Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
10.07.2020, 15:09:38

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24247
  • Letzte: tschirn
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 669827
  • Themen insgesamt: 54262
  • Heute online: 451
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  K3b brennt nicht, will entweder TAO- oder Dao- Modus  (Gelesen 427 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] K3b brennt nicht, will entweder TAO- oder Dao- Modus
« am: 31.05.2020, 21:15:32 »
Hallo,
habe mir mit Linux Mint 19.1 Mate K3b installiert.

Zunächst hat das Brennen funktioniert, doch jetzt, nach einiger Zeit nicht mehr.
1. Fehlermeldung: ich soll es im TAO-Modus probieren. Hab ich gemacht. Dann kam die nächste Fehlermeldung: soll es im DAO-Modus probieren. Hab ich auch gemacht. Nächste Fehlermeldung: Soll es doch im TAO-Modus probieren. ???

Woran kann das liegen?
lg
omma
« Letzte Änderung: 31.05.2020, 22:38:29 von omma »

Re: K3b brennt nicht, will entweder TAO- oder Dao- Modus
« Antwort #1 am: 31.05.2020, 21:28:02 »
1. Könntest du k3b mal über's Terminal starten und dir die Meldungen durchlesen.
2. Könntest du unter Hilfe Systemüberprüfung starten.
3. Evtl. kann dein Brenner nicht mit dem Medium. (Ist jetzt aber auch nur ne Vermutung.)

Re: K3b brennt nicht, will entweder TAO- oder Dao- Modus
« Antwort #2 am: 31.05.2020, 22:38:05 »
Danke an tam!
Habe k3b über das Terminal gestartet, hat funktioniert, hatte nur eine Fehlermeldung: Dokument lässt sich nicht öffnen. Vor und zurück geklickt, klappte dann.
Im Tao-Modus das Brennen gestartet - Perfekt!
lg omma

Weiß jetzt auch, wie ich eine Anwendung im Terminal starten kann:
 z. B. /usr/bin/k3b /usr/share/k3b /usr/share/man/man1/k3b.1.gz start

Re: K3b brennt nicht, will entweder TAO- oder Dao- Modus
« Antwort #3 am: 31.05.2020, 23:26:16 »
Weiß jetzt auch, wie ich eine Anwendung im Terminal starten kann:
Nein. Du gibst einfach nur den (internen) Programmnamen ins Terminal ein
hier:
k3b

Re: K3b brennt nicht, will entweder TAO- oder Dao- Modus
« Antwort #4 am: 01.06.2020, 10:09:04 »
DANKE!!!!!!!
Ist viel einfacher. Die andere Variante hatte ich irgendwo gefunden, weiß nicht mehr wo.
lg
omma

Re: K3b brennt nicht, will entweder TAO- oder Dao- Modus
« Antwort #5 am: 01.06.2020, 17:01:44 »
Danke an tam!
Habe k3b über das Terminal gestartet, hat funktioniert, hatte nur eine Fehlermeldung: Dokument lässt sich nicht öffnen.

Weiß jetzt auch, wie ich eine Anwendung im Terminal starten kann:
 z. B. /usr/bin/k3b /usr/share/k3b /usr/share/man/man1/k3b.1.gz start
Nur "/usr/bin/k3b" ist richtig. Alles was dahinter steht versucht k3b zu öffnen. Daher die Fehlermeldung. Weil aber k3b im Pfad liegt, reicht die Eingabe von "k3b", worauf du ja schon hingewiesen wurdest. Die Pfade kannst du dir durch Eingabe von
$PATHanzeigen lassen.

Re: K3b brennt nicht, will entweder TAO- oder Dao- Modus
« Antwort #6 am: 01.06.2020, 17:32:07 »
Ach so ist das!
k3b hatte ich mit "whereis k3b" gesucht.

"$pad" ist einfacher.

Danke!
omma

Re: K3b brennt nicht, will entweder TAO- oder Dao- Modus
« Antwort #7 am: 01.06.2020, 20:06:02 »
Am einfachsten ist es, im Terminal die ersten Buchstaben des betreffenden Programmes einzugeben - soweit mir bekannt immer in Kleinschreibung, aber das mag varieren -  und dann Tab zu drücken. Wenn das entsprechende Programm im Pfad liegt, vervollständig Tab den Programmnamen, geht superschnell.
$PATH ist nicht zum suchen von Programmen, sondern zeigt an, wo das System nach den Programmen sucht. Die ausführbaren Programme liegen in der Regel unter /usr/bin und /bin, oder auch noch /usr/sbin. bin steht für binär.

Re: K3b brennt nicht, will entweder TAO- oder Dao- Modus
« Antwort #8 am: 02.06.2020, 15:01:06 »
Danke tam, für mich sehr hilfreich, weil ich mit dem Terminal (und nicht nur damit) noch ein 'Weilchen brauchen werden um damit klar zu kommen.
Deine Übersetzungen sind für mich so toll, weil ich mir das jetzt besser erklären/merken kann.
Wie gesagt, herzlichen Dank!
 :)

Re: K3b brennt nicht, will entweder TAO- oder Dao- Modus
« Antwort #9 am: 02.06.2020, 15:12:59 »
Die ausführbaren Programme liegen in der Regel unter /usr/bin und /bin, oder auch noch /usr/sbin. bin steht für binär.

Bei modernen Systemen liegt jetzt alles unter /usr/bin und sonst nirgends. Aus Kompatibilitätsgründen sind /bin und /usr/sbin als Symlinks vorhanden, die dann alle auf /usr/bin zeigen.

Bei Debian ist das seit Version 10 (Buster) so. Leider nicht bei LMDE 4, da dieses ISO nicht auf dem "Debian Way" erstellt worden ist.

Re: K3b brennt nicht, will entweder TAO- oder Dao- Modus
« Antwort #10 am: 02.06.2020, 17:41:02 »
Bei modernen Systemen liegt jetzt alles unter /usr/bin und sonst nirgends. Aus Kompatibilitätsgründen sind /bin und /usr/sbin als Symlinks vorhanden, die dann alle auf /usr/bin zeigen.

Bei Debian ist das seit Version 10 (Buster) so. Leider nicht bei LMDE 4, da dieses ISO nicht auf dem "Debian Way" erstellt worden ist.
Danke für die Aufhellung. Bei meinem LMDE4 ist es eben noch nicht so, da gibt es auch noch andere Kandidaten unter /opt, die ich gar nicht erwähnen wollte, da das eher nur zur Verwirrung beitragen würde. Grundsätzlich begrüße ich es, wenn es ein wenig Vereinheitlichung gibt. Ich habe mich schon öfter gefragt, welchen tieferen Sinn es hat, wenn jede Distro einen eigenen Weg geht.

Re: K3b brennt nicht, will entweder TAO- oder Dao- Modus
« Antwort #11 am: 02.06.2020, 18:18:29 »
@tam

Die LMDE 4 ISO, so wie auch alles andere, was Clem und sein Team macht wird mit aptitude gebaut. Du findest z.B. unter /root einen .aptitude Ordner und unter /var/lib/aptitude entsprechende Dateien.

Wenn man aber die Systeme mit Debian live-build baut, werden die ISOs richtig erstellt. Man muss natürlich auch Debian Buster fahren und das live-build von Buster zum erstellen der ISOs benutzen.

Macht man das unter Debian stretch und früher, wird das alles noch nach dem alten Schema erstellt, egal, welchen Branch man auswählt.