Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
07.08.2020, 11:50:09

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24360
  • Letzte: Dedc0re
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 675829
  • Themen insgesamt: 54774
  • Heute online: 552
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] Neuer Monitor: Bild verschoben  (Gelesen 3155 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hha4491

  • Gast
[erledigt] Neuer Monitor: Bild verschoben
« am: 28.02.2012, 10:19:57 »
Ich habe einen neuen Monitor an meinen PC angeschlossen. Soweit ist alles o. k., aber das Bild ist um ca. 2cm nach rechts verschoben. Das fängt schon bei den Startmeldungen an. Gibt es ein Gnome-Tool, mit dem man das korrigieren kann?
« Letzte Änderung: 28.02.2012, 18:05:45 von hha4491 »

Korfox

  • Global Moderator
  • *****
Re: Neuer Monitor: Bild verschoben
« Antwort #1 am: 28.02.2012, 11:31:36 »
Ist das nur bei Mint so? (Benutzt du auch andere OSse?) Eigentlich ist das eher eine hardware-Einstellung.
Der monitor "behält" sich pro Auflösung die Position der Ausgabe. Irgendo im Menü vom Monitor selbst müsste also sowas wie "Horizontal Alignment" rumfliegen...

Ansonsten:
Welche Mint-Version?
Welche Grafikkarte/Grafikkartentreiber?

GUI gehe ich mal davon aus, dass du wirklich Gnome und nicht z.B. Cinnamon verwendest?

Beastly

  • Gast
Re: Neuer Monitor: Bild verschoben
« Antwort #2 am: 28.02.2012, 12:22:03 »
Musste dein Bildschirm mal Kalibrieren lassen. Das geht am einfachsten wenn du am Monitor den Knopf "Auto/Select" (sofern wie vorhanden) drückst!

Korfox

  • Global Moderator
  • *****
Re: Neuer Monitor: Bild verschoben
« Antwort #3 am: 28.02.2012, 13:25:45 »
Am besten gibst du einfach auch an, was für einen Monitor du verwendest ;)
"Auto/Select" bewirkt bei meinem z.B. ausschließlich, dass er "automatisch" die Bildquelle (VGA/DVI/HDMI) erkennt...

Beastly

  • Gast
Re: Neuer Monitor: Bild verschoben
« Antwort #4 am: 28.02.2012, 13:36:39 »
und "Auto/Select" richtet das Bild wenn es nicht mittig ist ;)
« Letzte Änderung: 28.02.2012, 13:39:43 von Beastly »

Korfox

  • Global Moderator
  • *****
Re: Neuer Monitor: Bild verschoben
« Antwort #5 am: 28.02.2012, 14:03:25 »
Bei deinem Monitor ;) lass abwarten, was hha4491 dazu sagt.

Beastly

  • Gast
Re: Neuer Monitor: Bild verschoben
« Antwort #6 am: 28.02.2012, 14:05:01 »
verschieb mal dein bild und speichere, dann drück mal die taste ;)

Korfox

  • Global Moderator
  • *****
Re: Neuer Monitor: Bild verschoben
« Antwort #7 am: 28.02.2012, 14:07:55 »
Jetzt höre auf, mit mir darüber zu diskturieren. Ich kenne meinen Monitor sehr gut. Und ich weiß, dass mein Monitor mit der aktuell darauf aufgespielten Firmeware dieses verhalten nicht zeigt.

hha4491

  • Gast
Re: Neuer Monitor: Bild verschoben
« Antwort #8 am: 28.02.2012, 18:05:29 »
Da das Gerät eigentlich ein Fernseher ist, habe ich nicht gleich gesehen, daß das Menü bei einem
VGA-Anschluß anders ist. Jetzt ist alles o. k.

Korfox

  • Global Moderator
  • *****
Re: Neuer Monitor: Bild verschoben
« Antwort #9 am: 28.02.2012, 18:38:28 »
-> OnScreen-Menü vom Fernseher oder Menü von irgendwelchen Gnome-Einstellungen?
Ist immer nett, wenn man seine Lösung dann auch halbwegs ausführlich beschreibt ;)

hha4491

  • Gast
Re: Neuer Monitor: Bild verschoben
« Antwort #10 am: 29.02.2012, 10:56:42 »
Also: schließt man den Fernseher über VGA an einen PC an, ändert sich das Einstellungsmenü, und es gibt einen Punkt, der sich PC-Geometrie nennt, und darunter etwas, das Auto-Anpassung heißt. Damit kann man das Bild von PC "zurechtrücken", wie man es bei einem Monitor muit den entsprechenden Knöpfen macht.

Korfox

  • Global Moderator
  • *****
Re: Neuer Monitor: Bild verschoben
« Antwort #11 am: 29.02.2012, 11:16:02 »
Ok, vielen Dank :)
Ich habe noch nie selbst versucht ein Linux mit einem Fernseher zu verbasteln...