Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
07.07.2020, 17:53:27

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 669261
  • Themen insgesamt: 54211
  • Heute online: 395
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Kopieren mit Tasten  (Gelesen 994 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Kopieren mit Tasten
« Antwort #15 am: 26.06.2020, 22:55:57 »
2. "auf das Plus klicken und neue Sprachen hinzufügen"
  Ja, das habe gemacht. Aber Frage:
   Ich bin in deutsch, will in zweite Sprache (chinesisch).
   Mit Maus ohne Problem.
Wie kann man mit Tastatur dies tun?
Das geht doch über Steuerzentrale (oder heißt das Kontrollzentrum) dort Eingabemethode. Dort einfach Chinesisch hinzufügen. Es wird fcitx installiert. Anschließend solltest du ein Symbol in der Leiste bekommen, wo du zwischen den Eingabemethoden wählen kannst. Ich vermute jetzt mal, bei Chinesisch bekommet mein ein Fenster, in welches man Pinyin schreiben kann. Ich wechsel mit <Super>space die Eingabemethode.
Mit LM 19.1 wurde Eingabemethoden überarbeitet https://www.linuxmint.com/rel_tessa_mate_whatsnew.php

Warum Mint meint, dass Netbeans (Software) soll in /home sein?
NetBeans lädt man besten direkt von hier https://netbeans.apache.org/ und installiert das als Benutzer unterhalb des eigenen Home Verzeichnisses.
« Letzte Änderung: 26.06.2020, 23:03:18 von pinky »

Re: Kopieren mit Tasten
« Antwort #16 am: 27.06.2020, 21:16:13 »
<Strg>+<C> zum Kopieren solltest du allerdings besser nicht auswählen...
Hm... aber wieso ? Warum es ist schlimm?
Weil im Terminal <Strg>+<C> die Tastenkombination für Abbruch ist (C => cancel). Wenn Du das mit Kopieren ersetzt, dann kannst Du im Terminal nicht mehr auf die Schnelle ein Script oder Programm abbrechen / beenden.

Re: Kopieren mit Tasten
« Antwort #17 am: 30.06.2020, 01:03:34 »
A..., danke schön,
verstanden.