Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
24.09.2020, 10:33:58

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24546
  • Letzte: ChrisAT
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 684099
  • Themen insgesamt: 55378
  • Heute online: 431
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Schadsoftware suchen  (Gelesen 665 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Re: Schadsoftware suchen
« Antwort #15 am: 12.09.2020, 16:36:16 »
Hallo Parmenides,

kann ich so unterschreiben ... ist mir auch schon passiert ... ohne das ich aber wirklich über die angemahnten Zugänge verfüge ;-). Und auch an entsprechende Browsermeldungen kann ich mich erinnern ... Ähnliche eMails kommen auch immer wieder.

MfG Jang

thebookkeeper

  • aka AnanasDampf
  • *****
Re: Schadsoftware suchen
« Antwort #16 am: 13.09.2020, 03:46:36 »
... Kommt hingegen die Warnung vorgeblich von einem Absender, bei dem man tatsächlich Kunde ist, dürfte der Eine oder Andere auf den billigen Trick reinfallen ...
Weil einige Leute dann nicht in den Quelltext der Email schauen nach:
Received: from ...
Beispielsweise im Thunderbird rechts => Mehr => Quelltext anzeigen

Re: Schadsoftware suchen
« Antwort #17 am: 13.09.2020, 11:04:13 »
Zitat
Hast du eigentlich ein Smartphone? Dein Ebay-Konto könnte auch über das Smartphone geknackt worden sein.

Ja ich habe ein Smartphone , aber ich nutze kein eBay , Amazon  oder Ähnliches auf dem Handy . Es gibt auch keine Passwörter . Nur Fingerabdruck und Gesichtserkennung.

Zitat
Aus welcher Quelle installiert?

Direkt von der Homepage von Opera.

Zitat
eBay wird ja gerne als vermeintlicher Absender von Phishing-Mails missbraucht.

Wenn Du Dir die Absender genau anschaust dann siehst auch schnell das die Mail nicht von eBay kommt .

Ich habe mein System Überprüft und es wurde nichts gefunden.
So denke ich mal können wir das Thema beenden

Vielen Dank für die Tipps und Links , das war sehr Hilfreich.

Re: Schadsoftware suchen
« Antwort #18 am: 13.09.2020, 11:38:37 »
Wenn Du Dir die Absender genau anschaust dann siehst auch schnell das die Mail nicht von eBay kommt .
Genau. Falls mich eine fragwürdige e-Mail bzgl. meines Kundenkontos dennoch verunsichert, melde ich mich offiziell im entsprechenden Account an und schaue dort nach. Externe Inhalte in Mails sind bei mir standardmäßig deaktiviert.

Re: Schadsoftware suchen
« Antwort #19 am: 13.09.2020, 11:41:47 »
Wenn Du Dir die Absender genau anschaust dann siehst auch schnell das die Mail nicht von eBay kommt .
Meinst du mit "Du" jetzt dich selbst oder die Allgemeinheit?
Die Überprüfung des Absenders war ja von mir als Ratschlag gedacht, bevor du den Aufwand betreibst, dein System auf Schadsoftware zu testen oder gar gleich ganz neu installierst.
Ich selbst überprüfe natürlich die Absender dubioser Mails. Oft sind solche Mails aber derart schlampig aufgesetzt, dass ich sie gleich in Ablage P archiviere.

Falls es sich tatsächlich um eine dieser Phishingmails gehandelt hat, wäre es echt schwach vom Ebay-Service, dich nicht als 1. auf diese Möglichkeit hingewiesen zu haben.

Re: Schadsoftware suchen
« Antwort #20 am: 13.09.2020, 11:53:52 »
Externe Inhalte in Mails sind bei mir standardmäßig deaktiviert.
Das sollte eigentlich Standardeinstellung sein.
Die Sicherheit von Mails lässt sich noch weiter erhöhen, indem man sie statt in original HTML nur als reinen Text anzeigen lässt.