Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
27.10.2020, 22:29:28

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24696
  • Letzte: ALFx
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 691173
  • Themen insgesamt: 55950
  • Heute online: 674
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Nvidia Treiber - permanent falsche Auflösung nach Start?  (Gelesen 762 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo!

ich habe auf meinem Rechner (s. Signatur) eine ältere HDD gegen eine neue SSD getauscht (Sandisk SATA III) und dort Mint 20 neu installiert.
Jetzt ist es mir schon mehrmals passiert, daß nach dem Start Mint in 640x480 Auflösung und als Laptop-Bildschirm angezeigt wird.

Nach umstellen auf nouveau-Treiber funktioniert es dann wieder.
Wähle ich dann wieder den nvidia Treiber aus, geht der Start vielleicht 1x gut, beim nächsten Mal wieder das "640x480-Laptop"-Spiel.

Dieses Verhalten ist mir völlig unverständlich, da vorher auf der HDD ebenfalls Mint 20 drauf war und problemlos lief.

Hat da jemand eine Idee, woran das liegt und wie man es lösen könnte?

Gruß
spearmint

Re: Nvidia Treiber - permanent falsche Auflösung nach Start?
« Antwort #1 am: 25.08.2020, 06:19:00 »
Off-Topic:
(s. Signatur)
Das ist keine geeignete Angabe für System und Hardware.
Wenn Du ernsthaft Unterstützung willst, schreib die Angaben doch (wie im Forum üblich) in den Text Deiner Anfrage.
Mit inxi -Fz in einem Code-Block ist das wunderbar einfach und bequem erledigt.

Re: Nvidia Treiber - permanent falsche Auflösung nach Start?
« Antwort #2 am: 25.08.2020, 15:52:04 »
Hi :)
startet das system (welches?) im abgesicherten modus? (grub)

Re: Nvidia Treiber - permanent falsche Auflösung nach Start?
« Antwort #3 am: 25.08.2020, 17:14:14 »
Off-Topic:
Keine weitere Hilfe bei fehlender Version / Desktop Info im Text.
Wie man sieht: die Signatur ist Schall und Rauch.
Konsequenz sieht anders aus. ;)

Re: Nvidia Treiber - permanent falsche Auflösung nach Start?
« Antwort #4 am: 25.08.2020, 18:57:28 »
Du könntest z.B. mal hier lesen: https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=62988.0
Aber eine wirklich funktionierende Lösung habe ich bisher nicht. Der Nvidia Treiber 450 scheint zumindest weniger häufig das Problem zu generieren.

Re: Nvidia Treiber - permanent falsche Auflösung nach Start?
« Antwort #5 am: 25.08.2020, 19:10:41 »
So, zurück von der Arbeit, hier also mal die Ausgabe:

System:
  Kernel: 5.4.0-42-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 4.6.7
  Distro: Linux Mint 20 Ulyana
Machine:
  Type: Desktop System: FUJITSU product: CELSIUS W520 v: N/A
  serial: <filter>
  Mobo: FUJITSU model: D3167-A1 v: S26361-D3167-A1 serial: <filter>
  BIOS: FUJITSU // American Megatrends v: 4.6.5.3 R1.4.0 for D3167-A1x
  date: 05/09/2012
CPU:
  Topology: Quad Core model: Intel Xeon E3-1280 V2 bits: 64 type: MT MCP
  L2 cache: 8192 KiB
  Speed: 1597 MHz min/max: 1600/4000 MHz Core speeds (MHz): 1: 1596 2: 1597
  3: 1596 4: 1597 5: 1596 6: 1597 7: 1596 8: 1597
Graphics:
  Device-1: NVIDIA GK208B [GeForce GT 710] driver: nouveau v: kernel
  Display: x11 server: X.Org 1.20.8 driver: modesetting unloaded: fbdev,vesa
  resolution: 1920x1080~60Hz
  OpenGL: renderer: NV106 v: 4.3 Mesa 20.0.8
Audio:
  Device-1: Intel 7 Series/C216 Family High Definition Audio
  driver: snd_hda_intel
  Device-2: NVIDIA GK208 HDMI/DP Audio driver: snd_hda_intel
  Device-3: Logitech QuickCam Pro 9000 type: USB
  driver: snd-usb-audio,uvcvideo
  Sound Server: ALSA v: k5.4.0-42-generic
Network:
  Device-1: Intel 82579LM Gigabit Network driver: e1000e
  IF: enp0s25 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 715.41 GiB used: 19.49 GiB (2.7%)
  ID-1: /dev/sda vendor: Micron model: C400-MTFDDAC256MAM size: 238.47 GiB
  ID-2: /dev/sdb vendor: SanDisk model: SDSSDH3512G size: 476.94 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 468.45 GiB used: 19.49 GiB (4.2%) fs: ext4 dev: /dev/sdb1
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 29.8 C mobo: 27.8 C gpu: nouveau temp: 51 C
  Fan Speeds (RPM): N/A
Info:
  Processes: 241 Uptime: 13h 21m Memory: 15.57 GiB used: 2.23 GiB (14.3%)
  Shell: bash inxi: 3.0.38

ethron:
Das System startet völlig normal. War auch zuerst alles ok, bis er mit der Auflösung rumgezickt hat.

was mir noch einfällt:
Wegen der Zickerei hatte ich auf deiner "Tips-Seite": https://www.ehlertronic.de/linux/tipps-tricks/kleine-tipps.html
die Nvidia-Lösung ausprobiert. Danach war es für 2 Starts gut, dann ging das Spiel von vorne los....

Re: Nvidia Treiber - permanent falsche Auflösung nach Start?
« Antwort #6 am: 26.08.2020, 15:42:09 »
Hi :)
.. timing problem in systemd von ubuntu 20.04

füge mal in der systemd service unit
/lib/systemd/system/lightdm.service

ExecStartPre=/bin/sleep 5
sollte dann so aussehen
[Service]
# temporary safety check until all DMs are converted to correct
# display-manager.service symlink handling
ExecStartPre=/bin/sleep 5
ExecStartPre=/bin/sh -c '[ "$(basename $(cat /etc/X11/default-display-manager 2>/dev/null))" = "lightdm" ]'
ExecStart=/usr/sbin/lightdm
Restart=always
BusName=org.freedesktop.DisplayManager

ggf. die zeit verlängern.
es sollte kurz vor umschalten in den grafik modus kurz oben links .. login
zu sehen sein.
wenn es nix bringt, die zeile wieder raus nehmen
wenn es was bringt, ist noch eine weitere änderung notwendig.
« Letzte Änderung: 30.08.2020, 15:19:11 von ehtron »

Re: Nvidia Treiber - permanent falsche Auflösung nach Start?
« Antwort #7 am: 27.08.2020, 06:16:51 »
Hi :)
schuss ins blaue.. timing problem in systemd von ubuntu 20.04


Danke für den Tip! Werde ich am Wochenende machen, sobald Luft ist....

Re: Nvidia Treiber - permanent falsche Auflösung nach Start?
« Antwort #8 am: 29.08.2020, 13:09:11 »
Ich hab das jetzt mal so durchgeführt. Neustart mit nvidia-driver-450 funktioniert normal. Mal schauen, ob der Zustand bleibt.

ehtron: Eine Bitte aber noch:
Könntest du mir mal erklären, was die Änderung in der Datei genau bewirkt hat? Linux wird für mich so einfacher......

Re: Nvidia Treiber - permanent falsche Auflösung nach Start?
« Antwort #9 am: 29.08.2020, 16:16:18 »
Hi :)
da ich jetzt ein paar rechner mit lm20 und genannten start problemen (meist black screen) aber console mit strg-alt F1 oder F2 erreichbar hatte,
habe ich mir das genauer angesehen.

aus welchen, mir noch nicht klaren gründen wird der lightdm service zu früh ausgeführt.
was das sleep bewirkt ist dir sicher klar.. verzögerung der beiden im unit auszuführenden befehle. wichtig: zeit so einstellen wie ich es geschrieben habe.

damit bei einem update dein lightdm.service nicht wieder auf eine fehlerhafte version geändert werden kann,
kopiere sie in
/etc/systemd/system/lightdm.service
die wird default ausgeführt, auch wenn eine andere im lib systemd verzeichnis liegt.

Re: Nvidia Treiber - permanent falsche Auflösung nach Start?
« Antwort #10 am: 30.08.2020, 09:46:01 »
Vielen Dank!
Scheint zu funktionieren, denn auch nach mehreren neustarts ist alles wie gehabt.

Die Tips sind gespeichert.....

Gruß...

Re: Nvidia Treiber - permanent falsche Auflösung nach Start?
« Antwort #11 am: 30.08.2020, 15:18:25 »
Hi :)
dann setze bitte richtig auf gelöst.. siehe hilfe oben.