Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
31.10.2020, 20:14:41

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24712
  • Letzte: Draal
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 691942
  • Themen insgesamt: 56006
  • Heute online: 645
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Mein Desktop ist teilweise english  (Gelesen 226 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mein Desktop ist teilweise english
« am: 09.10.2020, 15:54:48 »
X
Moinsen mein Archlinux hat gnome 3.38.1
Teile meines Panells sind english ich will den kompletten Desktop auf deutsch.
Was muss ich tun oder hier posten damit ihr mir helfen könnt?


Re: Mein Desktop ist teilweise english
« Antwort #1 am: 09.10.2020, 16:21:19 »
Zitat
Was muss ich tun oder hier posten damit ihr mir helfen könnt?

Das Übliche ,würde ich meinen. System, Desktop etc. Ansonsten mal schauen,ob du alle Sprachpakete installiert hast.

Re: Mein Desktop ist teilweise english
« Antwort #2 am: 09.10.2020, 16:22:03 »
Suche im Menü nachdem Punkt / Programm  "Sprachen". Dort klicken auf Sprachunterstützung, dann sollte eigentlich gefragt werden, ob du die vollständige Sprachunterstützung installieren willst.

Oder im Terminal eingeben:
[sudo apt install firefox-locale-de thunderbird-locale-de language-pack-gnome-de-base language-pack-de-base

Danach in jedem Fall einmal an- und abmelden oder andersherum :-)


Hab überlesen, dass du ein anderes System nutzt...

Re: Mein Desktop ist teilweise english
« Antwort #3 am: 09.10.2020, 16:40:31 »
Vielleicht fehlen deinem "Arch" ein oder mehrere Sprachpakete?
Mit Gnome 3 werden sich hier die wenigsten auskennen, weil LinuxMint stattdessen Cinnamon verwendet.

Re: Mein Desktop ist teilweise english
« Antwort #4 am: 09.10.2020, 18:07:54 »

Re: Mein Desktop ist teilweise english
« Antwort #5 am: 10.10.2020, 04:57:28 »
https://wiki.archlinux.de/title/Arch_Linux_auf_Deutsch_stellen
hatte ich gelesen.
nano /etc/locale.gen
#de_AT.UTF-8 UTF-8
#de_AT ISO-8859-1
#de_AT@euro ISO-8859-15
#de_BE.UTF-8 UTF-8
#de_BE ISO-8859-1
#de_BE@euro ISO-8859-15
#de_CH.UTF-8 UTF-8
#de_CH ISO-8859-1
de_DE.UTF-8 UTF-8
de_DE ISO-8859-1
de_DE@euro ISO-8859-15
#de_IT.UTF-8 UTF-8
#de_IT ISO-8859-1
#de_LI.UTF-8 UTF-8
#de_LU.UTF-8 UTF-8
#de_LU ISO-8859-1
#de_LU@euro ISO-8859-15

locale
locale: Kann »LC_ALL« nicht auf die Standard-Lokale einstellen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
LANG=de_DE.utf8
LC_CTYPE="de_DE.utf8"
LC_NUMERIC=en_DK.utf8
LC_TIME=en_DK.utf8
LC_COLLATE="de_DE.utf8"
LC_MONETARY="de_DE.utf8"
LC_MESSAGES="de_DE.utf8"
LC_PAPER="de_DE.utf8"
LC_NAME="de_DE.utf8"
LC_ADDRESS="de_DE.utf8"
LC_TELEPHONE="de_DE.utf8"
LC_MEASUREMENT="de_DE.utf8"
LC_IDENTIFICATION="de_DE.utf8"
LC_ALL=

Wie geht es weiter?
« Letzte Änderung: 10.10.2020, 05:01:58 von Schneewitchen »

 

Happy Halloween
Happy Halloween