Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.01.2021, 15:29:53

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 709592
  • Themen insgesamt: 57364
  • Heute online: 704
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  HP-Drucker LaserJet 1020  (Gelesen 1172 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

HP-Drucker LaserJet 1020
« am: 15.08.2016, 09:34:41 »
Guten Morgen, vereehrte Forenmitglieder.

Vor 2 Jahren bin ich auf Linux Mint 17 Mate umgestiegen gewesen, und habe damals mit HPLIP einen älteren HP-LaserJet 1020 Drucker wieder-verwenden können.

Ich bin mir jetzt nicht mehr sicher, bei welchem Upgrade es passiert gewesen ist, entweder auf 17.1 oder 17.2, ich konnte den Drucker zumindest nicht mehr so benutzen, wie unter LM 17, bei dem ich damals die HPLIP-Installation nach der Installationsanleitung installierte, die unter http://hplipopensource.com/hplip-web/install/manual/distros/linuxmint.html (*) hinterlegt ist.

Da Linux Mint 18 Mate auf meinem Laptop läuft, habe ich fast alles - bis auf dieses HPLIP - installiert. Nun möchte ich nicht noch einmal "nur" bis zum ersten Upgrade auf 18.1 drucken können, und will daher nur fragen ob ich HPLIP statt nach (*) lieber nach http://hplipopensource.com/hplip-web/install/install/ installieren soll?

So bedanke ich mich bereits im Voraus für Eure Antworten, Sebastian

Re: HP-Drucker LaserJet 1020
« Antwort #1 am: 15.08.2016, 10:32:43 »
Guten Morgen silent_seb

ich habe auch einen HPLJ 1020 .Ich weis das ich damals auch schwierigkeiten hatte.Ich habe jetzt die aktuelle MInt drauf, und werde es gegen Abend mal testen.Muss ich machen um den kniff wieder zu finden, da ich zur zeit aktiv einen Netzwerkdrucker nutze.Aber ich gebe mal bescheid ;)

mfg aus der pfalz

christian

Re: HP-Drucker LaserJet 1020
« Antwort #2 am: 15.08.2016, 10:46:05 »
Hallo, Kibondianer.

Danke für Deine Antwort.

Ich denke, dass das erste Benutzen, somit das erstmalige Anschmeißen, kein Problem sein wird. Erst das Einspielen eines der Upgrades von LM (ich glaube, es war von 17 auf 17.1) hatte das Drucken unbrauchbar gemacht gehabt.

Vor 2 Jahren hatte ich HPLIP-Installationsmtehode (a) benutzt gehabt, manuelles, beschrieben unter http://hplipopensource.com/hplip-web/install/manual/distros/linuxmint.html

Die Frage ist halt nun, ob ich nach Methode (b) benutzen sollte, was unter http://hplipopensource.com/hplip-web/install/install/index.html beschrieben ist.

MfG, Sebastian

Re: HP-Drucker LaserJet 1020
« Antwort #3 am: 16.08.2016, 11:58:40 »
So ich habe das ganze jetzt mal getestet.

Also ich habe Variante b genommen. Und sie funktioniert bei mir. Die hplip aus dem normalen Repo geht nett ;)

Re: HP-Drucker LaserJet 1020
« Antwort #4 am: 16.08.2016, 19:01:21 »
OS Version Linux Mint 18 - Cinnamon

Interessant, dass Variante b) funktioniert hat.
Ein manueller Versuch unter Linux Mint 18 die aktuelle HPLIP und GUI zu installieren, führte bei mir damals zu einer Fehlermeldung, die darauf hinwies, dass HPLIP noch für MINT 17.3 ausgelegt war.
Hatte zuvor die mit MINT18 vorinstallierte alte HPLIP Version entfernt, und versucht die neue zu installieren, da es mit meinem LaserJet im Zugriff auf die Diagnostikschnittstelle mittels GUI (Druckerstatus, Testseitendruck, Tonerverbauch) Probleme gab. (Habe die Installations-Fehlermeldungen nicht mehr parat - aber die deuteten auf eine Auslegung auf Mint 17.3 hin)

Vielleicht weiß da ja jemand weiter.

LG Sisela

Re: HP-Drucker LaserJet 1020
« Antwort #5 am: 21.10.2020, 13:31:39 »
Cinnamon 4.6.7 Distro: Linux Mint 20 Ulyana

Ich hole es mal hoch, da sich der Drucker nicht installieren lässt  :-[

Sonst ging das immer schön mit sh hplip-3.20.9.run , aktuelle Version.


INSTALLATION MODE
-----------------
Automatic mode will install the full HPLIP solution with the most common options.
Custom mode allows you to choose installation options to fit specific requirements.

Please choose the installation mode (a=automatic*, c=custom, q=quit) : c


INTRODUCTION
------------
This installer will install HPLIP version 3.20.9 on your computer.
Please close any running package management systems now (YaST, Adept, Synaptic, Up2date, etc).


DISTRO/OS CONFIRMATION
----------------------
Distro appears to be Linux Mint 20.

Is "Linux Mint 20" your correct distro/OS and version (y=yes*, n=no, q=quit) ? y


DRIVER OPTIONS
--------------
Would you like to install Custom Discrete Drivers or Class Drivers ( 'd'= Discrete Drivers*,'c'= Class Drivers,'q'= Quit)?   : c

Would you like to Create package or Install Class Drivers ('p'=create package, 'i'= install*) : i

Initializing. Please wait...


ENTER USER PASSWORD
-------------------
Please enter the sudoer (sven)'s password:
 

RUNNING PRE-INSTALL COMMANDS
----------------------------
OK


RUNNING HPLIP LIBS REMOVE COMMANDS
----------------------------------
sudo apt-get remove libhpmud0 libsane-hpaio

da bleibt er hängen :-(

Jemand eine Idee ?


Re: HP-Drucker LaserJet 1020
« Antwort #6 am: 21.10.2020, 13:53:53 »
Hi :)
mache bitte einen eigenen thread auf.... die ausgangslage ist doch ganz und gar nicht identisch..

Re: HP-Drucker LaserJet 1020
« Antwort #7 am: 21.10.2020, 13:54:24 »
Stimmt  :-\