Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
04.07.2020, 01:56:14

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24215
  • Letzte: wmncow3
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 668564
  • Themen insgesamt: 54133
  • Heute online: 207
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 2
Gäste: 109
Gesamt: 111

Autor Thema:  gphoto2, v4l2loopback-utils, ffmpeg // Probleme mit DSLR als Webcam  (Gelesen 171 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • OS: Linux Mint 19.1
  • Desktop: Cinnamon 4.0.10
  • Kernel: 5.3.0-42-generic
Hallo!

Ich habe Probleme meine Canon DSLR als Webcam zu nutzen; ich kann den Stream aber als ffplay-Output in OBS nutzen. Was mache ich falsch? Hier alle Details: https://yopad.eu/p/CanonEOSWebcamLinux

Hallo,
ich möchte mich Deinem Problem anschließen.

Ich benutze eine EOS 200D mit diesem Befehl:
"gphoto2 --stdout --capture-movie | ffmpeg -i - -vcodec rawvideo -pix_fmt yuv420p -threads 0 -f v4l2 /dev/video0"

Fehlermeldung:
"ioctl(VIDIOC_G_FMT): Invalid argument
Could not write header for output file #0 (incorrect codec parameters ?): Invalid argument
Error initializing output stream 0:0 -- "
 


Alle Tutorials die ich zu diesem Tutorial gefunden habe liefen unter Ubuntu, kann es sein das Mint hier anders reagiert?