Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.10.2020, 03:36:44

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24683
  • Letzte: xenior
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 690499
  • Themen insgesamt: 55894
  • Heute online: 507
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 2
Gäste: 291
Gesamt: 293

Autor Thema:  Debian - Einstieg und aktuelle News  (Gelesen 13676 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #30 am: 30.07.2020, 11:39:49 »
Off-Topic:
Das ich überhaupt soviel probiert habe – trotz einer gewissen Enttäuschung eine interessante und zugleich empfehlenswerte Erfahrung – verdanke ich Robert Goedl mit seiner Website www.linux-bibel-oesterreich.at. Er ist ein erfahrener und hilfsbereiter Ansprechpartner wenn es um Linux und insbesondere um Debian geht. Für seine Unterstützung bin ich im sehr dankbar und empfehle jedem, sich seine Website einmal anzuschauen.
Er ist/war auch als Helfer im LMU-Forum tätig.  Aber jetzt wo du ihn erwähnst, fällt mir auf, dass ich ihn hier schon lange nicht mehr gesehen habe.
Sein Nick ist mir leider entfallen.

Vielleicht motiviert dich dieser Thread ja zu einem neuen Anlauf?
« Letzte Änderung: 30.07.2020, 11:47:33 von Parmenides »

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #31 am: 30.07.2020, 12:08:13 »
Und anders rum, wenn man es nicht kann, ist Debian schuld... also eigentlich alles normal, so wie immer *fg

Ha, ha....

gut, es gibt welche die dann gleich schreien. Ich bin auch mal experimentierfreudiger und wenn was nicht passt, hab ichs halt verbockt. Alles nicht wirklich tragisch, da ich eben weiß, dass Debian stable immer läuft und läuft und läuft, sofern es stable bleibt. ;)

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #32 am: 30.07.2020, 16:45:28 »
Wir hatten hier immer schon die Möglichkeit, etwas über den Tellerrand hinauszuschauen.
Andere Foren legen das teilweise restrikiver aus.

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #33 am: 30.07.2020, 17:52:24 »
Wir hatten hier immer schon die Möglichkeit, etwas über den Tellerrand hinauszuschauen.

Off-Topic:
im Falle von Debian und Ubuntu wäre alles andere auch recht vermessen in einem LMU, da ja genau diese Systeme die Basis für LM bilden.

Ganz sicher bräuchte hier aber nicht über sowas wie Arch und Konsorten diskutiert werden. Ich habe auch den Eindruck, dass einige LM-Supporter hier LM und sonst eher nichts wollen, es aber nicht kommunizieren. Na ja, sagen, was man will hat noch nie geschadet. Sonst quillts irgendwann über.

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #34 am: 30.07.2020, 18:13:01 »
Die Debian/Ubuntu-Welt -ganz bewusst so geschrieben- sollte uns eigentlich immer interessieren,
weil die ist letztlich die Basis von Linux Mint ...

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #35 am: 30.07.2020, 18:46:54 »
Habe mir soeben „debian-live-10.4.0-amd64-kde.iso“ von hier  runtergeladen:
https://cdimage.debian.org/debian-cd/current-live/amd64/iso-hybrid/

Jetzt liegt sie im Downloadordner und ist mit „Diese Datei enthält einen Virus oder Malware.---debian.org“ und einem roten Einbahnstraßensymbol gekennzeichnet.

Hatte ich noch nie und kommt mir sehr unwahrscheinlich vor.
Weiß jemand etwas dazu, gibt es Infos?

Markus67

  • aka NeuerMintUser67
  • *****
Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #36 am: 30.07.2020, 18:59:49 »

Moin
 wie seiht die Meldung aus.
kann  es sein das sie eine Calamares ISO haben 
eine net- ist  kleiner als die ISO  von ihnen  und Debian hat auch Live ISO
ich würde an ihrer Stelle mal ne Bullseye ISO nehmen
und zwar von hier
https://cdimage.debian.org/cdimage/bullseye_di_alpha2/amd64/iso-cd/

und ausserdem geht es hier drunter und drüber es wird über mehrfach von BS  geschrieben  auf der eine  Seite  von Debian dann Ubuntu
 dann über Arch
 Debian ist die Grundlager aller Systeme (Ubuntu,LM und welche zu nennen.) und Arch (Manjaro und Co) geht ja einen anderen Weg.
und ich finde  den Vorschlag von Skoopy  gut sich hier mal auszutauschen, gegebenenfalls per PM
 aber hier sind auch einige  die Sagen  sie denke  sie wären  gut haben aber  von thuen und Blassen keine Ahnung von OS oder BS
und was in Antwort  Nummer 2 zu lesen war das es bei Debian kein Sudo gibt so stimmt das nicht, Sudo gibt es bei Debian das hat mir einer
 geschrieben der Ahnung hat und viele Bücher  Schreibt, und sogar alle kennen.

Gruß


 

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #37 am: 30.07.2020, 19:09:03 »
Nicht via PM, da bin ich strikt dagegen.
In diesem Forum sollte alles öffentlich sein ...

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #38 am: 30.07.2020, 19:40:40 »
@Parmenides
Gucksdu hier: https://cdimage.debian.org/images/unofficial/non-free/images-including-firmware/10.4.0-live+nonfree/amd64/iso-hybrid/

Unofficial und non-free klingt erst einmal abschreckend, bedeutet aber nichts weiter, als das die ISO proprietäre Treiber enthält, damit es bspw. auch mit dem Wlan klappt.

Bullseye ist Testing und da kann es zu Verzögerungen bei Sicherheitsaktualisierungen kommen; sollte man wissen. Infos dazu auf debian.org
« Letzte Änderung: 30.07.2020, 19:44:42 von meetmint »

Markus67

  • aka NeuerMintUser67
  • *****
Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #39 am: 30.07.2020, 19:55:34 »
Bullseye ist Testing und da kann es zu Verzögerungen bei Sicherheitsaktualisierungen kommen; sollte man wissen

Moin
 ich kenne  mich  damit aus mit testing,

Gruß

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #40 am: 30.07.2020, 19:59:33 »
Bullseye ist Testing
Ja, das hatte ich schon alleine wg. des "di -alpha2" im Link vermutet und auf der Seite verifiziert.

Dein Link führt auf die selbe Seite von der ich den 1. Download hatte. Probiere es jetzt nochmal mit der nonfree-iso.
Danke

PS: Hat diesmal ohne Virenwarnung geklappt. :)
« Letzte Änderung: 30.07.2020, 20:13:30 von Parmenides »

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #41 am: 30.07.2020, 20:14:09 »
Die Live-ISOs von Debian sind recht überladen. Ich schrieb es schon hier im Thread, da sind auch Spiele und alle erdenklichen Sprachpakete mit drauf. Vieles also, was ich gar nicht installieren würde.

Ich empfehle den Netinstaller, aber schon den mit non-free und Firmware. Ist auf der ersten Seite verlinkt für die stable-Version.

Zum Ansehen kann man das Live-ISO natürlich mal runterladen. Aber immer drauf achten, dass es mit Firmware ist.

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #42 am: 30.07.2020, 20:22:41 »
Auf meiner kleinen SSD sind schon LM 20 + Win 10 drauf. Wenn ich jetzt noch eine Partiton für Debian anlege wirds knapp mit dem Platz.
Installationen in der VM zeigen leider ja auch nicht das volle Potential eines OS.
Falls ich an Debian Gefallen finde, mit einer größeren SSD liebäugle ich schon länger und teuer sind die inzwischen auch nicht mehr.

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #43 am: 30.07.2020, 20:24:41 »
Hatte ich noch nie und kommt mir sehr unwahrscheinlich vor.
Weiß jemand etwas dazu, gibt es Infos?
Ja, das ist einfach... mit großer Wahrscheinlichkeit ein false-positive.... prüf einfach die Signatur. Mit FF runtergeladen...?... na ja, der ist ja nicht der schlaueste, wahrscheinlich hat er mit ein paar Metadaten bei Googles Safebrowsing angefragt und die Malware-Antwort gekriegt. Die Signatur-Prüfung sagt Dir, was lost ist.

was in Antwort  Nummer 2 zu lesen war das es bei Debian kein Sudo gibt so stimmt das nicht, Sudo gibt es bei Debian das hat mir einer geschrieben der Ahnung hat
Du solltest ein besseres Übersetzungsprogramm verwenden... das würde so einen Unsinn verhindern... scnr.

Re: Debian - Einstieg und aktuelle News
« Antwort #44 am: 30.07.2020, 20:42:31 »
Prüfsumme sowohl bei free als auch nonfree OK
Das Nonfreelivesystem läst sich nicht starten und neben kernel_panic werden noch etliche andere Fehlermeldungen angezeigt.
Also den Stick noch mal gestartet und diesmal German-Ausgabe ausgewählt. > gleiches Ergebnis. :(
(Die Signatur überprüfe ich, wenn ich das mit dem Schlüssel endlich mal hinkriege)
« Letzte Änderung: 30.07.2020, 21:02:27 von Parmenides »