Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.09.2020, 12:18:55

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24549
  • Letzte: FD15537
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 684415
  • Themen insgesamt: 55392
  • Heute online: 599
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  LM20 Cin. Frage zur Synaptik-Paketverwaltung Einstellungen  (Gelesen 217 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo,
eine Frage zur Synaptik-Paketverwaltung Einstellungen bei LM20 Cin.

Die Einstellmöglichkeit in der Neuen Synaptic-Paketverwaltung ist mir noch gar nicht so aufgefallen, demzufolge ist nach einer Neuinstallation unter Einstellungen standardmäßig die Einstellung: Empfohlene Pakete als Abhängigkeit ansehen aktiviert.

Welche Vor- Nachteile ergeben sich dadurch oder sollte man den Haken deaktivieren um nicht zu viele "Überzählige" Pakete ins System zu holen? Schliesslich installiert man im Terminal auch nicht alle Empfohlene Pakete einfach mit.

Welche Erfahrungen habt ihr mit dieser Einstellung machen können?
« Letzte Änderung: 15.09.2020, 13:45:19 von kuehhe1 »

Re: LM20 Cin. Frage zur Synaptik-Paketverwaltung Einstellungen
« Antwort #1 am: 15.09.2020, 14:15:07 »
Ich habe die gleiche Einstellung bei mir gesetzt und noch nie einen Nachteil bemerkt. Oft ist diese Option ja gut, weil sinnvolle Ergänzungen mit installiert werden. Es kommt sicher auf den Einzelfall an, aber erst mal würde ich diese Voreinstellung so belassen. Ich schaue mir eh vor jeder Installation zuerst alle Abhängigkeiten an.
Wenn dir da zu viel installiert wird, entweder Haken entfernen oder gleich im Terminal installieren. ;)
« Letzte Änderung: 15.09.2020, 21:07:02 von skoopy »

Re: LM20 Cin. Frage zur Synaptik-Paketverwaltung Einstellungen
« Antwort #2 am: 15.09.2020, 17:32:55 »
Angezeigte mögliche Empfehlungen habe ich während einer Installationen im Terminal zwar gesehen u. gelesen, aber bisher nie manuell installiert. Wenn sie so wichtig wären würden sie doch zu Abhängigkeiten erklärt und automatisch mit installiert!?

Ich lasse ich bei dieser LM20Cin. Neuinstallation die Einstellung als Vorgabe deaktiv und beobachte es.
« Letzte Änderung: 19.09.2020, 12:23:14 von kuehhe1 »

Re: LM20 Cin. Frage zur Synaptik-Paketverwaltung Einstellungen
« Antwort #3 am: 15.09.2020, 21:01:03 »
Interessant, ich werde die Einstellung deaktivieren, aber meist nutze ich sowieso das Terminal. Der Vorteil ist, das manche Programme nach der Installation sonst einen eingeschränkten Funktionsumfang haben können, der Nachteil zusätzliche teils überflüssige Pakete.