Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
01.06.2020, 01:10:51

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24071
  • Letzte: atze48
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 663317
  • Themen insgesamt: 53656
  • Heute online: 330
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 0
Gäste: 262
Gesamt: 262

Autor Thema: [erledigt] Neue SD-Karte kann nicht beschrieben werden  (Gelesen 298 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Neue SD-Karte kann nicht beschrieben werden
« am: 20.05.2020, 14:21:51 »
Hallo,

mein Schwiegervater soll morgen von meiner Frau einen Musikwürfel incl. Speicherkarte mit Musik geschenkt bekommen (nur das ihr wisst in welcher Situation ich mich befinde :o).

Wenn ich jetzt die MicroSD in den Adapter schiebe, beides zusammen in mein Notebook stecke, wird die SD-Karte unter Dateien zwar angezeigt, ich kann aber nicht darauf zugreifen, scheint ein Schreibschutz o. ä. zu sein. Der Adapter steht auf Unlock.

sudo parted -l gibt wie folgt aus:
Warnung: /dev/mmcblk0 kann nicht zum Schreiben geöffnet werden (Das Dateisystem
ist nur lesbar). /dev/mmcblk0 wurde nur lesbar geöffnet.
Modell: SD USD (sd/mmc)                                                   
Festplatte  /dev/mmcblk0:  31,7GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: msdos
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Typ      Dateisystem  Flags
 1      4194kB  31,7GB  31,7GB  primary  fat32        LBA

Wer hat eine Idee wie ich die SD-Karte schreibbar bekomme?
« Letzte Änderung: 20.05.2020, 16:51:19 von krosscheck »

Re: Neue SD-Karte kann nicht beschrieben werden
« Antwort #1 am: 20.05.2020, 15:14:15 »
Hi :)
welches system/desktop?  siehe hilfe hier oben.. danke :)

was sagt
laufwerke
im menü dazu?
ggf. damit neu partitionieren, wenn keine wichtigen daten darauf sind.

Re: Neue SD-Karte kann nicht beschrieben werden
« Antwort #2 am: 20.05.2020, 15:17:04 »
Solche Karten haben manchmal einen mechanischen Schreibschutz. So ein kleines Häkchen zum Verschieben an der Seite der Karte.

Re: Neue SD-Karte kann nicht beschrieben werden
« Antwort #3 am: 20.05.2020, 15:24:37 »
Hi ethron,

sorry ich vergas... bissken steht ja in meiner Sig  ;)
System:    Host: notebook Kernel: 4.15.0-101-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 4.4.8 Distro: Linux Mint 19.3 Tricia
Machine:   Type: Portable System: Dell product: Latitude E6400 v: N/A serial: <filter>
           Mobo: Dell model: 0W620R serial: <filter> BIOS: Dell v: A19 date: 10/30/2009
Battery:   ID-1: BAT0 charge: 8.3 Wh condition: 46.6/57.7 Wh (81%)
CPU:       Topology: Dual Core model: Intel Core2 Duo P8700 bits: 64 type: MCP L2 cache: 3072 KiB
           Speed: 2231 MHz min/max: 800/2535 MHz Core speeds (MHz): 1: 2145 2: 1633
Graphics:  Device-1: Intel Mobile 4 Series Integrated Graphics driver: i915 v: kernel
           Display: x11 server: X.Org 1.20.5 driver: modesetting unloaded: fbdev,vesa resolution: 1440x900~60Hz
           OpenGL: renderer: Mesa DRI Mobile Intel GM45 Express v: 2.1 Mesa 19.2.8
Audio:     Device-1: Intel 82801I HD Audio driver: snd_hda_intel
           Sound Server: ALSA v: k4.15.0-101-generic
Network:   Device-1: Intel 82567LM Gigabit Network driver: e1000e
           IF: enp0s25 state: down mac: <filter>
           Device-2: Intel WiFi Link 5100 driver: iwlwifi
           IF: wlp12s0 state: up mac: <filter>
Drives:    Local Storage: total: 262.38 GiB used: 126.95 GiB (48.4%)
           ID-1: /dev/mmcblk0 model: USD size: 29.50 GiB
           ID-2: /dev/sda vendor: Crucial model: CT250MX500SSD1 size: 232.89 GiB
Partition: ID-1: / size: 228.23 GiB used: 63.47 GiB (27.8%) fs: ext4 dev: /dev/sda1
           ID-2: swap-1 size: 2.00 GiB used: 780 KiB (0.0%) fs: swap dev: /dev/dm-0
Sensors:   System Temperatures: cpu: 42.0 C mobo: N/A sodimm: 48.0 C
           Fan Speeds (RPM): cpu: 2958
Info:      Processes: 218 Uptime: 2h 00m Memory: 3.81 GiB used: 1.90 GiB (49.9%) Shell: bash inxi: 3.0.32

Laufwerke zeigt mir nur die SD-Karte an, wenn ich die Rädchen klicke, alles ausgegraut.

Re: Neue SD-Karte kann nicht beschrieben werden
« Antwort #4 am: 20.05.2020, 15:26:02 »
Hi,
Solche Karten haben manchmal einen mechanischen Schreibschutz. So ein kleines Häkchen zum Verschieben an der Seite der Karte.
wie schon geschrieben, Adapter ist auf Unlock, also der Haken an der Seite.

Re: Neue SD-Karte kann nicht beschrieben werden
« Antwort #5 am: 20.05.2020, 15:32:02 »
Hi :)
die laufwerks optionen findest du oben rechts im hamburger menü

Re: Neue SD-Karte kann nicht beschrieben werden
« Antwort #6 am: 20.05.2020, 15:40:09 »
Du meinst das hier?

Verdammt, wie kann ich denn ein Bild einfügen???

Ok, jetzt hab ichs, danke. Sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.

Maaaaaaan, Datei zu groß... :-\
« Letzte Änderung: 20.05.2020, 15:48:25 von krosscheck »

Re: Neue SD-Karte kann nicht beschrieben werden
« Antwort #7 am: 20.05.2020, 15:43:23 »
Hi ;)
unterhalb des inputs.. anhänge...

wenn in den laufwerksoptionen formatieren angeboten wird.. das mal machen..
ansonsten wirklich nochmal überüfen ob die microsd noch nen schieber hat.. 
oft ist auch der sd schacht im note verstaubt.. evtl. karte mehrfach rein und raus...

Re: Neue SD-Karte kann nicht beschrieben werden
« Antwort #8 am: 20.05.2020, 15:48:59 »
Geht es so?


Die MicroSD hat keinen Schieber o. ä..

Re: Neue SD-Karte kann nicht beschrieben werden
« Antwort #9 am: 20.05.2020, 15:55:13 »
Hi :)
ist ja kaum zu lesen.. warum keinen screenshot?
ggf. in pix verkleinern.

ist die grosse part zu bearbeiten?

Re: Neue SD-Karte kann nicht beschrieben werden
« Antwort #10 am: 20.05.2020, 16:02:43 »
Screenshot ging nicht wegen aufgeklappten Hamburger  ???

Die Grosse ist zu bearbeiten...

Re: Neue SD-Karte kann nicht beschrieben werden
« Antwort #11 am: 20.05.2020, 16:13:05 »
Hi :)
aha..
dann würde ich die partitionstabelle in
gparted
löschen und die part neu anlegen...

formatieren aber unbedingt erst danach in laufwerke.

Re: Neue SD-Karte kann nicht beschrieben werden
« Antwort #12 am: 20.05.2020, 16:19:51 »
Off-Topic:
Screenshot ging nicht wegen aufgeklappten Hamburger
Zubehör ==> Bildschirmfoto, "Bildschirmfoto verzögert aufnehmen nach (z.B.) 5 Sekunden", Menü aufrufen...

Re: Neue SD-Karte kann nicht beschrieben werden
« Antwort #13 am: 20.05.2020, 16:27:41 »
Hi :)
aha..
dann würde ich die partitionstabelle in
gparted
löschen und die part neu anlegen...

formatieren aber unbedingt erst danach in laufwerke.

Was kann ich jetzt hier machen wenn alles ausgegraut?

Re: Neue SD-Karte kann nicht beschrieben werden
« Antwort #14 am: 20.05.2020, 16:37:08 »
Probier' mal im Terminal
sudo dd if=/dev/zero of=/dev/mmcblk0 bs=1M count=1
Wenn du da auch einen Fehler erhältst, dann solltest du die Hardware überprüfen. Wenn nicht, anschließend in Laufwerke (nicht gparted) formatieren.