Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
26.05.2020, 11:14:41

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 662451
  • Themen insgesamt: 53576
  • Heute online: 485
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  GRUB wird übersprungen, UEFI + WIN unerreichbar  (Gelesen 436 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] GRUB wird übersprungen, UEFI + WIN unerreichbar
« am: 19.05.2020, 18:24:07 »
Desktop: Cinnamon 4.4.5, Distro Linux Mint 19.3 Cinnamon

Liebe Linux-Freunde,

auf einem Lenovo ThinkCentre M720q Tiny (Intel Core i3) mit vorinstalliertem Windows 10 wurde kürzlich oben genanntes Linux-System parallel installiert. Ich habe mich dabei einfach durch den Installationsvorgang geklickt und insbesondere beim Zuschnitt der Partitionen die vom Programm vorgeschlagenen Parameter genutzt.
Das Ergebnis ist nun folgendes:
  • Linux Mint startet hervorragend (schon mal gut)
  • GRUB wird übersprungen (d.h.: das Auswahlmenü wird nicht angezeigt)
  • UEFI ist unerreichbar (Display bleibt schwarz, bestenfalls startet Linux irgendwann, wenn man alle F-Tasten durchprobiert hat)
  • Booten vom USB-Stick funktioniert auch nicht mehr

Da meine Kenntnisse im Wesentlichen auf der Benutzeroberfläche enden, ich aber zugleich das Gefühl nicht los werde, dass ich bei der Installation irgend etwas gründlich zerschossen habe (eventuell durch das Deaktivieren von Secure Boot im UEFI bzw. durch die Änderung damit zusammenhängender Einstellungen vor der Linux-Installation?) hier mein Hilferuf an die Experten: Was ist hier los?

fdisk -l liefert folgende Bild:
Festplatte /dev/sda: 238,5 GiB, 256060514304 Bytes, 500118192 Sektoren
Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes
Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes / 512 Bytes
E/A-Größe (minimal/optimal): 512 Bytes / 512 Bytes
Festplattenbezeichnungstyp: gpt
Festplattenbezeichner: 5BDFBADD-53AB-4D44-B519-5FE01B15D7F8

Gerät         Anfang      Ende  Sektoren  Größe Typ
/dev/sda1       2048    534527    532480   260M EFI-System
/dev/sda2     534528    567295     32768    16M Microsoft reserviert
/dev/sda3     567296 271009127 270441832   129G Microsoft Basisdaten
/dev/sda4  498069504 500107263   2037760   995M Windows-Wiederherstellungsumgebu
/dev/sda5  271009792 498069503 227059712 108,3G Linux-Dateisystem

Partitionstabelleneinträge sind nicht in Festplatten-Reihenfolge.

parted --list:
Modell: ATA Micron MTFDDAK25 (scsi)
Festplatte  /dev/sda:  256GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: gpt
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende   Größe   Dateisystem  Name                          Flags
 1      1049kB  274MB  273MB   fat32        EFI system partition          boot, esp
 2      274MB   290MB  16,8MB               Microsoft reserved partition  msftres
 3      290MB   139GB  138GB   ntfs         Basic data partition          msftdata
 5      139GB   255GB  116GB   ext4
 4      255GB   256GB  1043MB  ntfs         Basic data partition          versteckt, diag

Herzlichen Dank im Voraus
Mike
« Letzte Änderung: 20.05.2020, 09:33:28 von Dertutnix »

Re: GRUB wird übersprungen, UEFI + WIN unerreichbar
« Antwort #1 am: 19.05.2020, 22:13:13 »
Hattest Du denn vor dem Installationsversuch im Win10 "Fastboot" ausgeschaltet?

Re: GRUB wird übersprungen, UEFI + WIN unerreichbar
« Antwort #2 am: 19.05.2020, 22:41:05 »
GRUB wird übersprungen (d.h.: das Auswahlmenü wird nicht angezeigt)
Dann zeige mal:cat /etc/default/grub und wieviele Sekunden soll das Menü angezeigt werden?

Re: GRUB wird übersprungen, UEFI + WIN unerreichbar
« Antwort #3 am: 19.05.2020, 22:46:24 »
Also unter Windows habe ich keinerlei Einstellungen verändert. Nur im Bios bzw. Uefi die Funktion Secure Boot abgeschaltet und die Bootreihenfolge so verändert, dass ein Booten von USB (=Linux-Installation) ermöglicht wurde. Kann sein, dass ich um Zuge dessen Einstellungen beim Legacy-/UEFI-Mode verändert habe...das war alles recht verwirrend strukturiert.

Re: GRUB wird übersprungen, UEFI + WIN unerreichbar
« Antwort #4 am: 19.05.2020, 22:50:37 »
GRUB_DEFAULT=0
GRUB_TIMEOUT_STYLE=hidden
GRUB_TIMEOUT=10
GRUB_DISTRIBUTOR=`lsb_release -i -s 2> /dev/null || echo Debian`
GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash"
GRUB_CMDLINE_LINUX=""

Re: GRUB wird übersprungen, UEFI + WIN unerreichbar
« Antwort #5 am: 19.05.2020, 23:10:44 »
Zeige mal bitte:
[ -d /sys/firmware/efi ] && echo UEFI || echo BIOSund
efibootmgr
Danke

« Letzte Änderung: 19.05.2020, 23:24:15 von blujaz »

Re: GRUB wird übersprungen, UEFI + WIN unerreichbar
« Antwort #7 am: 19.05.2020, 23:16:44 »
Mir dem Dateimanager Nemo, Dateisystem auf etc, Rechtsklick auf default, als Systemverwalter öffnen, Datei grub öffnen,
Zeilen wie folgt ändern:
GRUB_DEFAULT=0
#GRUB_TIMEOUT_STYLE=hidden
GRUB_TIMEOUT=30
GRUB_DISTRIBUTOR=`lsb_release -i -s 2> /dev/null || echo Debian`
GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash"
GRUB_CMDLINE_LINUX=""
Speichern. danach im Terminal:
sudo update-grubDann sollte das Menü 30 Sek. angezeigt werden.

Re: GRUB wird übersprungen, UEFI + WIN unerreichbar
« Antwort #8 am: 19.05.2020, 23:26:10 »
GRUB_TIMEOUT_STYLE=menu sollte auch das Grub-Menü zur Anzeige bringen.

Re: GRUB wird übersprungen, UEFI + WIN unerreichbar
« Antwort #9 am: 19.05.2020, 23:44:14 »
Meine sieht auch so aus, wie seine und es futzt.
Ich kann zwischen Windows10 und Linux Mint 19.3 Cinnamon wecheln (UEFI).

Zitat
GRUB_DEFAULT=0
GRUB_TIMEOUT_STYLE=hidden
GRUB_TIMEOUT=10
GRUB_DISTRIBUTOR=`lsb_release -i -s 2> /dev/null || echo Debian`
GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash"
GRUB_CMDLINE_LINUX=""


Re: GRUB wird übersprungen, UEFI + WIN unerreichbar
« Antwort #10 am: 20.05.2020, 05:10:01 »
Guten Morgen,
hier, wie ich finde, ein guter Artikel zum Thema Grub: https://www.libe.net/themen/setup_mbr_boot_grub_Ubuntu_Linux_.php
Ich hatte letztens auch so ein ähnliches Problem, ich habe den Bootlader auf der UEFI Partition installiert (während der Installation).
Gruß
Wolfgang
« Letzte Änderung: 20.05.2020, 05:13:04 von Wolfgang58 »

Re: GRUB wird übersprungen, UEFI + WIN unerreichbar
« Antwort #11 am: 20.05.2020, 06:56:18 »
Hallo Wolfgang,
das ist eine super Anleitung, aber für den BIOS-Mode.
Da wird nichts mit dem MBR gemacht.

Re: GRUB wird übersprungen, UEFI + WIN unerreichbar
« Antwort #12 am: 20.05.2020, 08:01:44 »
Den ältesten Kommentaren nach zu urteilen, stammt die Anleitung (LiBe.net/…) aus dem Jahr 2009.
Da war UEFI noch nicht so verbreitet.   :)
Letzte Änderung dieses Artikels: 02.01.2016 – auch schon eine Weile her.
« Letzte Änderung: 20.05.2020, 08:09:45 von aexe »

Re: GRUB wird übersprungen, UEFI + WIN unerreichbar
« Antwort #13 am: 20.05.2020, 09:32:51 »
Zeige mal bitte:
[ -d /sys/firmware/efi ] && echo UEFI || echo BIOSund
efibootmgr
Danke

xmmx@xmmx-ThinkCentre-M720q:~$ [ -d /sys/firmware/efi ] && echo UEFI || echo BIOS
UEFI
xmmx@xmmx-ThinkCentre-M720q:~$ efibootmgr
BootCurrent: 0001
Timeout: 1 seconds
BootOrder: 0001,0000,0008,0006,0007,0004,0005
Boot0000* Windows Boot Manager
Boot0001* ubuntu
Boot0004* Generic Usb Device
Boot0005* CD/DVD Device
Boot0006* UEFI: PXE IPV4 Intel(R) Ethernet Connection (7) I219-V
Boot0007* UEFI: PXE IPV6 Intel(R) Ethernet Connection (7) I219-V
Boot0008* ubuntu

Nach einem Grub-Update funktioniert es jetzt erstmal so, wie es soll. Bleibt trotzdem merkwürdig, vor allem, dass der Lenovo-Startbildschirm gar nicht mehr gezeigt wurde und das Bios unerreichbar war. So ganz von der Oberfläche her betrachtet sah es so aus, als ob Linux immer wieder nicht richtig runtergefahren hätte und man beim Computer-Start auf der Bereitschaftsebene gelandet wäre.

Herzlichen Dank an alle für Hilfe, Vorschläge und Kommentare!
VG Mike

Re: GRUB wird übersprungen, UEFI + WIN unerreichbar
« Antwort #14 am: 21.05.2020, 04:23:35 »
Guten Morgen,
und ja, die Erläuterung zu Grub sind, wie ich, in die Jahre gekommen und ich wollte eigentlich diesen Link noch angeben https://www.thomas-krenn.com/de/wiki/OS-Installation_auf_UEFI-Systemen, irgendwie habe ich das vergessen....
Mit der Hilfe dieser Erläuterungen habe ich letztens meine Probleme mit Dualboot und UEFI in den Griff bekommen.
Gruß
Wolfgang