Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
07.07.2020, 18:46:18

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 669269
  • Themen insgesamt: 54211
  • Heute online: 395
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  [LMDE 4] Mirage Viewer in deutsch?  (Gelesen 178 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] [LMDE 4] Mirage Viewer in deutsch?
« am: 26.06.2020, 09:27:34 »
Hallo Zusammen,

seit kurzem habe ich hier auf dem Desktop von Xubuntu her kommend LMDE 4 mit Cinnamon laufen. Da mir der XViewer als Bildbetrachter zu spartanisch war, habe ich mir den von Xubuntu her gewohnten Mirage Image Viewer installiert. Das läuft soweit auch ganz gut. Einziges Problem ist das der Mirage Viewer komplett in englisch und nicht wie von Xubuntu gewohnt in deutsch ist. Eine passende Konfigurationsmöglichkeit habe ich in den Einstellungen nicht gefunden.

Hat einer von Euch einen Tipp wie ich es hinbiegen kann das der Mirage Viewer in Deutsch ist?

Danke für Eure Hilfe im Voraus. :-)
« Letzte Änderung: 26.06.2020, 10:12:41 von Ravenbird »

Re: [LMDE 4] Mirage Viewer in deutsch?
« Antwort #1 am: 26.06.2020, 09:58:01 »
Die Übersetzung bei Mirage ist wohl "misslungen".

Auf Ubuntuusers gibt es einen Workaround mit Verwendung einer besseren Sprachdatei.

https://wiki.ubuntuusers.de/Mirage/

Re: [LMDE 4] Mirage Viewer in deutsch?
« Antwort #2 am: 26.06.2020, 10:12:28 »
Perfekt danke! Ich habe die dort beschriebene 'Elegantere Lösung' gewählt und auch die aktualisierte Übersetzung eingespielt. Man muss darauf achten das die Pfade unter LMDE von Ubuntu und sicher auch vom auf Ubuntu basierenden Linux Mint abweichen.

Re: [LMDE 4] Mirage Viewer in deutsch?
« Antwort #3 am: 26.06.2020, 10:23:43 »
Ja,

das hier ist schon merkwürdig in der Beschreibung

sudo mkdir -p /usr/local/share/locale/de/LC_MESSAGES. Dort also erwartet Mirage die deutsche Übersetzung.

Der Ordner heißt normalerweise überall /usr/share/locale/de/LC_MESSAGES und befindet sich eben nicht unter /usr/local/share, sondern direkt unter /usr/share. Das ist bei Debian und Ubuntu einheitlich, denn da legen alle Sprachpakete ihre Dateien ab. (firefox-locale-de, vlc-l10n, libreoffice-l10n-de, etc..)

Entweder ist das Debian Paket von Mirage falsch gebaut oder es ist so alt, dass die Pfade früher einmal anders waren.

Re: [LMDE 4] Mirage Viewer in deutsch?
« Antwort #4 am: 26.06.2020, 10:46:37 »
Ich denke das da eine neue Version auf eine alte Pfadstruktur aufgesetzt wurde. Die Version ist bei Debian auf jeden Fall aktuell.

Re: [LMDE 4] Mirage Viewer in deutsch?
« Antwort #5 am: 26.06.2020, 11:02:03 »
Kann ja gelegentlich mal vorkommen. Für solche Fälle einer "alt hergedienten" Pfadstruktur setzt man normalerweise zur Unterstützung einen entsprechenden Symlink, anstatt die Struktur der locales auseinanderzubauen. :)

Re: [LMDE 4] Mirage Viewer in deutsch?
« Antwort #6 am: 26.06.2020, 11:12:33 »
Ja an sich kann man da wunderbar mit Symlinks arbeiten. Nur klappt es trotz aller langwieriger Fehlerkontrolle bei Debian offenbar trotzdem nicht immer.