Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
26.05.2020, 10:36:54

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 662445
  • Themen insgesamt: 53576
  • Heute online: 485
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Boot-Probleme LM 19.3 Cinnamon neues HP Notebook 17-ca1430ng  (Gelesen 400 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Boot-Probleme LM 19.3 Cinnamon neues HP Notebook 17-ca1430ng
« am: 23.05.2020, 17:10:22 »
Hallo zusammen,

ich habe mir ein HP 17-ca1430ng Notebook gekauft. Leider musste ich gleich nach der Installation, wie hier unter Schritt 7.1 beschrieben https://www.anleitung24.com/linux-mint-19-2-auf-hp-notebook-15-db1224ng-einrichten-anleitung.html, "Git" installieren um überhaupt WLAN nutzen zu können.
Aktuell ist es leider so das der Laptop, wenn er mindestens einige Sekunden ausgeschaltet war nach dem Heruntergefahren, meistens sauber hochfährt. Wenn ich allerdings neustarte, hängt er sich fast immer auf, ab und an zeigt er noch das Linux Mint Symbol danach ist spätestens Schluss und der Monitor bleibt "schwarz". Bei einem von zehn Versuchen kann es auch vorkommen das er doch hochfährt. i. d. R. allerdings nicht.
Auch die WLAN Verbindung ist dann, wenn er schon neustartet, wie "gestört". Das WLAN-Symbol neben der Uhr besteht dann aus zwei Pfeilen, einer zeigt nach links, der andere nach rechts und in der Mitte befindet sich glaube ich ein Kreuz.

Ich habe bereits im Bios geschaut, Secure-Boot ist deaktiviert. Gestest habe ich die Legacy-Option im Bios. Wenn diese eingeschaltet ist fährt LM 19.3 allerdings nicht mehr hoch. Viel mehr gibt es dort nicht einzustellen, meiner Meinung nach, was hierfür relevant sein könnte. Alle Updates, die bisher angeboten worden sind, wurden installiert.
Die Installation habe ich von einem Boot-Stick ausgeführt und dort dann nach dem Start des Live-Systems den Assistenten ohne besondere Einstellungen ausführen lassen. Quasi immer auf ok oder weiter geklickt.

Hier kurze Infos zum System
inxi -FzSystem:
  Host: LinuxMint19 Kernel: 5.3.0-53-generic x86_64 bits: 64
  Desktop: Cinnamon 4.4.8 Distro: Linux Mint 19.3 Tricia
Machine:
  Type: Laptop System: HP product: HP Laptop 17-ca1xxx v: N/A
  serial: <filter>
  Mobo: HP model: 85B3 v: 91.45 serial: <filter> UEFI: AMI v: F.53
  date: 12/27/2019
Battery:
  ID-1: BAT0 charge: 23.4 Wh condition: 41.7/41.7 Wh (100%)
CPU:
  Topology: Quad Core model: AMD Ryzen 5 3500U with Radeon Vega Mobile Gfx
  bits: 64 type: MT MCP L2 cache: 2048 KiB
  Speed: 1328 MHz min/max: 1400/2100 MHz Core speeds (MHz): 1: 1236 2: 1270
  3: 1225 4: 1224 5: 1279 6: 1226 7: 1245 8: 1224
Graphics:
  Device-1: AMD Picasso driver: amdgpu v: kernel
  Display: x11 server: X.Org 1.20.5 driver: amdgpu,ati
  unloaded: fbdev,modesetting,vesa resolution: 1600x900~60Hz
  OpenGL: renderer: AMD RAVEN (DRM 3.33.0 5.3.0-53-generic LLVM 9.0.0)
  v: 4.5 Mesa 19.2.8
Audio:
  Device-1: AMD driver: snd_hda_intel
  Device-2: AMD driver: N/A
  Device-3: AMD driver: snd_hda_intel
  Sound Server: ALSA v: k5.3.0-53-generic
Network:
  Device-1: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet
  driver: r8169
  IF: eno1 state: down mac: <filter>
  Device-2: Realtek driver: rtl8723de
  IF: wlp3s0 state: up mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 238.47 GiB used: 9.91 GiB (4.2%)
  ID-1: /dev/nvme0n1 model: KBG30ZMV256G KIOXIA size: 238.47 GiB
Partition:
  ID-1: / size: 233.24 GiB used: 9.90 GiB (4.2%) fs: ext4
  dev: /dev/nvme0n1p2
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 47.6 C mobo: N/A
  Fan Speeds (RPM): N/A
Info:
  Processes: 256 Uptime: 21m Memory: 5.78 GiB used: 1.25 GiB (21.6%)
  Shell: bash inxi: 3.0.32


Hat jemand eine Idee was da los sein könnte?

Wäre für jede Hilfe dankbar.
Grüße
LM2015
« Letzte Änderung: 24.05.2020, 11:08:24 von LM2015 »

Re: Boot-Probleme LM 19.3 Cinnamon neues HP Notebook
« Antwort #1 am: 23.05.2020, 17:32:59 »
Hallo,

wie in anderen Thread's zu lesen, haben einige Probleme mir AMD Ryzen und Ubuntukernel 5.3.0 - 53.
Lösung war entweder Mainline - Kernel oder zurück zum 5.3.0 - 51.

WLAN:
hattest du bei der Installation eine Internetverbindung? LAN oder WLAN?

Speziell für neu Hardware gibt es hier im Forum eine ISO schon mit dem 5.3er Kernel.

Re: Boot-Probleme LM 19.3 Cinnamon neues HP Notebook
« Antwort #2 am: 23.05.2020, 17:42:34 »
Hallo tommix,

diese Informationen habe ich leider nicht mitbekommen.  :(
Also einfach 5.3.0-51 installieren und -53 danach löschen, dann sollte es gehen?

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich bei dieser Installation kein WLAN eingeschaltet/konfiguriert hatte, sollte ich das lieber so versuchen und LM 19.3 neu aufsetzen? Ob es dann ohne die Git-Installation funktioniert?

Vielen Dank für deine Hilfe.
Grüße LM2015

Re: Boot-Probleme LM 19.3 Cinnamon neues HP Notebook
« Antwort #3 am: 23.05.2020, 17:47:46 »
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=61951.msg819767

Gerade bei der Installation gibt es die Möglichkeit zusätzliche Treiber aus dem Internet zu Installieren.
Evtl. könnte auch der angesprochene Mainline - Kernel Linux 5.6.14 eine Lösung deiner Probleme bringen.
« Letzte Änderung: 23.05.2020, 18:25:27 von tommix »

Re: Boot-Probleme LM 19.3 Cinnamon neues HP Notebook
« Antwort #4 am: 23.05.2020, 17:58:29 »
Hab eben nachgesehen.
-51 ist bereits installiert, -53 ist aktiv.
Wie Wechsel ich jetzt den Kernel?
Habe eben neugestartet und mit SHIFT/STRG drücken etc. versucht den Grub aufzurufen, allerdings ohne Erfolg.  ??? ESC ruft das Bios auf. Installiert ist nur Linux Mint 19.3 Cinnamon.
Hatte den Tipp von hier https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=47228.0

Re: Boot-Probleme LM 19.3 Cinnamon neues HP Notebook
« Antwort #5 am: 23.05.2020, 18:03:02 »
ESC ruft das Bios auf

Das ist zu früh gedrückt.

Re: Boot-Probleme LM 19.3 Cinnamon neues HP Notebook
« Antwort #6 am: 23.05.2020, 18:05:36 »
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=61951.msg819767

Gerade bei der Installation gibt es die Möglichkeit zusätzliche Treiber aus dem Internet zu Installieren.
Evtl. könnte auch der angesprochene Mainline - Kernel Linux 5.6.14 eine Lösung deiner Probleme bringen.

Ich habe mir eben deine Anleitung bzgl. Mainline angesehen, also meinst du ich sollte direkt auf den 5.5.0-51 wechseln/installieren?
Oder erst mit 5.3.0-51 testen?
PS.: Danke für die Anleitung, klasse Arbeit!  :)

Re: Boot-Probleme LM 19.3 Cinnamon neues HP Notebook
« Antwort #7 am: 23.05.2020, 18:09:41 »
Auf Linux 5.6.14.

Sorry den gibt es gar nicht.  Auf Linux 5.6.13 bitte!
« Letzte Änderung: 23.05.2020, 18:24:49 von tommix »

Re: Boot-Probleme LM 19.3 Cinnamon neues HP Notebook
« Antwort #8 am: 23.05.2020, 18:10:33 »
ESC ruft das Bios auf

Das ist zu früh gedrückt.

Du hast recht gehabt, allerdings startet der Laptop so schnell, schwierig da den richtigen Moment zu finden.
Leider kam dann folgende Meldung:
"Minimal BASH-like line editting is supported. For the first word. TAB lists possible completions. Anywhere else TAB lists possible device or file completions.


grub>"

Kannst du mir da auch weiterhelfen?

Re: Boot-Probleme LM 19.3 Cinnamon neues HP Notebook
« Antwort #9 am: 23.05.2020, 18:14:02 »
exit

Re: Boot-Probleme LM 19.3 Cinnamon neues HP Notebook
« Antwort #10 am: 23.05.2020, 18:14:54 »
auf Linux 5.6.14.

Sorry den gibt es gar nicht.  Auf Linux 5.6.13 bitte!

Gut, ich versuche das jetzt.

Re: Boot-Probleme LM 19.3 Cinnamon neues HP Notebook
« Antwort #11 am: 23.05.2020, 18:15:45 »
 :) :)

Re: Boot-Probleme LM 19.3 Cinnamon neues HP Notebook
« Antwort #12 am: 23.05.2020, 18:25:10 »
auf Linux 5.6.14.

Sorry den gibt es gar nicht.  Auf Linux 5.6.13 bitte!

Alles klar, leider hänge ich gerade in deiner Anleitung etwas fest.

Punkt 10 müsste das sein:
Zitat

Hier können jetzt  folgende zusätzliche Auswahlen getroffen werden:
-  Zeige die neueste nicht-veröffentlichte Serie (release candidate)
-  Zeige Systemkernserien mit Langzeitunterstützung
-  Auf die neueste veröffentlichte Serie aktualisieren, sobald die installierte Serie das
   Ende ihrer Lebensdauer erreicht hat

Nach dem Schließen des Auswahlfensters werden jetzt über
„Aktualisierungsverwaltung   --- >  Werkzeuge  --- > Systemkernverwaltung“
neben den Ubuntudistributionskerneln auch die Ubuntumainline Kernel angezeigt und
können auch installiert werden.

Bei mir, wie auch auf deinem Beispielbild, ist jetzt die Option
Zitat
Auf die neueste veröffentlichte Serie aktualisieren, sobald die installierte Serie das Ende ihrer Lebensdauer erreicht hat
bereits angehakt, soll das so bleiben? Oder sollen hier die zusätzlichen Optionen angewählt werden?!

Re: Boot-Probleme LM 19.3 Cinnamon neues HP Notebook
« Antwort #13 am: 23.05.2020, 18:28:54 »
Das kann schon damit zusammen Hängen:

Danke! @Schwarzwald

Vielleicht noch als Information zu den Mainline - Kerneln.
Der 5.6er sollte in ca. 14 Tagen dann EOL sein.
Der 5.5er ist EOL, aber der 5.4er ist ein LTS - Kernel ( bis 12/2021).
Bitte nicht verwechseln mit dem 5.4er LTS-Ubuntudistributionskernel (bis 04/2025).
Nach jetzigem Stand ist am 02.06.2020 mit der Freigabe des Kernels 5.7 zu rechnen.
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=61211.0

Re: Boot-Probleme LM 19.3 Cinnamon neues HP Notebook
« Antwort #14 am: 23.05.2020, 18:30:23 »
Das kann schon damit zusammen Hängen:

Danke! @Schwarzwald

Vielleicht noch als Information zu den Mainline - Kerneln.
Der 5.6er sollte in ca. 14 Tagen dann EOL sein.
Der 5.5er ist EOL, aber der 5.4er ist ein LTS - Kernel ( bis 12/2021).
Bitte nicht verwechseln mit dem 5.4er LTS-Ubuntudistributionskernel (bis 04/2025).
Nach jetzigem Stand ist am 02.06.2020 mit der Freigabe des Kernels 5.7 zu rechnen.
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=61211.0

Habe ich gelesen, danke. Hoffe das gibt dann keine Probleme wenn dann alles Alpha wird.  ::)