Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
06.08.2020, 00:41:59

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24358
  • Letzte: walot1936
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 675509
  • Themen insgesamt: 54757
  • Heute online: 374
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 7
Gäste: 300
Gesamt: 307

Autor Thema:  Script gesucht - Verzeichnisse überprüfen  (Gelesen 118 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Script gesucht - Verzeichnisse überprüfen
« am: 01.08.2020, 20:55:23 »
Moin,

also ein Script das rekursiv alle Verzeichnisse durchläuft , habe ich noch erstellt.
Was will ich:

Ich habe den Verdacht, dass auf meinem NAS etwas mit den Rechten einzelner Verzeichnisse nicht stimmt.
Ich brauche also ein Script dem ich ein Startverzeichnis übergebe oder das ausgehend vom aktuellen Verzeichnis, in alle Unterverzeichnis geht und dort versucht eine Textdatei zu erstellen und sie hinterher auch wieder zu löschen.
Wenn eine von beiden Aktionen fehlschlägt, dann soll der Verzeichnispfad in eine Log-Datei geschrieben werden.

Alternative 1: Es werden die Zugriffsrechte aller Verzeichnisse in eine Datei geschrieben bzw. Verzeichnisse dessen Rechte einen bestimmten Wert (welche sollte das sein)  nicht haben.
Alternative 2:  Gibt es ein GUI-Tool , dass so etwas kann?

Gruß Heiko

Re: Script gesucht - Verzeichnisse überprüfen
« Antwort #1 am: 02.08.2020, 08:32:16 »
find genügt dir nicht?

Rechte anderer auf Dateien
find . -type f -perm -o=r
find . -type f -perm -o=w
find . -type f -perm -o=x

Rechte anderer auf Verzeichnisse
find . -type d -perm -o=r
find . -type d -perm -o=w
find . -type d -perm -o=x

Dateien, die nicht dir gehören
find . ! -user $USER

Re: Script gesucht - Verzeichnisse überprüfen
« Antwort #2 am: 02.08.2020, 08:50:17 »
Moin,

welche Rechte sollten Verzeichnisse normalerweise haben?
Welche Rechte sollten Dateien normalerweise haben.
Das NAS hat eine Userverwaltung und Usergruppenverwaltung.
Muss ich das bei den Rechten beachten oder sind das zwei paar Schuhe?

Gruß Heiko