Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
07.07.2020, 17:52:18

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 669261
  • Themen insgesamt: 54211
  • Heute online: 395
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Fehler bei Wiederherstellung mit Datensicherungswerkzeug  (Gelesen 211 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ich hab mir ne neue Mint Version (19.3 Cinnamon) aufgespielt und vorher meine Daten mit dem vorinstallierten Datensicherungswerkzeug (mintbackup) gespeichert. Jetzt lassen sie sich nicht wiederherstellen ("Beim Öffnen der Sicherungsdatei ist ein Fehler aufgetreten: %s.") Eine Möglichkeit wäre, dass ich die alte Version von mintbackup (18.3 MATE) anstatt die neue nutzen muss, denn "beim Wiederherstellen eines Backups werden die Dateien genau an der Stelle wiederhergestellt, an der sie vorher waren, mit ihren ursprünglichen Berechtigungen und Zeitstempeln". Kann ich auf dem neuen Mint das alte mintbackup installieren und wenn ja, wie? Hat jemand ne andere Idee, wie ich an meine Daten komme?

Re: Fehler bei Wiederherstellung mit Datensicherungswerkzeug
« Antwort #1 am: 24.06.2020, 11:33:39 »
Evtl. mal die alte Version von Linux Mint installieren, mit welcher du das Backup gemacht hast, und dann Wiederherstellen.

Ist das Tool "mintbackup" eigentlich (auch) dazu gedacht die Daten auf einem neuen System wieder herzustellen?

Gibt es eine Dokumentation zu dem Programm?

Re: Fehler bei Wiederherstellung mit Datensicherungswerkzeug
« Antwort #2 am: 24.06.2020, 12:18:31 »
Hier die Veränderungen bei der Version 18.3: https://www.linuxmint.com/rel_sylvia_cinnamon_whatsnew.php, in der Version hatte ich das backup gespeichert. Hier noch allgemeinere Links dazu, weiß nicht genau, ob dir das als Dokumentation reicht: https://community.linuxmint.com/software/view/mintbackup und https://www.fosslinux.com/8035/linux-mint-backup-tool-features-and-usage.htm. Ich dachte schon, dass das tool dafür gedacht ist Daten auf neueren Versionen des gleichen Grundsystems wiederherzustellen. Bei mir ist aber der Fall, dass ich aufgrund von Kernel-Problemen kein Upgrade gemacht habe, sondern den Rechner platt gemacht und die Version 19.3 neu aufgespielt habe. Zur Transparenz noch kurz zu meinem Hintergrund: Meine skills reichen aus, um mich durch irgendwelche Foren durchzuscrallen und ggf auch mal was auf gut glück im Terminal auszuprobieren, aber mir fehlt das Hintergrundwissen zu Programmierung und deshalb weiß ich oft nicht, was ich aus Forumbeiträgen schließen soll, wenn es nicht konkrete Handlungsanweisungen sind.  ;)
« Letzte Änderung: 24.06.2020, 12:23:01 von whatsnext »

Re: Fehler bei Wiederherstellung mit Datensicherungswerkzeug
« Antwort #3 am: 24.06.2020, 16:35:23 »
Hallo, also wie geschrieben, ich würde die alte Version nochmal installieren und probieren es dort wieder her zu stellen. Die Fragen waren nicht mal an dich direkt gerichtet sondern eher allgemein, es wunder mich, dass es dazu keine Doku gibt. In dem Blog steht, dass das Programm für Linux Mint 18.3 komplett neu geschrieben wurde, alleine schon daher würde ich es mit der alten Version nochmal probieren. Und last but not least, bald kommt ja auch das neue Linux Mint raus, evtl. kannst du dann auch direkt die Version 19 überspringen.