Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
07.07.2020, 18:09:15

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 669267
  • Themen insgesamt: 54211
  • Heute online: 395
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Der neue LTS-Kernel 5.4.0-37  (Gelesen 1411 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Der neue LTS-Kernel 5.4.0-37
« Antwort #15 am: 12.06.2020, 20:56:25 »
...
Das angezeigte Supportende 02/2021 sollte jedoch falsch sein. Richtig sollte 04/2025 sein.

Das kam mir auch seltsam vor als LTS ...

Re: Der neue LTS-Kernel 5.4.0-37
« Antwort #16 am: 12.06.2020, 21:08:11 »
Den neuen Kernel bekam ich neulich über die Aktualisierungsverwaltung. Funktioniert tadellos.
Ich kann mich allerdings nicht daran erinnern, irgend ein Metapaket zusätzlich installiert zu haben.  ???

Re: Der neue LTS-Kernel 5.4.0-37
« Antwort #17 am: 12.06.2020, 21:11:11 »
Der kam hier auch ganz regulär, ohne zusätzlich Kram zu installieren.

Re: Der neue LTS-Kernel 5.4.0-37
« Antwort #18 am: 12.06.2020, 21:13:09 »
Hallo,
gerade mal im Changelog nachgesehen, der neue LTS-Kernel 5.4.0-37 enthält auch den Patch für ALSA (alsmixer)
Zitat
ALSA: hda - Add mute led support for HP ProBook 645 G4
für die in meinem HP-Probook 470-G5 davon abhängigen Status LED's in den Fn-Tasten für Speaker-Mute und Mike-Mute.
Wobei leider die LED In der  F11-Taste (Wlan On/Off) immer noch permanent leuchtet, da muss ich wohl weiter mit leben. Dazu noch keine Antwort von: https://bugzilla.kernel.org/show_bug.cgi?id=202367#c0
« Letzte Änderung: 13.06.2020, 12:59:44 von kuehhe1 »

Re: Der neue LTS-Kernel 5.4.0-37
« Antwort #19 am: 13.06.2020, 08:55:23 »
Der kam hier auch ganz regulär, ohne zusätzlich Kram zu installieren.

Re: Der neue LTS-Kernel 5.4.0-37
« Antwort #20 am: 13.06.2020, 13:07:31 »
Danke für deinen wortlosen Wink mit dem Zaunpfahl. ;)
Dass da einiges mit installiert wurde, hatte ich gesehen, jedoch nicht mit dem Terminus „Metapaket“ in Verbindung gebracht.
Meine Antwort bezog sich auf @天竜
Zitat
Ich kann mich allerdings nicht daran erinnern, irgend ein Metapaket zusätzlich installiert zu haben.

Gedanklich hatte ich zusätzlich als separat/extra interpretiert und betätigen wollen, dass auch ich nichts „separat“ installiert habe.
Aber immerhin weiß ich jetzt, dass auch diese Kernelpakete als Metapakete bezeichnet werden.