Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
08.08.2020, 19:56:32

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24367
  • Letzte: xyz
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 676158
  • Themen insgesamt: 54809
  • Heute online: 584
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  VPN zu Fritzbox  (Gelesen 154 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

VPN zu Fritzbox
« am: 31.07.2020, 20:52:30 »
Hi,

wahrscheinlich nur eine Kleinigkeit.
Ich versuche per VPN (Verbindung steht) auf meine Fritzbox (IP 192.168.178.1) und diverse Netzgeräte dahinter zu kommen.
Internetzugang ist bei meiner Partnerin mit einer ConnectBox (IP 192.168.0.1). Komischerweise klappt es mit dem Android Phone, auf
diverse Weboberflächen zu kommen, z.B. Qnap. Am Laptop mit Mint 20 gehen nur die Pings, aber sobald ich versuche SMB oder
Weboberflächen aufzurufen kommen diverse Fehlermeldungen. Auch kann ich bei aktivierter VPN Verbindunge kaum noch Seiten im Netzwerk aufrufen.

Wo kann ich ansetzen?
Kann es sein dass systemd-resolved hier Probleme machen kann, da ja über Android alles funktioniert.

Grüße

Mannix

Re: VPN zu Fritzbox
« Antwort #1 am: 31.07.2020, 22:09:28 »
wahrscheinlich nur eine Kleinigkeit.
Nein, das ist eine Großigkeit.... 

Zitat
Ich versuche per VPN (Verbindung steht) auf meine Fritzbox (IP 192.168.178.1) und diverse Netzgeräte dahinter zu kommen.
Das ist aus dem Internet via VPN mit diesen IP-Adressen technisch schlichtweg nicht möglich. Deine 192'er IP-Adresse ist eine rein private Adresse, die keinen Zugang zum oder vom Internet hat. Die öffentliche IP-Adresse Deines Routers kannst Du z.B. hier
https://wgetip.com/
abfragen. Mit dieser Adresse wäre dann Dein Router vom  Internet aus und damit natürlich auch via VPN erreichbar.

Zitat
Internetzugang ist bei meiner Partnerin mit einer ConnectBox (IP 192.168.0.1).

Das ist ebenfalls eine private Adresse, die nicht im Internet verwendet werden kann.

Zitat
Wo kann ich ansetzen?
Lernen was öffentliche und private IP-Adressen unterscheidet und über welchen Umweg private Adressen doch mit dem Internet kommunzieren... siehe NAT und wie Netzwerke funktionieren.

Zitat
Kann es sein dass systemd-resolved hier Probleme machen
Nö, kann nicht sein.
« Letzte Änderung: 31.07.2020, 22:12:37 von Patchpanel »

Re: VPN zu Fritzbox
« Antwort #2 am: 31.07.2020, 22:20:02 »
Hi Patchpanel,

natürlich weiß ich was öffentliche und private Adressen sind. Und mit dem Android klappt das ja auch.
Das sind die jeweiligen IP der Boxen für Intern. Der Tunnel steht ja auch. Ich dachte ich kürze das alles mal ab.

Da der Zugang ja ansich funktioniert, ist das meiste ja richtig konfiguriert. Meine bedenken liegen ob es an systemd-resolved
liegt und der Mint Laptop dann Probleme mit dem dns hat. Vielleicht noch als Hilfe, unter win10 funktioniert das ganze auch.
Nur eben mit mint aktuell nicht.

Grüße

Mannix