Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
29.09.2020, 13:36:16

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24570
  • Letzte: sirit
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 685375
  • Themen insgesamt: 55470
  • Heute online: 705
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  HP Multifunktionsgerät  (Gelesen 655 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

HP Multifunktionsgerät
« am: 28.05.2020, 15:51:42 »
Halli hallo,

ich habe LMDE 4 Debbie, Cinnamon 4.4.8. und wenn ich in Start Anwendungen in der Suche
"treiberverwaltung" eingebe, dann wandelt sich das Such-Icon zum Lösch-Icon ...

ich würde gerne die Scanner-komponente von meinem Officejet - Mufti am USB-Anschluß in Betrieb nehmen.
Habe HPLIP 3.16.7.run heruntergeladen .

wat nu?


Re: HP Multifunktionsgerät
« Antwort #1 am: 28.05.2020, 15:55:26 »
Hi :)
ein scanner treiber kernel modul wirst du in der treiberverwaltung nicht finden... wichtig... win$ denke ablegen :)

viel wichtiger wäre die angabe um welches gerät es sich handelt...
die hplip ist unter mint 19.x bereits installiert.. hoffe das es bei LMDE auch der fall ist.

was sagt denn z.b. simple scan dazu?

ob LMDE für einen anfänger wie dich das richtige ist?
« Letzte Änderung: 28.05.2020, 16:01:27 von ehtron »

Re: HP Multifunktionsgerät
« Antwort #2 am: 28.05.2020, 16:14:29 »
hoffe das es bei LMDE auch der fall ist.
Yes, Sir.

Re: HP Multifunktionsgerät
« Antwort #3 am: 30.05.2020, 12:15:11 »
 - Cinnamon 4.4.8 - LMDE 4 Debbie - Kernel 4.19.0-8-amd64 -
wichtig... win$ denke ablegen
Danke vielmals für die prompte Antwort!! Thank you, Sir!

Ja Simple scan habe ich gefunden und zu meiner Überraschung -
fing es an zu scannen – und hörte gar nicht mehr auf - nun gut.

Jetzt hätte ich natürlich gerne ein komfortablers Programm,bei dem ich die Auflösung einstellen kann und zuschneiden -

Zuschneiden ging zwar nachträglich mit Gthumb - aber erscheint umständlich -

ob HPLIP noch mehr hergibt? Wie komme ich da dran?

--

Dann hab ich wieder das gleiche Problem, wie bei früheren Anläufen mit Linux- Desktops *kruzifix*
Ich habe 4 user angelegt - alle mit Passwort, aber
nachdem ich jetzt 2 Tage unter user1 gearbeitet habe, funktionieren die Passwörter der anderen nicht mehr -

Außerdem kann ich unter user1 lesend auf die Verzeichnisse der anderen zugreifen -
muß ich die Rechte händisch ändern? das kann es nicht sein

pronto prego>|_



Re: HP Multifunktionsgerät
« Antwort #4 am: 30.05.2020, 15:29:16 »
Hi :)

linux scan programm in die suchmaschine gehauen......
wäre u.a.
xsane bei raus gekommen..
in synaptic installieren.

für pw frage bitte nen neuen thread auf machen.