Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
08.08.2020, 19:41:44

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24367
  • Letzte: xyz
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 676156
  • Themen insgesamt: 54807
  • Heute online: 584
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Linux Mint 20 - Wlan Modul wird nicht aktiviert  (Gelesen 429 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Linux Mint 20 - Wlan Modul wird nicht aktiviert
« am: 30.07.2020, 12:21:29 »
Hey Leute!
Mir fällt auf, dass dieses Thema extrem oft diskutiert wird... Hoffe Ihr könnt mir helfen.
Ich habe Linux Mint 20 installiert und das WLAN wird nicht aktiviert. Grund: Treiber fehlen.
Zwar ich habe ich ein paar Treiber besorgt (anderer Rechner) aber ich kann die Befehle per Terminal nicht ausführen
weil da wohl immer noch etwas (Archive) heruntergeladen werden möchte. Da ich kein LAN Anschluss habe komme ich nicht weiter..

Vielen Dank vorab!

PS. Verbaut ist eine Realtek rtl8821ce WLAN Karte

Desktop: Dual Core Intel Celeron N4000 64bit
« Letzte Änderung: 30.07.2020, 17:19:14 von RickOli1985 »

Re: Linux Mint 20 - Wlan Modul wird nicht aktiviert
« Antwort #1 am: 30.07.2020, 12:48:16 »
Hey Leute!
Mir fällt auf, dass dieses Thema extrem oft diskutiert wird... Hoffe Ihr könnt mir helfen.

Wenn du zu deinem WLAN Karten Treiber Problem Hilfe benötigst, solltest du vlt. schreiben was du denn für eine WLAN Karte verwendest.


Folgend beispielhaft eine von mehreren Varianten, wie man bisher nicht in LMDE4 enthaltene Treiber für eine WLAN Karte Intel AX200 aus dem Git installieren kann. Das wird bei anderen Karten, bei denen es die Treiber bisher nicht im Linux Mint gibt, jedoch im Git gibt, vmt. ähnlich sein:

Terminal:
sudo apt-get install git
Terminal:
git clone git://git.kernel.org/pub/scm/linux/kernel/git/firmware/linux-firmware.git
Terminal:
cd linux-firmware
Terminal:
sudo cp -v -u iwlwifi* /lib/firmware
Terminal:
sudo update-initramfs -uk all
Rechner neu starten.

Und dann im Terminal:
rm -v -r -f ~/linux-firmware
Wie man allerdings eventuell fehlende zeitgemäße Menüpunkte bezüglich dem WLAN dem LMDE4 hinzu fügt, ist bisher ein ungelöstes Rätsel:
* https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=63253.0

Problematiken mit Treibern kannst du umschiffen, in dem du für 10 oder 20 € bei 321 eine etwas ältere WLAN Karte wie z.B. eine Intel 7260 AC (keine 7260 N holen, nur weil sie blliger ist) holst und die bei dir ein baust, bis für eine aktuelle WLAN Karte wie z.B. eine Intel AX200, Treiber von in Linux Mint enthalten sind.
« Letzte Änderung: 30.07.2020, 16:05:56 von John.Miller »

Re: Linux Mint 20 - Wlan Modul wird nicht aktiviert
« Antwort #2 am: 30.07.2020, 14:47:34 »
Hi :)
die antwort ist doch ....  :-\
es sind weder der desktop noch die verbaute hardware angegeben

zeig uns mal bitte als codeblock (siehe hilfe hier oben auf der page)
die ausgabe von
inxi -Fz

Re: Linux Mint 20 - Wlan Modul wird nicht aktiviert
« Antwort #3 am: 30.07.2020, 15:00:09 »
Mir fällt auf, dass dieses Thema extrem oft diskutiert wird...
Stimmt, und leider wird dabei auch viel Blödsinn erzählt. Bevor Du irgendwas installierst oder dämliche "versuch mal..."-Experimente durchführst, solltest Du einfach erst mal nachsehen, was der  Laptop selber Dir zu sagen hat. Also das Ergebnis von inxi posten (siehe ehtrons post) und ggf. auch, was der Kernel während des Bootens zu sagen hat:
sudo journalctl -b -p err
sudo journalctl -b | grep -i firmware

Danach werden die Fachleute hier das wohl lösen können.
« Letzte Änderung: 30.07.2020, 15:03:18 von Patchpanel »

Re: Linux Mint 20 - Wlan Modul wird nicht aktiviert
« Antwort #4 am: 30.07.2020, 17:31:31 »
So das hat der PC ausgespuckt:

sudo journalctl -b -p err

-- Logs begin at Wed 2020-07-29 17:05:07 CEST, end at Thu 2020-07-30 21:30:03 C>
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel: Initramfs unpacking failed: Decoding failed
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel: ima: Error Communicating to TPM chip
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel: ima: Error Communicating to TPM chip
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel: ima: Error Communicating to TPM chip
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel: ima: Error Communicating to TPM chip
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel: ima: Error Communicating to TPM chip
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel: ima: Error Communicating to TPM chip
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel: ima: Error Communicating to TPM chip
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel: ima: Error Communicating to TPM chip
Jul 30 16:46:11 Lenovo bluetoothd[747]: Failed to set mode: Blocked through rfk>
Jul 30 16:46:14 Lenovo rtkit-daemon[952]: Failed to make ourselves RT: Operatio>
Jul 30 16:46:14 Lenovo rtkit-daemon[952]: Failed to make ourselves RT: Operatio>
Jul 30 16:46:14 Lenovo rtkit-daemon[952]: Failed to make ourselves RT: Operatio>
Jul 30 16:46:14 Lenovo rtkit-daemon[952]: Failed to make ourselves RT: Operatio>
Jul 30 16:46:14 Lenovo rtkit-daemon[952]: Failed to make ourselves RT: Operatio>
Jul 30 16:46:14 Lenovo rtkit-daemon[952]: Failed to make ourselves RT: Operatio>
Jul 30 16:46:14 Lenovo rtkit-daemon[952]: Failed to make ourselves RT: Operatio>
Jul 30 16:46:14 Lenovo rtkit-daemon[952]: Failed to make ourselves RT: Operatio>
Jul 30 16:46:14 Lenovo rtkit-daemon[952]: Failed to make ourselves RT: Operatio>
Jul 30 16:46:14 Lenovo rtkit-daemon[952]: Failed to make ourselves RT: Operatio>
Jul 30 16:46:14 Lenovo rtkit-daemon[952]: Failed to make ourselves RT: Operatio>
Jul 30 16:46:14 Lenovo rtkit-daemon[952]: Failed to make ourselves RT: Operatio>

sudo journalctl -b

-- Logs begin at Wed 2020-07-29 17:05:07 CEST, end at Thu 2020-07-30 21:33:30 C>
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel: microcode: microcode updated early to revision 0>
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel: Linux version 5.4.0-26-generic (buildd@lcy01-amd>
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel: Command line: BOOT_IMAGE=/boot/vmlinuz-5.4.0-26->
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel: KERNEL supported cpus:
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel:   Intel GenuineIntel
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel:   AMD AuthenticAMD
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel:   Hygon HygonGenuine
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel:   Centaur CentaurHauls
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel:   zhaoxin   Shanghai 
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel: x86/fpu: Supporting XSAVE feature 0x001: 'x87 fl>
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel: x86/fpu: Supporting XSAVE feature 0x002: 'SSE re>
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel: x86/fpu: Supporting XSAVE feature 0x008: 'MPX bo>
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel: x86/fpu: Supporting XSAVE feature 0x010: 'MPX CS>
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel: x86/fpu: xstate_offset[3]:  576, xstate_sizes[3]>
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel: x86/fpu: xstate_offset[4]:  640, xstate_sizes[4]>
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel: x86/fpu: Enabled xstate features 0x1b, context s>
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel: BIOS-provided physical RAM map:
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel: BIOS-e820: [mem 0x0000000000000000-0x00000000000>
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel: BIOS-e820: [mem 0x0000000000058000-0x00000000000>
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel: BIOS-e820: [mem 0x000000000005a000-0x00000000000>
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel: BIOS-e820: [mem 0x000000000009d000-0x00000000000>
Jul 30 16:46:07 Lenovo kernel: BIOS-e820: [mem 0x0000000000100000-0x000000000ff>
lines 1-23

grep -i firmware

Terminal stürzt ab

Re: Linux Mint 20 - Wlan Modul wird nicht aktiviert
« Antwort #5 am: 30.07.2020, 17:32:31 »
Hi :)
die antwort ist doch ....  :-\
es sind weder der desktop noch die verbaute hardware angegeben

zeig uns mal bitte als codeblock (siehe hilfe hier oben auf der page)
die ausgabe von
inxi -Fz


Habs oben nachgetragen! :)

Re: Linux Mint 20 - Wlan Modul wird nicht aktiviert
« Antwort #6 am: 30.07.2020, 17:36:28 »
sudo apt-get install git


Genau das ist ja das Problem. Linux will irgendwelche Pakete herunterladen..

Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:
  git-man liberror-perl
Vorgeschlagene Pakete:
  git-daemon-run | git-daemon-sysvinit git-doc git-el git-email git-gui gitk
  gitweb git-cvs git-mediawiki git-svn
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  git git-man liberror-perl
0 aktualisiert, 3 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Es müssen 5.464 kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 38,4 MB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] j
Ign:1 http://archive.ubuntu.com/ubuntu focal/main amd64 liberror-perl all 0.17029-1
Ign:2 http://archive.ubuntu.com/ubuntu focal/main amd64 git-man all 1:2.25.1-1ubuntu3
Fehl:3 http://archive.ubuntu.com/ubuntu focal/main amd64 git amd64 1:2.25.1-1ubuntu3
  »archive.ubuntu.com« konnte nicht aufgelöst werden.
Fehl:1 http://archive.ubuntu.com/ubuntu focal/main amd64 liberror-perl all 0.17029-1
  »archive.ubuntu.com« konnte nicht aufgelöst werden.
Fehl:2 http://archive.ubuntu.com/ubuntu focal/main amd64 git-man all 1:2.25.1-1ubuntu3
  »archive.ubuntu.com« konnte nicht aufgelöst werden.
E: Fehlschlag beim Holen von http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/libe/liberror-perl/liberror-perl_0.17029-1_all.deb »archive.ubuntu.com« konnte nicht aufgelöst werden.
E: Fehlschlag beim Holen von http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/g/git/git-man_2.25.1-1ubuntu3_all.deb »archive.ubuntu.com« konnte nicht aufgelöst werden.
E: Fehlschlag beim Holen von http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/g/git/git_2.25.1-1ubuntu3_amd64.deb »archive.ubuntu.com« konnte nicht aufgelöst werden.
E: Einige Archive konnten nicht heruntergeladen werden; vielleicht »apt-get update« ausführen oder mit »--fix-missing« probieren?

Re: Linux Mint 20 - Wlan Modul wird nicht aktiviert
« Antwort #7 am: 30.07.2020, 18:45:55 »
Mein Rat wäre, zuerst mal nichts rein auf Verdacht zu installieren... damit kannst Du die Probleme nur vergrößern. Bitte folgendes durchführen, um die Paketlisten zu aktualisieren und nachzusehen ob Updates durchgeführt werden können. Wenn hierbei auch ein Spiegel-Problem besteht, solltest Du einen deuschen Spiegel in den Settings wählen.
sudo apt update
sudo apt full-uprade

Re: Linux Mint 20 - Wlan Modul wird nicht aktiviert
« Antwort #8 am: 30.07.2020, 22:14:42 »
Zeig doch mal die gesamte Ausgabe von
inxi -Fznicht nur Deine verstümmelte Kurzausgabe. In dem inxi-Report stehen auch die geladenen Treiber, die hier sehr interessant sind.
Dazu noch
iwconfig
rfkill list

Re: Linux Mint 20 - Wlan Modul wird nicht aktiviert
« Antwort #9 am: 31.07.2020, 11:38:14 »
Hi :)
und bitte per codeblock... bitte hilfe oben lesen...!

thebookkeeper

  • aka AnanasDampf
  • *****
Re: Linux Mint 20 - Wlan Modul wird nicht aktiviert
« Antwort #10 am: 02.08.2020, 22:19:37 »
rtl8821ce
Schau mal hier => https://github.com/tomaspinho/rtl8821ce#ubuntu--debian:
Zitat
Ubuntu & Debian

The following steps are required prior to building the driver on Ubuntu/Debian:

sudo apt install bc module-assistant build-essential dkmssudo m-a prepare
Ubuntu users may also install the prebuilt rtl8821ce-dkms package, an older version of the driver maintained by the Ubuntu MOTU Developers group for bionic, eoan and focal. It has been known to work in cases where the newer driver available here does not. Bugs and issues with that package should be reported at Launchpad rather than here ...

=> https://packages.ubuntu.com/bionic-updates/rtl8821ce-dkms
« Letzte Änderung: 02.08.2020, 22:23:50 von thebookkeeper »