Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
04.08.2020, 01:39:01

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24348
  • Letzte: rakuschka
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 675132
  • Themen insgesamt: 54737
  • Heute online: 378
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 8
Gäste: 262
Gesamt: 270

Autor Thema:  Linux Mint 20 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Ulyana“)  (Gelesen 10894 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DeVIL-I386Threadstarter

  • Administrator
  • *****
Linux Mint 20 ist eine LTS-Version (Langzeit-Support) und wird bis 2025 mit Aktualisierungen versorgt.

Linux Mint 20 mit Cinnamon 4.6.6
Linux Mint 20 mit Cinnamon 4.6.6
 
 
 
 
Allgemeine Ausstattung:

  • LightDM 1.30.0
    • Cinnamon 4.6.6
      • Software-Ausstattung
        • Kernel 5.4.0-26
        • Firefox 77.0.1
        • LibreOffice 6.4.3.2

       
       
       
       
      Eine Übersicht der Neuerungen:

      • Linux Mint 20 ist nur in 64-Bit verfügbar
      • apt installiert jetzt empfohlene Pakete standardmäßig mit (nicht für Upgrades)
      • Warpinator
        • Ein Highlight von Linux Mint 20 ist eine neue Anwendung namens Warpinator
        • Mit Warpinator bringt Linux Mint 20 die einfache Dateifreigabe für gelegentliche Dateiübertragungen zwischen zwei Computern über das lokale Netzwerk zurück
      • Nvidia Optimus
        • Linux Mint 20 bietet verbesserte Unterstützung für Nvidia Optimus
        • Das Nvidia Prime-Applet zeigt jetzt den Grafikprozessor an, und es lässt sich direkt aus dem Menü auswählen, zu welchem Grafikprozessor man wechseln möchten
      • Der Befehl "gksu" wird seit Linux Mint 19 nicht mehr unterstützt. Programme mit grafischer Oberfläche lassen sich so starten:
        • pkexec env DISPLAY=$DISPLAY XAUTHORITY=$XAUTHORITY gedit

       
       
       
       

      Wichtige Links:


       
       
       
      Systemanforderungen:

      • 1 GB RAM (2 GB empfohlen für eine komfortable Nutzung)
      • 15 GB Speicherplatz (20 GB empfohlen)
      • Grafikkarte mit einer Auflösung von 1024×768 Pixel (Bei niedrigeren Auflösungen: Man kann Fenster mit Alt + gedrückter linker Maustaste beliebig verschieben)
      • DVD-ROM-Laufwerk oder USB-Anschluss

       
       
       
        Download (Englisch, ISO-Datei):

      • Cinnamon
             • DVD 64-Bit:    Download     • SHA-256-Hash: 2f6ae466ec9b7c6255e997b82f162ae88bfe640a8df16d3e2f495b6281120af9



        Download (Deutsch, ISO-Datei):

      • Cinnamon
             • DVD 64-Bit:    Download     • SHA-256-Hash: 1f4816f218fcba5359bc2b47e48d34649c3dbdadaafa7007d2479e2476d77b87

       
       
       
        Deutschsprachiges Benutzerhandbuch:

       
       
       
      Installationshilfe:

       
       
       
      Viel Spaß!

      Wir wünschen Dir viel Spaß mit dieser neuen Version und freuen uns auf Dein Feedback!

      Quelle: https://blog.linuxmint.com/?p=3928 (englischsprachig)

      Re: Linux Mint 20 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Ulyana“)
      « Antwort #1 am: 28.06.2020, 11:33:11 »
      Hallo @DeVIL-I386,

      tolle Arbeit und ein herzliches Dankeschön.  :D

      Bisher läuft die LM 20 Cin. als Life-Version erstaunlich gut, die Hardware des HP Probook 470 G5 wird erkannt, auch mein Canon Lide 210 und Drucker HP980cxi funktionieren.
      Der Rest wird sich nach einer Installation oder Upgrade zeigen. ;)

      Re: Linux Mint 20 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Ulyana“)
      « Antwort #2 am: 28.06.2020, 13:30:55 »
      Hallo @DeVIL-I386,

      danke für deine Arbeit, bin mir sicher das es auch diesmal wieder ein toller Erfolg wird.
      LM 20 werde ich gleich downloaden und installieren. Feedback dazu dann später.

      mgf
      wico

      Re: Linux Mint 20 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Ulyana“)
      « Antwort #3 am: 28.06.2020, 18:32:07 »
      Linux Mint 19.3 mit Cinnamon

      Kommt die neue Version 20 auch über die Aktualisierungsverwaltung als Upgrade ?

      Re: Linux Mint 20 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Ulyana“)
      « Antwort #4 am: 28.06.2020, 18:33:42 »
      Nein!

      Re: Linux Mint 20 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Ulyana“)
      « Antwort #5 am: 28.06.2020, 18:35:14 »
      Ui schade - kann man denn dann irgendwie ein Upgrade von 19.3 auf 20 machen oder muss man alles von Grund auf neu installieren ?

      Re: Linux Mint 20 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Ulyana“)
      « Antwort #6 am: 28.06.2020, 18:37:52 »
      Siehe:
      https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=62588.msg825991#msg825991

      Ein Versionsupgrade ging noch nie über die Aktualisierungsverwaltung.
      « Letzte Änderung: 28.06.2020, 18:41:04 von tommix »

      Re: Linux Mint 20 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Ulyana“)
      « Antwort #7 am: 28.06.2020, 18:39:57 »
      Aja ok, danke für Deine Antwort - dann werde ich noch bis Juli warten ...

      Re: Linux Mint 20 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Ulyana“)
      « Antwort #8 am: 28.06.2020, 18:44:44 »
      Wahrscheinlich seh ich den Wald vor lauter Bäumen nicht. :)
      Gibt es noch andere Anpassungen, als die der Sprache, bei den hier angebotenen Versionen?
      Falls ja, wo finde ich Infos dazu?

      Re: Linux Mint 20 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Ulyana“)
      « Antwort #9 am: 28.06.2020, 18:48:40 »
      Ja,
      z.B.: ist GParted und auch VLC Installiert.

      Re: Linux Mint 20 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Ulyana“)
      « Antwort #10 am: 29.06.2020, 15:42:17 »
      Ja,
      z.B.: ist GParted und auch VLC Installiert.

      hi :)
      gparted ist auch der mint live version... bist du sicher mit vlc?

      Re: Linux Mint 20 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Ulyana“)
      « Antwort #11 am: 29.06.2020, 15:48:58 »
      im Original ganz bestimmt ohne VLC. Der war noch nie dabei.

      Re: Linux Mint 20 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Ulyana“)
      « Antwort #12 am: 29.06.2020, 15:58:38 »
      im Original ganz bestimmt ohne VLC. Der war noch nie dabei.

      war bis 19.2 dabei...

      Re: Linux Mint 20 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Ulyana“)
      « Antwort #13 am: 29.06.2020, 18:27:35 »
      Mit LM 19.3 kam Celluloit.
      Bis dahin war VLC dabei.
      « Letzte Änderung: 29.06.2020, 20:18:24 von tommix »

      Re: Linux Mint 20 Cinnamon veröffentlicht (Codename „Ulyana“)
      « Antwort #14 am: 29.06.2020, 18:32:25 »
      @ehtron
      Laut DeVIL-I386 wird GParted im Original am Ende gelöscht. DeVIL-I386 nimmt das Löschkennzeichen raus und lässt es somit drauf.
      « Letzte Änderung: 29.06.2020, 20:19:09 von tommix »