Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
13.07.2020, 19:34:56

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 670638
  • Themen insgesamt: 54343
  • Heute online: 432
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Reboot ins UEFI-Setup  (Gelesen 231 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reboot ins UEFI-Setup
« am: 29.05.2020, 10:02:21 »
Hallo!

Kann ich aus Mint heraus einen Reboot direkt ins UEFI-Setup auslösen? Also ohne beim Start eine Taste drücken zu müssen? Ich kenne diese Funktion von dem Betriebssystem auf der Arbeit.

Hintergrund: Ich hatte im Setup "Ultrafast Boot" ausgewählt und kam nicht mehr in die Einstellungen. Ich habe es dann so gelöst, dass ich die Start-SSD einfach abgeklemmt und dann gebootet habe.

küstenjung

Re: Reboot ins UEFI-Setup
« Antwort #1 am: 29.05.2020, 11:14:58 »
Ja, so was funktioniert,  wenn dein UEFI das zulässt!
z.B.: wenn du auf den meisten Lenovo ThinkPad Linux installierst, ist die letzte Zeile im Grub-Menü "UEFI-Setup."

Re: Reboot ins UEFI-Setup
« Antwort #2 am: 29.05.2020, 22:54:40 »
Danke, dass ist schon mal ein erster Schritt. Musste allerdings grub auch erst mal sagen, dass er wieder was anzeigen soll.

Aber aus dem laufenden System kann ich das nicht anstoßen? Auf dem Handy habe ich ja auch die Möglichkeit ins System, Recovery oder Fastboot neuzustarten.