Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
29.10.2020, 23:08:28

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 691575
  • Themen insgesamt: 55983
  • Heute online: 694
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Neues Arch-Linux (Garuda)  (Gelesen 4914 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Neues Arch-Linux (Garuda)
« Antwort #120 am: 07.10.2020, 20:11:34 »
aber irgendwann hat das Leben für alle ein Ende ;)
Off-Topic:
Das nehme ich gerne als Stichwort auf.
Du bist mir ja nicht ganz unbekannt. Man kennt dich aus dem alten Manjaro Forum - schau‘ an, man trifft sich im Leben oft mehrmals. Ganz ab davon, das es dort interne Querelen mit dem Schatzmeister gab, warst du einer der Ersten, die dort als Co-Moderator geschasst wurden. Oh ja, auch ich empfand dich als Hilfs-Moderator alles andere als zugänglich. Vielmehr als sehr überheblich und oftmals grenzwertig in einem sehr unangemessenem Ton den Fragenden gegenüber. Mir bleibt die Hoffnung, das du aus der Vergangenheit etwas gelernt hast und nun in Garuda einbringen kannst.

Re: Neues Arch-Linux (Garuda)
« Antwort #121 am: 07.10.2020, 21:53:59 »
Off-Topic:
@Fredenpunkt: Dein Post zeugt nicht von einem guten Stil. In diesem Fred gibts nichts zu beanstanden und in Antwort #116 hat er sich quasi aus dem Fred abgemeldet.
sage ich mal in diesem "Faden", Adieu
Persönliche Probleme würde ich per PN lösen.

Re: Neues Arch-Linux (Garuda)
« Antwort #122 am: 07.10.2020, 22:06:52 »
@Fredenpunkt: Dein Post zeugt nicht von einem guten Stil....
Das nehme ich jetzt mal so hin - lasse mein OT aber ganz bewusst zwecks Recherche so stehen.

Markus67Threadstarter

  • aka NeuerMintUser67
  • *****
Re: Neues Arch-Linux (Garuda)
« Antwort #123 am: 07.10.2020, 23:45:48 »

Moin
Kurze Info
Ich werde diesen Thread oder von einen Moderator  oder von
Admin  schliessen  lassen.
Ich finde es nicht gut wie
Man  hier über Leute spricht  die gar nicht da sind
Ihr könnt euch  bei Fredenpunkt dafür  bedanken
Mit freundlichen Grüßen