Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
12.08.2020, 12:08:04

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24383
  • Letzte: Servus20
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 676771
  • Themen insgesamt: 54851
  • Heute online: 563
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Nextcloud installation hakt an Schreibrechten  (Gelesen 124 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nextcloud installation hakt an Schreibrechten
« am: 27.07.2020, 11:00:31 »
Hallo,

habe Linux Mint 20 Mate 64bit und schon Apache, PHP und einiges andere drauf, was der Installer von Nextcloud haben wollte. Jetzt meckert er noch über fehlende Schreibrechte. Hat Apache oder der Nextcloud-Installer einen eigenen User oder muss ich den als ich (mit Admin-Rechten) als schreibberechtigt für den Ordner /var/www/html eintragen?
Ich selbst habe inzwischen schon Schreibrechte, aber der Installer anscheinend nicht.

Ich habe das bisher so verstanden, dass sich der Installer also "setup-nextcloud.php" beim Aufruf aus dem Webbrowser alleine alles nötige aus dem Netz zieht. Vorher hatte der noch diverse Module nötig, die ich aus dem Paketmanager nachinstalliert habe. Jetzt fehlen dem nur noch die besagten Schreibrechte, obwohl ich selbst problemlos Dateien auf den Webspace legen kann.

Was fehlt?

Gruß
Michael