Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
01.03.2021, 05:41:12

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25324
  • Letzte: tosa
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 718998
  • Themen insgesamt: 58144
  • Heute online: 517
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 4
Gäste: 338
Gesamt: 342

Autor Thema:  LM Cinnamon 19.3 - Upgrade 20: QT5 Probleme  (Gelesen 361 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

LM Cinnamon 19.3 - Upgrade 20: QT5 Probleme
« am: 20.07.2020, 10:43:45 »
Hallo zusammen, ich habe an sich erfolgreich das Upgrade auf LM 20 hingekriegt, bis auf die Unbenutzbarkeit von QT5-Programmen wie Keypassxc, Clementine usw., die plötzlich völlig unleserliche Mikroschrift auf meinem 28'' HiDPI-Monitor zeigen. Unter 19.3 mit 200 % HiDPI-Einstellung sind die OK. Nun habe ich unter 19.3 auch schon mal mit den QT5-Einstellungen rumgespielt und die Fontgröße verändert. Dies funktioniert leider aber unter LM 20 nicht mehr.
Meine Frage: Kennt jemand noch weitere Stellschrauben für diese Darstellungsprobleme? Ich habe den Verdacht, dass beim Upgrade irgendeine Datei gelöscht oder überschrieben worden ist, die für die Darstellung zuständig ist. Ich habe in einer Neuinstallation in einer VM übrigens keine Probleme mit den genannten Applikationen, dort sind die Schriften richtig. Ich bin erstmal wieder auf 19.3 zurück, ansonsten müsste ich frisch installieren.
Danke für die Hilfe, Tom

Re: LM Cinnamon 19.3 - Upgrade 20: QT5 Probleme
« Antwort #1 am: 20.07.2020, 11:50:44 »
Hallo.

Du findest doch unter Systmeinstellungen das Hilfsprogramm QT5 Einstellungen. Normalerweise sollten dort solche Probleme zu lösen sein. Es gab bereits dazu einen Thread vor wenigen Tagen mit ähnlichen Problemchen.

Dann ist eine Neuinstallation immer effektiver als ein Upgrade. Man liest derzeit zur Genüge welche alten Paketleichen und Dateien zurückbleiben. Weil es ist nämlich auch bei Linux Mint so, dass leider auch bei Deinstallation hin und wieder Dateien und Ordner zurückbleiben, die dann Probleme machen. Die Übeltäter verstecken sich im Homeordner (dazu in NEMO bei Einstellungen die Funktion "versteckten Dateien sichtbar machen" benutzen). Viel Spaß beim teils mühsamen aufräumen, weil dort gut verschachtelt.

Das Problem hab ich bei Debian Buster auf einem Raspberry Pi 4B+ auch. also kein "Alleinstellungsmerkmal" von Linux Mint.

Das sind auch mit Ursachen, wenn Hardware wider Erwarten sich querlegt. Never ever Upgrade bei einem Versionssprung. Auch bei Microsoft oder Apple niemals nicht. Privates extern sichern und dann neu aufsetzen. Bei Parallelexistenzen von verschiedenen OS noch den gemeinsamen Bootloader (MBR oder EFI) beachten.

Die meisten Programme speichern ihre Einstellungen im /home/ Unterordner.

Beste Grüße.

Frank





« Letzte Änderung: 20.07.2020, 13:20:58 von IknewsFh#65 »

Re: LM Cinnamon 19.3 - Upgrade 20: QT5 Probleme
« Antwort #2 am: 20.07.2020, 12:46:28 »
Wie gesagt, die QT5-Einstellungen habe ich versucht, aber ohne Erfolg. Wenn sich keine Lösung findet, bleibe ich halt erstmal bei LM 19.3. Läuft ja. Ich hätte gern das "fractional scaling" gehabt...

Re: LM Cinnamon 19.3 - Upgrade 20: QT5 Probleme
« Antwort #3 am: 20.07.2020, 13:10:22 »
Bei mir bestehen die gleichen Probleme mit z.B. VirtualBox, Avidemux, ...

Hatte dazu auch einen Thread eröffnet, der bisher aber unbeantwortet blieb:
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=62931

Insofern hänge ich mich hier mal mit an!

Die hier genannte erste Lösung mit den Dateien ~/.profile bzw. ~/.bash_profile funktioniert auf jeden Fall mal nicht:
https://unix.stackexchange.com/questions/433385/scaling-hidpi-issue-for-qt5-applications-under-gnome

Hylli

Re: LM Cinnamon 19.3 - Upgrade 20: QT5 Probleme
« Antwort #4 am: 20.07.2020, 14:14:41 »
Ich habe jetzt mal in der LM 20 Cinnamon - VM (VMWare Player) herumexperimentiert mit den Einträgen in home/name/.profile. Es geht um drei neue Einträge:

export QT_AUTO_SCREEN_SCALE_FACTOR=0
export QT_SCREEN_SCALE_FACTORS=2
export QT_SCALE_FACTOR=1.25

Mit genau diesen Werten bekomme ich jetzt akzeptable Ergebnisse sowohl mit Clementine wie auch Keepassxc. Meine HiDPI-Einstellung habe ich erstmal bei 200% gelassen. In der App "qt5-Einstellungen habe ich die Schrift Ubuntu 10 und nichts verändert. Probier' das doch mal aus. Ich bin gespannt, ob es bei dir auch geht. Wie genau die Werte aufeinander Einfluss nehmen, habe ich noch nicht verstanden, aber immerhin sieht es bei mir jetzt ganz gut aus. V.A. der letzte Wert scheint mir sehr wirksam zu sein. Nach der Änderung der Datei .profile musst du dich ab- und wieder anmelden.
« Letzte Änderung: 20.07.2020, 14:29:40 von Berniecat »

Re: LM Cinnamon 19.3 - Upgrade 20: QT5 Probleme
« Antwort #5 am: 20.07.2020, 14:43:32 »
Hi,

werde ich heute Abend testen, vielen Dank!

Hylli