Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.09.2020, 12:32:16

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24549
  • Letzte: FD15537
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 684421
  • Themen insgesamt: 55392
  • Heute online: 599
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Scanner wird nicht erkannt oder ist ständig besetzt  (Gelesen 368 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Moin,
Ich verwende LM20- 64 Cinnamon auf meinem PC und habe seit heute einen neuen Drucker, den PIXMA TR4550 von Canon.
Auf der Canon-Supportseite (https://www.canon.de/support/consumer_products/products/fax__multifunctionals/inkjet/pixma_tr_series/pixma-tr4550.html?type=drivers&language=de&os=linux%20(64-bit)) habe ich mir auch schon die debian-Treiber für Drucker und Scanner heruntergeladen, und nach Installation und Neustart funktioniert auch endlich der Drucker wie gewünscht.

Allerdings würde ich gerne auch scannen können.

Wähle ich jedoch den Standard Image Scan, dann wird der Drucker nicht gefunden - und versuche ich es mit Xsane bekomme ich die Meldung daß der Drucker besetzt
sei.

Jetzt bin ich also wieder am Ende meines Lateins und wollte Euch fragen ob Ihr mir helfen könnt.
« Letzte Änderung: 14.09.2020, 12:37:55 von Schredda »

Re: Scanner wird nicht erkannt oder ist ständig besetzt
« Antwort #1 am: 14.09.2020, 12:37:42 »
Bin zwar nicht der Canon Experte, aber Canons scannen manchmal nur mit ScangearMP.

Re: Scanner wird nicht erkannt oder ist ständig besetzt
« Antwort #2 am: 14.09.2020, 12:42:02 »
Danke, aber eben den hab ich mir ja runtergeladen deswegen verstehe ich nicht warum es nicht klappen will

Re: Scanner wird nicht erkannt oder ist ständig besetzt
« Antwort #3 am: 14.09.2020, 12:54:41 »
Hast du aber nicht gesagt, dass du damit versucht hast zu scannen. ;)

Re: Scanner wird nicht erkannt oder ist ständig besetzt
« Antwort #4 am: 14.09.2020, 14:13:02 »
Hallo,
hier ein Link für ein ppa https://launchpad.net/~rolfbensch/+archive/ubuntu/sane-git, damit habe ich meine Canon-Scanner zum laufen gebracht...
Gruß
Wolfgang

Re: Scanner wird nicht erkannt oder ist ständig besetzt
« Antwort #5 am: 14.09.2020, 20:51:56 »
Hast du aber nicht gesagt, dass du damit versucht hast zu scannen. ;)

Sorry, ich versteh den Witz nicht. Ich habe den Treiber runtergeladen, installiert und das Program Xsane aufgerufen. Und was kam, war die obige Meldung.

@Wolfgang58: Habe das ppa wie angegeben hinzugefügt, danach Rechner neu gestartet - doch scannen klappt immer noch nicht

Re: Scanner wird nicht erkannt oder ist ständig besetzt
« Antwort #6 am: 14.09.2020, 21:05:39 »
scangearmp2 (könnte vielleicht auch schon scangearmp3 sein?)
Im Terminal eingeben, das startet das Canon Scanner Programm.
Wenn er dort gefunden wurde, sollte er unter den anderen Scannprogrammen auch gehen.

Re: Scanner wird nicht erkannt oder ist ständig besetzt
« Antwort #7 am: 14.09.2020, 21:19:45 »
Nachdem ich den Drucker aus- und wieder eingeschaltet habe, wird der Scanner jetzt zumindest erkannt und zumindest bei Auswahl ESCL startet Xsane die Benutzeroberfläche. Scannen ist aber immer noch nicht möglich, da das Gerät weiterhin besetzt sei.
« Letzte Änderung: 14.09.2020, 21:25:24 von Schredda »

Re: Scanner wird nicht erkannt oder ist ständig besetzt
« Antwort #8 am: 14.09.2020, 21:22:44 »
Sorry, ich versteh den Witz nicht.
Das war auch keiner. Du hast von 2 Programmen gesprochen, Scangearmp war nicht dabei. Aber egal, du machst das schon...

Re: Scanner wird nicht erkannt oder ist ständig besetzt
« Antwort #9 am: 14.09.2020, 22:03:11 »
Ich sprach von einem Druckertreiber und einem Scannertreiber. Beide verfügbar als debian, rpm und Quellcode auf der angegebenen Canon-Supportseite. Der Druckertreiber schimpft sich IJ der Scannertreiber ScanGear MP. Der Druckertreiber führte dazu, daß ich drucken kann, der Scannertreiber macht Scherereien. Wie z.B. unter XSane daß der Scanner besetzt sei. Starte ich das Programm Scangearmp2 (und ja, ich habe vorher nicht kapiert, daß es sich (nur?) um ein ausführbares Programm handelt - nicht um einen reinen Treiber) dann bekomme ich die Meldung daß kein Scanner zu finden sei, evtl. weil ich diesen nicht angeschlossen oder eingeschaltet hätte (was ich aber Beides habe).

Habe jetzt über den Umweg "Smartphone Canon-App" problemlos scannen können, aber ich wäre trotzdem glücklicher, wenn auch mein Mint-PC den Scanner ansteuern könnte.
« Letzte Änderung: 14.09.2020, 22:53:18 von Schredda »

Re: Scanner wird nicht erkannt oder ist ständig besetzt
« Antwort #10 am: 15.09.2020, 05:06:04 »
Moin,
schau dir das mal an: https://forum.ubuntuusers.de/topic/scanner-device-busy/
Gruß
Wolfgang

Re: Scanner wird nicht erkannt oder ist ständig besetzt
« Antwort #11 am: 16.09.2020, 00:28:53 »
@Wolfgang58

Super!!! Vielen Dank! Hat funktioniert.


Re: Scanner wird nicht erkannt oder ist ständig besetzt
« Antwort #12 am: 16.09.2020, 09:57:14 »
Setze bitte hier noch auf gelöst oder erledigt. Wie das richtig geht steht oben unter Hilfe. Danke.