Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
12.08.2020, 11:52:02

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24383
  • Letzte: Servus20
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 676768
  • Themen insgesamt: 54850
  • Heute online: 563
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] LM 20 Cinnamon Nvidia-Treiber: fehlende Hardwarebeschl. bzw. nicht installierbar  (Gelesen 139 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo, bisher lief meine Installation mit dem Nvidia 440 Server Treiber auf der Nvidia Geforce 1060 mit 3 GB, seit heute aber hatte ich das Problem, dass zumeist (!) der Start von Cinnamon in die fehlende Hardwarebeschleunigung führte. Ich habe den vorigen Kernel dann versucht, ohne Erfolg. Schließlich habe ich sudo apt-get purge nvidia* versucht, Neustart, sodann die Treiberverwaltung wieder installieren lassen. Das Ergebnis des ganzen ist aber noch dümmer: Ich kann jetzt den empfohlenen Treiber nvivia-driver-440-server gar nicht mehr installieren, es kommt folgende Fehlermeldung:

Die folgenden Pakete haben nicht erfüllte Abhängigkeiten:

nvidia-driver-440-server: Depends: libnvidia-gl-440-server (= 440.95.01-0ubuntu0.20.04.1) aber 440.95.01-0ubuntu0.20.04.1 soll installiert werden
                          Depends: nvidia-kernel-source-440-server (= 440.95.01-0ubuntu0.20.04.1) aber 440.95.01-0ubuntu0.20.04.1 soll installiert werden
                          Depends: libnvidia-compute-440-server (= 440.95.01-0ubuntu0.20.04.1) aber 440.95.01-0ubuntu0.20.04.1 soll installiert werden
                          Depends: libnvidia-extra-440-server (= 440.95.01-0ubuntu0.20.04.1) aber 440.95.01-0ubuntu0.20.04.1 soll installiert werden
                          Depends: nvidia-compute-utils-440-server (= 440.95.01-0ubuntu0.20.04.1) aber 440.95.01-0ubuntu0.20.04.1 soll installiert werden
                          Depends: libnvidia-decode-440-server (= 440.95.01-0ubuntu0.20.04.1) aber 440.95.01-0ubuntu0.20.04.1 soll installiert werden
                          Depends: libnvidia-encode-440-server (= 440.95.01-0ubuntu0.20.04.1) aber 440.95.01-0ubuntu0.20.04.1 soll installiert werden
                          Depends: nvidia-utils-440-server (= 440.95.01-0ubuntu0.20.04.1) aber 440.95.01-0ubuntu0.20.04.1 soll installiert werden
                          Depends: xserver-xorg-video-nvidia-440-server (= 440.95.01-0ubuntu0.20.04.1) aber 440.95.01-0ubuntu0.20.04.1 soll installiert werden
                          Depends: libnvidia-cfg1-440-server (= 440.95.01-0ubuntu0.20.04.1) aber 440.95.01-0ubuntu0.20.04.1 soll installiert werden
                          Depends: libnvidia-ifr1-440-server (= 440.95.01-0ubuntu0.20.04.1) aber 440.95.01-0ubuntu0.20.04.1 soll installiert werden
                          Depends: libnvidia-fbc1-440-server (= 440.95.01-0ubuntu0.20.04.1) aber 440.95.01-0ubuntu0.20.04.1 soll installiert werden

Leider verstehe ich diese Fehlermeldung nicht, die Versionsnummern stimmen doch überein!?

Ich habe auch den Treiber nvidia-driver-440 (ohne server) installiert, der ließ sich installieren, führte aber zu denselben Fehlern.

Jetzt läuft die Kiste mit dem nouveau-Treiber.

inxi -Fz bringt folgendes:

System:
  Kernel: 5.4.0-42-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 4.6.6
  Distro: Linux Mint 20 Ulyana
Machine:
  Type: Desktop Mobo: ZOTAC model: ZBOX v: XX serial: <filter>
  UEFI: American Megatrends v: B360P011 date: 03/28/2018
CPU:
  Topology: Quad Core model: Intel Core i5-7300HQ bits: 64 type: MCP
  L2 cache: 6144 KiB
  Speed: 900 MHz min/max: 800/3500 MHz Core speeds (MHz): 1: 900 2: 901
  3: 901 4: 901
Graphics:
  Device-1: NVIDIA GP106 [GeForce GTX 1060 3GB] driver: nvidia v: 440.100
  Display: x11 server: X.Org 1.20.8 driver: nvidia
  unloaded: fbdev,modesetting,nouveau,vesa resolution: 3840x2160~60Hz
  OpenGL: renderer: GeForce GTX 1060 3GB/PCIe/SSE2 v: 4.6.0 NVIDIA 440.100
Audio:
  Device-1: Intel CM238 HD Audio driver: snd_hda_intel
  Device-2: NVIDIA GP106 High Definition Audio driver: snd_hda_intel
  Sound Server: ALSA v: k5.4.0-42-generic
Network:
  Device-1: Intel Ethernet I219-LM driver: e1000e
  IF: enp0s31f6 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
  Device-2: Intel Wireless 3165 driver: iwlwifi
  IF: wlp3s0 state: down mac: <filter>
  Device-3: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet
  driver: r8169
  IF: enp5s0 state: down mac: <filter>
  IF-ID-1: vmnet1 state: unknown speed: N/A duplex: N/A mac: <filter>
  IF-ID-2: vmnet8 state: unknown speed: N/A duplex: N/A mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 1.82 TiB used: 478.08 GiB (25.7%)
  ID-1: /dev/nvme0n1 vendor: Samsung model: SSD 970 EVO 1TB size: 931.51 GiB
  ID-2: /dev/sda vendor: Samsung model: SSD 860 QVO 1TB size: 931.51 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 915.89 GiB used: 478.04 GiB (52.2%) fs: ext4
  dev: /dev/nvme0n1p1
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 68.0 C mobo: 29.8 C
  Fan Speeds (RPM): N/A
Info:
  Processes: 238 Uptime: 18m Memory: 15.60 GiB used: 1.57 GiB (10.1%)
  Shell: bash inxi: 3.0.38

Vieleicht kann jemand helfen? danke, Tom



« Letzte Änderung: 31.07.2020, 15:11:06 von Berniecat »

So, jetzt habe ich über Synaptic die offenbar fehlenden Dateien der Reihe nach installiert, so dass sich der 440-server-driver tatsächlich installieren ließ. Ergebnis aber nach Neustart: wieder ohne Hardwarebeschleunigung. Jetzt habe ich nochmal einen Neustart gemacht, jetzt ist erstmal wieder alles gut, aber wie lange? So hatte ich es ja auch schon vorher, mal ging's, mal nicht. Ich habe unter der fehlenden Hardware-Beschleunigung nochmal inxi -Fz eingegeben, wenn das nützt, kann ich es gerne nochmal posten. Bleibe jetzt erstmal bei dem Nouveau-Treiber, der geht jedenfalls.
« Letzte Änderung: 26.07.2020, 17:58:10 von Berniecat »