Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
03.03.2021, 01:23:01

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25335
  • Letzte: Graybeard
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 719400
  • Themen insgesamt: 58183
  • Heute online: 486
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 5
Gäste: 395
Gesamt: 400

Autor Thema: [gelöst]  Linux Mint Installation: Bootloader installation schlägt fehl  (Gelesen 929 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Re: Linux Mint Installation: Bootloader installation schlägt fehl
« Antwort #15 am: 08.07.2020, 23:26:10 »
Ja, dann lass doch die sdb in ruhe und nimm sda.

Re: Linux Mint Installation: Bootloader installation schlägt fehl
« Antwort #16 am: 08.07.2020, 23:28:49 »
Wenn du sda nimmst, dann Bootreihenfolge im BIOS/UEFI ändern auf sda.
Wenn du jetzt sdb nimmst und es geht was schief, ist Windows auch futsch.
Geht alles gut, kannst du Linux und Windows über sda starten.

Re: Linux Mint Installation: Bootloader installation schlägt fehl
« Antwort #17 am: 08.07.2020, 23:30:46 »
Danke für die Aufklärung!  :)

Re: Linux Mint Installation: Bootloader installation schlägt fehl
« Antwort #18 am: 09.07.2020, 00:14:51 »
Also installation hat geklappt, danke! Und jetzt muss das noch mit dem Booten geregelt werden.

Muss da nochmal Fragen, wie ich da jetzt am Besten vorgehe. ???

Re: Linux Mint Installation: Bootloader installation schlägt fehl
« Antwort #19 am: 09.07.2020, 05:02:36 »
Es gibt im BIOS/UEFI die Bootreihenfolge.
Diese stelle ich bei meinen Rechnern immer so ein, das als erstes von der CD,
dann von USB und dann von der Platte gebootet wird.
Bei dir sollt jetzt die sdb in der Reihenfolge vor der sda seien.
Diese müssen getauscht werden und dann sollte er auch von der Platte booten.

Re: Linux Mint Installation: Bootloader installation schlägt fehl
« Antwort #20 am: 09.07.2020, 12:40:10 »
Ich habe jede der verfügbaren Festplatten einmal ganz an den Anfang gesetzt. Jedes mal ist Windows gestartet  ???

nvm, ich musste im BIOS unter "Boot/Hard Disks Drive BBS Priotiries" von sdb auf sda umstellen (also Boot option #1 sda und option #2 sdb).

Es läuft wunderbar, vielen Dank für die Hilfe!  Ihr werdet wieder von mir hören  ;D

- sent from my LM 20 System
« Letzte Änderung: 09.07.2020, 13:30:46 von R4point1 »

Re: Linux Mint Installation: Bootloader installation schlägt fehl
« Antwort #21 am: 09.07.2020, 14:27:28 »
Setzt du das Thema bitte noch auf gelöst - Wie ? - siehe oben - Hilfe