Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
24.09.2020, 11:17:30

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24546
  • Letzte: ChrisAT
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 684111
  • Themen insgesamt: 55378
  • Heute online: 571
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Notebook fährt nicht mehr hoch  (Gelesen 982 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Notebook fährt nicht mehr hoch
« am: 11.09.2020, 07:20:23 »
Hallo
Gestern habe ich noch mit meinem Notebook gearbeitet. Ausgeschaltet und später wieder eingeschaltet und dann ist die im Bild dargestellte Anzeige erschienen.
Mein System
 jfk@jfk-Lenovo-G780:~$ inxi -Fz
System:
  Host: jfk-Lenovo-G780 Kernel: 5.3.0-51-generic x86_64 bits: 64
  Desktop: Cinnamon 4.4.8 Distro: Linux Mint 19.3 Tricia
Machine:
  Type: Laptop System: HP product: HP Laptop 17-ca1xxx v: N/A
  serial: <filter>
  Mobo: HP model: 85B3 v: 91.43 serial: <filter> UEFI [Legacy]: AMI v: F.43
  date: 09/05/2019
Battery:
  ID-1: BAT0 charge: 39.0 Wh condition: 39.0/39.0 Wh (100%)
CPU:
  Topology: Quad Core model: AMD Ryzen 5 3500U with Radeon Vega Mobile Gfx
  bits: 64 type: MT MCP L2 cache: 2048 KiB
  Speed: 1237 MHz min/max: 1400/2100 MHz Core speeds (MHz): 1: 1169 2: 1217
  3: 1225 4: 1203 5: 1425 6: 1440 7: 1204 8: 1259
Graphics:
  Device-1: AMD Picasso driver: amdgpu v: kernel
  Display: x11 server: X.Org 1.20.5 driver: amdgpu,ati
  unloaded: fbdev,modesetting,vesa resolution: 1920x1080~60Hz
  OpenGL: renderer: AMD RAVEN (DRM 3.33.0 5.3.0-51-generic LLVM 9.0.0)
  v: 4.5 Mesa 19.2.8
Audio:
  Device-1: AMD driver: snd_hda_intel
  Device-2: AMD driver: N/A
  Device-3: AMD driver: snd_hda_intel
  Sound Server: ALSA v: k5.3.0-51-generic
Network:
  Device-1: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet
  driver: r8169
  IF: eno1 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
  Device-2: Realtek RTL8821CE 802.11ac PCIe Wireless Network Adapter
  driver: N/A
Drives:
  Local Storage: total: 476.94 GiB used: 321.12 GiB (67.3%)
  ID-1: /dev/nvme0n1 vendor: Intel model: SSDPEKNW512G8H size: 476.94 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 468.45 GiB used: 321.12 GiB (68.5%) fs: ext4
  dev: /dev/nvme0n1p1
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 41.1 C mobo: N/A
  Fan Speeds (RPM): N/A
Info:
  Processes: 241 Uptime: 22m Memory: 13.65 GiB used: 1.73 GiB (12.7%)
  Shell: bash inxi: 3.0.32

Allerdings bin ich erst kürzlich auf den Kernel 5.4.0 gewechselt und dann von 5.4.0-42 auf 45 und dann auf 47 aktualisiert.
Kann das ein Problem mit der Kernel Aktualisierung zusammenhängen?
Müsste man das nicht sofort merken? Der PC ist dazwischen schon mehrmals hochgefahren worden.
Was kann man aus den abfotografierten Displayansichten im Text erkennen?
Oder doch ein Hardware Problem? Wobei der PC erst ein halbes Jahr alt ist.
Im voraus vielen Dank für euere Hilfe
Viele Grüße Johannes
« Letzte Änderung: 11.09.2020, 22:05:20 von JohKoh »

Re: Notebook fährt nicht mehr hoch
« Antwort #1 am: 11.09.2020, 08:47:54 »
Sicher das der Rechner richtig aus bzw. heruntergefahren war?
Vielleicht war er im Standby, Bereitschaft oder sowas, da haben einige Rechner Probleme damit.
Neustart hat geholfen?

Manchmal gibts vom Hersteller ein neueres Bios, ggf.  löst das ein paar Fehler.
« Letzte Änderung: 11.09.2020, 09:13:54 von Mintnix »

Re: Notebook fährt nicht mehr hoch
« Antwort #2 am: 11.09.2020, 08:49:51 »
Hallo,
sieht eher nach einem Hardwareproblem aus, möglicherweise Festplatte kaputt. Aber teste doch einfach mit einem Live USB-Stick, ob das Gerät damit zumindest davon bootet.

Re: Notebook fährt nicht mehr hoch
« Antwort #3 am: 11.09.2020, 10:17:14 »
Hallo Flash63,
was muß auf dem Live USB-Stick drauf sein? Evtl. die Cinnamon Installationsdateien?
Da habe ich noch meine Installations DVD würde die auch gehen?

Re: Notebook fährt nicht mehr hoch
« Antwort #4 am: 11.09.2020, 10:21:53 »
Das IST dein Live-System. ;)
https://de.wikipedia.org/wiki/Live-System
Wenn beim Booten davon der gleiche Fehler auftreten sollte wäre wohl die Hardware schuld.

Re: Notebook fährt nicht mehr hoch
« Antwort #5 am: 11.09.2020, 10:22:21 »
Hallo Mintnix,
sicher bin ich mir nicht ob er richtig heruntergefahren war. Ich habe den PC mit dem Ein / Ausschalter neu gestartet und jetzt komme ich
nicht mehr weiter. Bei dem Bild was ich gezeigt habe ist schluß und bei jedem Einschalten geht es nicht mehr weiter.
Am Bios habe ich nichts gemacht. Oder wird das auch mit der Aktualisierungsverwaltung mit aktualisiert?


Re: Notebook fährt nicht mehr hoch
« Antwort #6 am: 11.09.2020, 10:25:37 »
Ok toffifee, Danke,
werde das heute Abend gleich mal probieren.
Könnte ja anschließend meine DVD mit Clonezilla mal probieren. Da habe ich mal ein Image gemacht und die aktuellen Daten sind mit Lucky Backup gesichert.
Wenn das ein Hardwarefehler wäre, wäre das sehr unangenehm. Mein Notebook ist erst ein halbes Jahr alt.

Re: Notebook fährt nicht mehr hoch
« Antwort #7 am: 11.09.2020, 10:27:32 »
Zitat
Da habe ich noch meine Installations DVD würde die auch gehen?
Ja, normalerweise geht das ebenso wie von USB, ist halt nur Old-Shool, ansonten aber egal.
Zitat
Mein Notebook ist erst ein halbes Jahr alt.
Dann hast Du ja noch Garantie.

Re: Notebook fährt nicht mehr hoch
« Antwort #8 am: 11.09.2020, 10:29:48 »
Ich würde es mal mit boot repair und / oder Supergrub versuchen.
Und auch mit einem älteren Kernel zu starten.

Re: Notebook fährt nicht mehr hoch
« Antwort #9 am: 11.09.2020, 10:31:22 »
Ich habe den PC mit dem Ein / Ausschalter neu gestartet
Wenn du lange drückst ist das kein sauberes Neustarten, sondern ein hartes Abwürgen, was PCs bzw. Betriebssysteme generell schon mal übel nehmen können. ::)

Re: Notebook fährt nicht mehr hoch
« Antwort #10 am: 11.09.2020, 10:34:54 »
Danke toffifee
mit einen Live System bei einen nicht funktionierenden PC habe ich noch nie gearbeitet.
Wir da über Menuführung das System repariert?
Oder muß man das Cinnamon neu installieren?
Oder sieht man nur das man auf die Festplatte kommt und die Hardware in Ordnung ist?

Re: Notebook fährt nicht mehr hoch
« Antwort #11 am: 11.09.2020, 10:36:46 »
Um deiner Erinnerung auf die Sprünge zu helfen: ein Live startet ein (fast) vollwertiges Linux, das du ausprobieren und AUCH installieren kannst (also kein reines Installationsmedium wie bei Windows). Wir sind erstmal soweit, dass wir ausschließen wollen, ob es die Hardware ist. Wenn ja, sollte sich auch das Live-System nicht mehr starten lassen.

Re: Notebook fährt nicht mehr hoch
« Antwort #12 am: 11.09.2020, 10:45:38 »
Von einem  Live System sollte das System immer starten wenn CPU, RAM, Mainboard soweit ok sind. Das schließt jedoch nicht aus, dass die Festplatte kaputt sein könnte. Kann man dann von diesem System aber sehen/prüfen.


Re: Notebook fährt nicht mehr hoch
« Antwort #14 am: 11.09.2020, 13:31:11 »
Off-Topic:
Danke @Mintnix für den Link. Hatte ich jetzt eben nur mal beiläufig rein geschaut.  :)
Jetzt fährt der Laptop auch im Akkubetrieb hoch. Die Bootoption (iommu=soft) kannte ich, wusste aber nicht dass dieser auch damit zusammen hängt.