Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
14.07.2020, 15:07:27

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24262
  • Letzte: jamie
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 670838
  • Themen insgesamt: 54361
  • Heute online: 424
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Nemo: Datei als ausführbar markieren  (Gelesen 144 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nemo: Datei als ausführbar markieren
« am: 20.06.2020, 20:41:18 »
Hallo zusammen,

ich weiß nicht genau, ob das Thema hierhin oder wo anders hin gehört und ob es schon einmal abgehandelt wurde - jedenfalls konnte ich durch Suchen nichts dazu finden.

Linux Mint 19.3 Cinnamon : Ich möchte eine Skriptdatei in Nemo als ausführbar markieren, aber das Häkchen im Kontextmenü 'Eigenschaften' & Reiter 'Zugriffsrechte' verschwindet sofort wieder.
Woran könnte das liegen?

Re: Nemo: Datei als ausführbar markieren
« Antwort #1 am: 20.06.2020, 20:58:37 »
hab die Ursache gefunden - Datei liegt auf einer FAT32-Partition. Wenn man sie auf EXT4 rüberschiebt, dann läßt sie sich auch als ausführbar markieren.

Re: Nemo: Datei als ausführbar markieren
« Antwort #2 am: 20.06.2020, 21:02:48 »
Klar, weil FAT32 keine Rechte verwalten kann, schon gar keine von Linux. ;)

Setze bitte noch auf gelöst, wie steht oben in der Hilfe.