Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
11.07.2020, 10:03:51

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 670053
  • Themen insgesamt: 54285
  • Heute online: 375
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  LinuxMint-Blog Mai 2020 - Neues in LM-20  (Gelesen 8041 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Markus67

  • aka NeuerMintUser67
  • *****
Re: LinuxMint-Blog Mai 2020 - Neues in LM-20
« Antwort #15 am: 08.06.2020, 16:02:32 »

Laut infos  von der geposteten Website
 steht da nix von LXDE
 ich weiß nicht on DEVIL noch eine Baut

Gruß

Re: LinuxMint-Blog Mai 2020 - Neues in LM-20
« Antwort #16 am: 08.06.2020, 16:55:29 »
"Being tested" bedeutet nicht mal Beta, sondern für den Normalo: Finger weg!  ;)
Bis dahinter steht: "Approved for BETA release".
Dann lohnt sich evtl. der Download.
« Letzte Änderung: 08.06.2020, 16:59:16 von aexe »

Re: LinuxMint-Blog Mai 2020 - Neues in LM-20
« Antwort #17 am: 08.06.2020, 17:08:29 »
Kann man sich als Newbie eigentlich auch nützlich machen oder ist die Pre-Release nur was für Konsolen-Profis?

Re: LinuxMint-Blog Mai 2020 - Neues in LM-20
« Antwort #18 am: 08.06.2020, 17:30:34 »
"Ja" und "nein".
Als Normalnutzer kann man die Beta-oder RC-Version, wenn sie freigegeben ist, am besten als Zweitsystem installieren.
Nicht für den produktiven Einsatz.
Dann wird auf wesentlich breiterer Basis (Hard- und Software) weiter getestet und wenn die Entwickler Rückmeldungen bekommen, können sie das endgültige Release möglichst fehlerfrei herausbringen.
Die Beta-Version wird dann durch die Updates zum Release.
« Letzte Änderung: 08.06.2020, 17:47:04 von aexe »

Re: LinuxMint-Blog Mai 2020 - Neues in LM-20
« Antwort #19 am: 11.06.2020, 21:58:15 »
Die Beta-Versionen von LM 20 sind fertig:

https://ftp.fau.de/mint/iso/testing/

Re: LinuxMint-Blog Mai 2020 - Neues in LM-20
« Antwort #20 am: 12.06.2020, 06:10:17 »
Danke für den Hinweis.
Live-System läuft schon, etwas aufgehübscht und mit bevorzugten Ergänzungen. 

Edit
Cinnamon mit zusätzlichen Multimedia-Kram (mint-meta-codecs – All the packages required for multimedia support in Linux Mint) inzwischen auch auf Festplatte installiert.
BIOS-Boot.
Bisher keine Auffälligkeiten oder Probleme.
« Letzte Änderung: 12.06.2020, 13:12:12 von aexe »

Re: LinuxMint-Blog Mai 2020 - Neues in LM-20
« Antwort #21 am: 12.06.2020, 12:20:02 »
Cinnamon hat sich bei mir jetzt 2x (BIOS/UEFI) in einer VM installieren lassen.
Bei den MM-Code war Schluss.
Mate ist im UEFI durchgelaufen.

Linuxmint-20-Ulyana-64bit-beta
« Antwort #22 am: 12.06.2020, 13:08:51 »
Gestern Abend ist "Linuxmint-20-Ulyana-64bit-beta" zum testen freigegeben worden. (Cinnamon, Mate, Xfce)

https://ftp.heanet.ie/mirrors/linuxmint.com/testing/

Ich habe mal ausgiebig "Mate" getestet und bin begeistert - alles sauber und stabil.

Markus67

  • aka NeuerMintUser67
  • *****
Re: LinuxMint-Blog Mai 2020 - Neues in LM-20
« Antwort #23 am: 12.06.2020, 13:10:21 »
Moin
Naja  warte bist DEVIL die DEs   fertig hat
Und Netcologne  hat die Betas  auch schon.

Gruß

Re: LinuxMint-Blog Mai 2020 - Neues in LM-20
« Antwort #24 am: 12.06.2020, 16:34:23 »
Hier mein erster Eindruck vom Linux Mint 20.0 Cinnamon Livesytem:

+   das beim Booten angezeigte Mintlogo ist jetzt wieder kleiner und rund (anstelle von riesig und oval).

+   Das Logo des Startbutton wurde ausgetauscht. Lustigerweise gegen dieses schwarz/weiß-Logo, das ich schon seit langem bei mir ausgewählt hatte.

+  Die neue frischere Farbgebung gefällt mir gut. Mir scheint, als wäre auch die Systemschrift insgesamt kontrastreicher.

+   Redshift ist bereits installiert. Das hatte ich meiner Erinnerung nach bei LM 19.3 noch als Applet selbst hinzufügen und konfigurieren müssen.

+   Der Systemmonitor zeigt gegenüber LM 19 keine gestiegenen Systemanforderungen.

+   Meine Nvidia GeForce GT 1030 benötigte unter LM 19 noch einen Nvidiatreiber. Jetzt unter LM 20 läuft sie auch mit dem Nouveau-Treiber tadellos ( 20 minütiger Test mit YT-4k-Video ). Die Treiberverwaltung bietet mir jedoch den Nvidea 440.82 zur Installation an.

+ -  In den Startprogrammen ist ein „Bump Virtualbox Resolution“ geführt. Das soll wohl dort eine Mindestauflösung garantieren.

-    Aus unbekannter Ursache gab es einmalig ein System Freezing. Da sich Cinnamon mit den bekannten Kniffen nicht restarten ließ, musste ich einen Hardware-Reset durchführen.

-    „Speichern unter“ bleibt leider auch unter LM 20 eine unnötig umständliche Angelegenheit (sofern man nicht am vorgeschlagenen Ort speichern möchte). Das ist unter Windows schon seit Generationen um Welten besser gelöst.
Will hier das Problem nicht nochmal haarklein erläutern. Wen es interessiert, siehe meinen verlinkten Thread aus Dezember 2019.

https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=58364.msg781909#msg781909

-    Der neue Standardhintergrund wirkt sehr ruhig und edel. Von den unter Ulyana alternativ angebotenen Desktophintergünden gefällt mir aber kein einziger.
Irgendwas ist immer. ;)

Jedes Mal überraschend, wie ausgereift die Betaversionen von Mint bereits sind.
Meinen Dank und Respekt an alle Entwickler und sonstig Beteiligten.
« Letzte Änderung: 12.06.2020, 16:43:50 von Parmenides »

Re: LinuxMint-Blog Mai 2020 - Neues in LM-20
« Antwort #25 am: 12.06.2020, 16:35:14 »
Weitere Eindrücke

Re: LinuxMint-Blog Mai 2020 - Neues in LM-20
« Antwort #26 am: 12.06.2020, 16:42:19 »
Die ISO's müssen aber schon eine Woche alt sein, bei den Updates, die man einspielen muss.  :o :o

Re: LinuxMint-Blog Mai 2020 - Neues in LM-20
« Antwort #27 am: 12.06.2020, 16:50:49 »
Cinnamon hat sich bei mir jetzt 2x (BIOS/UEFI) in einer VM installieren lassen.
Bei den MM-Code war Schluss.
Bedeutet jetzt was ?
Hier hat die Installation von LM 20 Cin problemlos funktioniert (UEFI keine VM mit Multimedia Codec)

Re: LinuxMint-Blog Mai 2020 - Neues in LM-20
« Antwort #28 am: 12.06.2020, 16:53:08 »
Lm Mate Cinnamon und Xfce sind dabei

und was ist mit LXDE ;D ;D ;D

Macht doch DeVIL-I386 immer erst, wenn die neue Version "Stable" ist.

Re: LinuxMint-Blog Mai 2020 - Neues in LM-20
« Antwort #29 am: 12.06.2020, 17:05:17 »
War ja nur Spaß. ;)