Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
15.07.2020, 20:40:38

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24266
  • Letzte: MJG Retro
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 671092
  • Themen insgesamt: 54389
  • Heute online: 458
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] LM19.3Cinnamon kein GUI nach Softwareupdate ->Systemhänger ->Hardreset  (Gelesen 203 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallö,

vorhin war ich am Rechner mitten am Arbeiten und hab nebenher noch das anstehende update gestartet (Remmina und Xrdp), dann plötzlich ging gar nichts mehr, Mauszeiger war Uhrensymbol und ließ sich nicht mehr bewegen, Standbild, auch Tastenkombinationen (ich hab fast alle probiert  ;D ) brachten keine Änderung, nur der große Knopf hat noch funktioniert.

Seit diesem gezwungenermaßen schonungslosen Neustart komme ich nur noch über die Konsolen rein, SSH funktioniert auch, aber das GUI kommt nicht. Beim Hochfahren erscheint das kleine, runde Mintlogo in der Mitte, wird auch mal kurz unterbrochen und erscheint wieder, irgendwann wird und bleibt dann der Bildschirm schwarz, höchstens ein blinkender Cursor ganz links oben ist zu sehen.

Habe schon die vorhandenen Kernel probiert (5.3.0.-53, den 5er davor und den aktuellen 4.15er) was nichts brachte, auch der recovery mode brachte keine Änderung.
Vorübergehendes Löschen von ~/.Xauthority und Neustart war auch erfolglos.

Nächste Idee:

~$tail -15 /var/log/Xorg.0.log
[    41.209] (II) Loading /usr/lib/xorg/modules/libfb.so
[    41.209] (II) Module fb: vendor="X.Org Foundation"
[    41.209] compiled for 1.20.5, module version = 1.0.0
[    41.209] ABI class: X.Org ANSI C Emulation, version 0.4
[    41.209] (EE) Screen(s) found, but none have a usable configuration.
[    41.209] (EE)
Fatal server error:
[    41.209] (EE) no screens found(EE)
[    41.209] (EE)
Please consult the The X.Org Foundation support
at http://wiki.x.org
 for help.
[    41.209] (EE) Please also check the log file at "/var/log/Xorg.0.log" for additional information.
[    41.209] (EE)
[    41.209] (EE) Server terminated with error (1). Closing log file.

Das kommt mir Spanisch vor:  screens found und dann wieder nicht found nach server error.

Trotzdem bin ich hier mit dem Latein am Ende.

Hat jemand ne Idee für mich, wie ich hinter die Ursache und zu einer Lösung kommen kann?

Wäre klasse, jetzt schon Danke und hier noch ein paar Infos zur Sache:

System:    Kernel: 5.3.0-53-generic x86_64 bits: 64 Console: tty 0 Distro: Linux Mint 19.3 Tricia
Machine:   Type: Portable System: Dell product: XPS 15 9530 v: A09 serial: <filter>
           Mobo: Dell model: XPS 15 9530 v: A09 serial: <filter> UEFI: Dell v: A09 date: <filter>
Battery:   ID-1: BAT1 charge: 60.9 Wh condition: 60.9/91.0 Wh (67%)
CPU:       Topology: Quad Core model: Intel Core i7-4702HQ bits: 64 type: MT MCP L2 cache: 6144 KiB
           Speed: 998 MHz min/max: 800/3200 MHz Core speeds (MHz): 1: 998 2: 999 3: 997 4: 998 5: 999 6: 999 7: 998 8: 999
Graphics:  Device-1: Intel 4th Gen Core Processor Integrated Graphics driver: i915 v: kernel
           Device-2: NVIDIA GK107M [GeForce GT 750M] driver: nvidia v: 390.132
           Display: server: X.org 1.20.5 driver: fbdev,modesetting,nouveau,vesa unloaded: nvidia tty: 155x30
           Message: Advanced graphics data unavailable in console. Try -G --display
Audio:     Device-1: Intel Xeon E3-1200 v3/4th Gen Core Processor HD Audio driver: snd_hda_intel
           Device-2: Intel 8 Series/C220 Series High Definition Audio driver: snd_hda_intel
           Sound Server: ALSA v: k5.3.0-53-generic
Network:   Device-1: Intel Wireless 7260 driver: iwlwifi
           IF: wlp6s0 state: up mac: <filter>
Drives:    Local Storage: total: 476.94 GiB used: 154.28 GiB (32.3%)
           ID-1: /dev/sda vendor: Samsung model: SSD SM841 mSATA 512GB size: 476.94 GiB
Partition: ID-1: / size: 36.42 GiB used: 12.74 GiB (35.0%) fs: ext4 dev: /dev/sda10
           ID-2: /boot size: 9.10 GiB used: 272.1 MiB (2.9%) fs: ext4 dev: /dev/sda9
           ID-3: /home size: 155.15 GiB used: 141.28 GiB (91.1%) fs: ext4 dev: /dev/sda12
           ID-4: swap-1 size: 16.76 GiB used: 0 KiB (0.0%) fs: swap dev: /dev/sda11
Sensors:   System Temperatures: cpu: 54.0 C mobo: N/A
           Fan Speeds (RPM): N/A
Info:      Processes: 189 Uptime: 3h 08m Memory: 15.54 GiB used: 631.3 MiB (4.0%) Init: systemd runlevel: 5 Shell: bash
           inxi: 3.0.32
 
« Letzte Änderung: 02.06.2020, 16:00:39 von Mäck »

Leute, es geschehen noch Wunder. Heute nochmal eingeschaltet und das System glänzt nur so vor lauter Grafik.
Ich kann es mir nicht erklären, es ist mir aber recht so und ich hab momentan auch keine Zeit da jetzt Ursachenforschung zu betreiben, Interessieren würde es mich ja schon, wieso, weshalb, warum aber ich setzte erstmal auf erledigt.