Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
05.03.2021, 12:18:56

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 719940
  • Themen insgesamt: 58220
  • Heute online: 671
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] Linux Mint 19.3 upgrade auf Linux Mint 20  (Gelesen 12634 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Re: Linux Mint 19.3 upgrade auf Linux Mint 20
« Antwort #15 am: 05.07.2020, 22:50:42 »
Konkret besteht dieses "Dist-Upgrade" (nach https://www.linuxtechi.com/how-to-upgrade-to-linux-mint-20-ulyana ) ja nur aus einem relativ simplen Umschreiben der Paketquellen von bionic auf focal bzw. tricia auf ulyana.
Das ist mit Sicherheit ein wesentlicher Teil der Sache, aber vielleicht noch nicht alles.
Vernünftig wäre, auf die offizielle Anleitung zu warten, wenn man schon unbedingt meint, ein Distri-Upgrade machen zu müssen.
Der sicherste Weg zu einem gut funktionierendem Betriebssystem ist immer noch die Neuinstallation.

EAE

  • ***
Re: Linux Mint 19.3 upgrade auf Linux Mint 20
« Antwort #16 am: 06.07.2020, 08:26:11 »
Denkt bitte auch daran, wenn Ihr eine VM Oracle.deb auf'n Computer habt, das die auch von Bionic auf Focal bzw. tricia auf ulyana angeglichen werden muß, sonst bekommt Ihr Probleme.

C.

Re: Linux Mint 19.3 upgrade auf Linux Mint 20
« Antwort #17 am: 06.07.2020, 15:23:58 »
Hab ebenfalls Virtualbox drauf (mit einem virtuellen Win7 und Android) und richte mich schon mal drauf ein alles neu installieren zu müssen.
Die vorige Anleitung von LM 18 auf 19 hat auch schon nicht hingehauen bei mir. Jetzt muss leider ne größere SSD daher, weil ich dann lieber so pö á pö umsteigen möchte - also erst mal eine parallele Nutzung favorisiere.

...bin leider auch immer dem Updatewahn verfallen - gleichzeitig geht mir das gehörig auf die Nerven, schon allein wegen der vergeudeten Zeit. Ist schon irgendwie paradox.

-volker-

Re: Linux Mint 19.3 upgrade auf Linux Mint 20
« Antwort #18 am: 06.07.2020, 15:44:18 »
Denkt bitte auch daran, wenn Ihr eine VM Oracle.deb auf'n Computer habt, das die auch von Bionic auf Focal bzw. tricia auf ulyana angeglichen werden muß, sonst bekommt Ihr Probleme.

C.

Ich habe vor kurzem noch die neue VBox direkt von Oracle mir geholt und installiert. Das .deb-Paket hat gar keine Änderungen an meinen Paketquellen vorgenommen. Ich dachte, dass geht bei dem Oracle-Paket von alleine.

Re: Linux Mint 19.3 upgrade auf Linux Mint 20
« Antwort #19 am: 06.07.2020, 15:59:22 »
Hi :)
automatisch geht das nur, wenn du vbox aus den standard quellen installierst..  die version ist schon älter, funktioniert aber wunderbar.

Re: Linux Mint 19.3 upgrade auf Linux Mint 20
« Antwort #20 am: 06.07.2020, 18:37:00 »
tja aexe hat es wieder mal auf den Punkt gebracht. Das ein- oder andere lief nicht so wie erhofft, darüberhinaus schrieb einer der Entwickler, dass es nicht verkehrt ist, ab und zu sein Linux neu zu installieren, es laufen dann auch wieder nur die Programme die man wirklich braucht, mein letzte Linux Installation ist schon lange her, seitdem immer nur upgrades gemacht.

Also hab ich mich heute mittag dran gegeben, ulyana neu aufzusetzen. Am nachmittag war ich schon fast fertig, Grub noch verschönern, scid v s pc installieren, stockfish engine, meine Playlisten noch anpassen, das war es dann glaub ich schon. Die fehlenden Programme sind doch sehr schnell installiert.

in Mint 19.3 hatte ich 230 GB verbraten, nun hab noch 200 GB frei !!! Mein altes home Verzeichnis ( riesengross ) hab ich auf eine andere Platte kopiert, da kann ich immer Sachen holen, die ich vielleicht noch brauche ( ebook zb. )


Re: Linux Mint 19.3 upgrade auf Linux Mint 20
« Antwort #21 am: 06.07.2020, 20:17:38 »
Hi :)
automatisch geht das nur, wenn du vbox aus den standard quellen installierst..  die version ist schon älter, funktioniert aber wunderbar.

Hat aber Debian Buster leider nicht im Repo. :)

Re: Linux Mint 19.3 upgrade auf Linux Mint 20
« Antwort #22 am: 06.07.2020, 20:22:13 »
es laufen dann auch wieder nur die Programme die man wirklich braucht,

Das liegt ja jetzt im Auge des Betrachters. Wenn du eine vorkonfigurierte Distribution nimmst, hast du zunächst immer die Programmauswahl, die der Ersteller festgelegt hat. Ist ja bei Linux Mint nicht gerade wenig, da das System ja sozusagen ein "Allrounder" ist.
Ein Arch Linux User würde jetzt sagen, er braucht nur ein Terminal und ein paar Kommandozeilentools. ;D

Re: Linux Mint 19.3 upgrade auf Linux Mint 20
« Antwort #23 am: 06.07.2020, 20:25:17 »
ja stimmt, hab  auch schon viele Arch Videos gesehen, aber bin dann doch bisschen zu faul dafür.

Re: Linux Mint 19.3 upgrade auf Linux Mint 20
« Antwort #24 am: 07.07.2020, 15:35:37 »
Hi :)
automatisch geht das nur, wenn du vbox aus den standard quellen installierst..  die version ist schon älter, funktioniert aber wunderbar.

Hat aber Debian Buster leider nicht im Repo. :)

was hat das hier mit debian zu tun?

Re: Linux Mint 19.3 upgrade auf Linux Mint 20
« Antwort #25 am: 07.07.2020, 15:55:33 »
@ethron

Du hast doch jetzt von den Standardquellen gesprochen, aus denen ich das installieren soll. Debian hat das Programm aber nicht, also muss ich es doch von Oracle holen. Ubuntu hingegen hat es in den Quellen.

Re: Linux Mint 19.3 upgrade auf Linux Mint 20
« Antwort #26 am: 07.07.2020, 16:07:54 »
Hi :)
Off-Topic:
ja richtg.. nur dieser thread hatte nichts mit dir oder debian zu tun
es ging um mint 19.3

Re: Linux Mint 19.3 upgrade auf Linux Mint 20
« Antwort #27 am: 07.07.2020, 17:04:29 »
toll gestern alles fertig gemacht und frug mich wieso mein Grub windows nicht findet, natürlich wieder linux Mint im legacy mode installiert und nicht im uefi mode, konnte ich heute alles wieder neu installieren. Ich lass echt keinen Fehler aus  :'(

Re: Linux Mint 19.3 upgrade auf Linux Mint 20
« Antwort #28 am: 07.07.2020, 21:14:10 »
Hi :)
Off-Topic:
ja richtg.. nur dieser thread hatte nichts mit dir oder debian zu tun
es ging um mint 19.3

hast ja recht.  :)

Gab es früher aber auch bei Debian. Seit Buster haben sie es nicht mehr.

Re: Linux Mint 19.3 upgrade auf Linux Mint 20
« Antwort #29 am: 07.07.2020, 23:03:47 »
Off-Topic:
Auch das hat mit diesem Thread nichts zu tun. Du kennst OT?