0   0

sein
« Letzte Änderung: 17.09.2020, 15:17:52 von ehtron »

Re: mint 20 cinnamon , swap
« Antwort #24 am: 17.09.2020, 15:39:44 »
Hallo,
Und zum anderen steht das so nicht in deiner fstab:
Code: [Auswählen]
UUID=b25012a6-047b-4068-864d-065ecd7bb532   none      swap    sw              0       0
weis nicht was du daran bezweifelst, genau so steht es in meiner /etc/fstab , s. Antwort #20

Ich ändere doch nichts ab nur um es zu zeigen. :(
« Letzte Änderung: 17.09.2020, 15:45:21 von kuehhe1 »

Re: mint 20 cinnamon , swap
« Antwort #25 am: 17.09.2020, 16:43:33 »
So richtig blicke ich da aber immer noch nicht durch, denn die bei mir angezeigten Prioritäten -2 und -3 dürfte es eigentlich gar nicht geben.
Hatte sie genau so aber auch schon in anderen LM-Installationen gesehen.
Ich vermute, sie werden vom System gesetzt, wenn man selbst keinen anderen Wert setzt. Bei meinem Swapfile ist auch der Wert -2 gesetzt, den ich aber nicht vergeben habe.

Re: mint 20 cinnamon , swap
« Antwort #26 am: 17.09.2020, 17:29:52 »
weis nicht was du daran bezweifelst, genau so steht es in meiner /etc/fstab , s. Antwort #20
Ich ändere doch nichts ab nur um es zu zeigen.
Wie kommst du denn auf sowas?
Das habe ich doch weder geschrieben, noch gemeint.
Mein "steht so nicht in deiner fstab" sollte heißen, dass ich in dieser Zeile keine Priorität Null entdecken kann und nicht, dass du da was dran gedreht hättest.
« Letzte Änderung: 17.09.2020, 19:01:59 von Parmenides »

Re: mint 20 cinnamon , swap
« Antwort #27 am: 17.09.2020, 17:33:31 »
vllt. verstehe ich das hier nicht richtig - aber mir fällt auf das
@kuehhe1 von einer "Swap-Partition" schreibt
@tam von einem "Swap-File"
da könnte ja schon ein Unterschied sein ?!

Um meine Verwirrung zu komplettieren - hier die Angaben zum hiesigen "Swap-File" (irgendwie auch nicht stimmig)
billyfox@LM20:~$ cat /etc/fstab
# /etc/fstab: static file system information.
#
# Use 'blkid' to print the universally unique identifier for a
# device; this may be used with UUID= as a more robust way to name devices
# that works even if disks are added and removed. See fstab(5).
#
# <file system> <mount point>   <type>  <options>       <dump>  <pass>
# / was on /dev/sda5 during installation
UUID=6b93e663-bf0b-41e0-bfe6-0d1070c38230 /               ext4    errors=remount-ro 0       1
# /boot/efi was on /dev/sda1 during installation
UUID=3CF9-6E34  /boot/efi       vfat    umask=0077      0       1
/swapfile                                 none            swap    sw              0       0
billyfox@LM20:~$ swapon
NAME      TYPE SIZE USED PRIO
/swapfile file 1,4G   0B   -2

Re: mint 20 cinnamon , swap
« Antwort #28 am: 17.09.2020, 17:41:57 »
So richtig blicke ich da aber immer noch nicht durch, denn die bei mir angezeigten Prioritäten -2 und -3 dürfte es eigentlich gar nicht geben.
Hatte sie genau so aber auch schon in anderen LM-Installationen gesehen.
Ich vermute, sie werden vom System gesetzt, wenn man selbst keinen anderen Wert setzt. Bei meinem Swapfile ist auch der Wert -2 gesetzt, den ich aber nicht vergeben habe.
Das denke ich inzwischen auch, aber dann verstehe ich dieses "When no priority is defined, it defaults to -1." aus der Manpage nicht.
Außerdem stünde es im Widerspruch zum swapon Aufruf aus AW #20, denn da steht ja tatsächlich unter Priorität 0, falls die Spalten da nicht irgendwie verrutscht sind.


« Letzte Änderung: 17.09.2020, 18:48:08 von Parmenides »

Re: mint 20 cinnamon , swap
« Antwort #29 am: 17.09.2020, 17:46:35 »
Um meine Verwirrung zu komplettieren - hier die Angaben zum hiesigen "Swap-File" (irgendwie auch nicht stimmig)
Das wäre doch stimmig im Sinne von AW # 25. Ohne Eingriff, direkt nach Installation steht -2 als Prorität.
Wofür die beiden Nullen in der fstab stehen, hat @aexe in AW # 22 erklärt.

vllt. verstehe ich das hier nicht richtig - aber mir fällt auf das
@kuehhe1 von einer "Swap-Partition" schreibt
@tam von einem "Swap-File"
da könnte ja schon ein Unterschied sein ?!

Soweit ich die Manpage verstanden habe, beziehen sich die Angaben dort sowohl auf Swap-Partitionen als auch auf Swapfiles.
« Letzte Änderung: 17.09.2020, 17:56:08 von Parmenides »