Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
07.08.2020, 19:51:57

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 675943
  • Themen insgesamt: 54784
  • Heute online: 645
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  LM19.3+Cin: Firefox Profil zentral im Netz ?  (Gelesen 245 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

LM19.3+Cin: Firefox Profil zentral im Netz ?
« am: 01.08.2020, 13:41:15 »
Hallo Ihr,

ich möchte beispielsweise meine Firefox Lesezeichen in allen Systemen des lokalen Netzes auf dem gleichen Stand halten und das auf eine komfortable Weise. Besteht die Möglichkeit, den Profilordner zentral zu speichern (auf dem NAS ?) ?

maksimilian

Re: LM19.3+Cin: Firefox Profil zentral im Netz ?
« Antwort #1 am: 01.08.2020, 15:39:15 »
Hallo  :)

Bei FF anmelden
Sync einrichten, fertig.

Re: LM19.3+Cin: Firefox Profil zentral im Netz ?
« Antwort #2 am: 01.08.2020, 18:47:22 »
Hatte ich vergessen zu erwähnen: Ohne Sync !

Re: LM19.3+Cin: Firefox Profil zentral im Netz ?
« Antwort #3 am: 01.08.2020, 21:35:50 »
Von verschiedenen FF auf einen gemeinsamen zentralen Profilordner zuzugreifen funktioniert seit Einführung der compatibility.ini im FF-Profil nicht mehr. Wenn es nur um die Synchronisierung der Lesezeichen geht, dann folgendes mit Vorbehalt, da ich das so nicht in einem Netz betreibe sondern nur im Multiboot. Ggf. ist Anpassung nötig.

Die Lesezeichen befinden sich in places.sqlite. Diese Datei liegt auf einer für alle BS zugänglichen Partition. Die places.sqlite in den FF-Profilordnern sind jeweils durch einen Symlink auf die zentrale places.sqlite ersetzt.

Nachteil :  Es sind natürlich nur die Lesezeichen gemeinsam. Die FF‘s in den einzelnen BS sind ansonsten separat einzustellen und zu warten. Auf die gemeinsame places.sqlite können nicht mehrere gleichzeitig zugreifen, aber das wäre mit einem gemeinsamen Profil genauso.

Vorteil :  Unterschiedliche Entwicklungsstände der jeweiligen FF‘s wirken sich (bislang) nicht aus. Es ist möglich, in einem BS den normalen FF und in einem anderen den ESR zu verwenden.

Re: LM19.3+Cin: Firefox Profil zentral im Netz ?
« Antwort #4 am: 03.08.2020, 12:10:41 »
Danke OnLinux ! Die mplaces.sqlite ist mir bereits bekannt. Ich hatte mal die äußerst ambitionierte Idee, die aktuellsten Lesezeichen mittels (in Python verfügbarer) sqlite-Schnittstelle an jedem PC einzufügen. Das wurde mir ausgeredet.
Könnte mplaces.sqlite auf dem NAS untergebracht werden ? Wie gehe ich vor  ? Aktuellste Version der Datei auf den NAS kopieren und bei allen am Netz beteiligten PCs (zunächst nur mal Mint) symbolische Links einführen ?

Re: LM19.3+Cin: Firefox Profil zentral im Netz ?
« Antwort #5 am: 03.08.2020, 12:38:39 »
die aktuellsten Lesezeichen mittels (in Python verfügbarer) sqlite-Schnittstelle an jedem PC einzufügen. Das wurde mir ausgeredet.
Was war die Begründung dagegen ?

Zur Vorgehensweise : Im Prinzip genau so .
Aktuellste Version der Datei auf den NAS kopieren und bei allen am Netz beteiligten PCs symbolische Links einführen
Da ich aber kein Netz betreibe, kenne ich naturgemäß die Tücken nicht, die ein Netz evtl. hierbei bereithält. Musst also selbst testen.

Ich hatte mal versucht, die jeweils aktuelle compatibility.ini per systemd-unit in ein gemeinsames FF-Profil zu kopieren. Das verlief aber auf Dauer nicht zufriedenstellend (Timing-Probleme mit systemd).
« Letzte Änderung: 03.08.2020, 15:29:57 von OnLinux »