Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
26.05.2020, 11:55:06

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 662454
  • Themen insgesamt: 53576
  • Heute online: 485
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] USB Stick kann nicht formatiert werden  (Gelesen 1202 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] USB Stick kann nicht formatiert werden
« am: 18.05.2020, 20:20:12 »
Auf dem USB-Stick lassen sich Daten nicht löschen, hab mit formatieren versucht, auch über GParted, nichts hat geholfen. Die Daten konnte ich ohne Probleme auf den Schreibtisch kopieren.
Auch auf einem Windowsrechner habe ich keinen Zugriff, der Stick ist schreibgeschützt.
Was könnte helfen?
sudo parted --list
Warnung: /dev/sdc kann nicht zum Schreiben geöffnet werden (Das Dateisystem ist
nur lesbar). /dev/sdc wurde nur lesbar geöffnet.
Modell: SanDisk Ultra (scsi)                                             
Festplatte  /dev/sdc:  124GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: msdos
Disk-Flags:
Nummer  Anfang  Ende   Größe  Typ      Dateisystem  Flags
 1      16.4kB  124GB  124GB  primary  ntfs
sudo fdisk -l /dev/sdc
Festplatte /dev/sdc: 115.7 GiB, 124218507264 Bytes, 242614272 Sektoren
Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes
Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes / 512 Bytes
E/A-Größe (minimal/optimal): 512 Bytes / 512 Bytes
Festplattenbezeichnungstyp: dos
Festplattenbezeichner: 0x23c8dae8
Gerät      Boot Anfang      Ende  Sektoren  Größe Kn Typ
/dev/sdc1           32 242614271 242614240 115.7G  7 HPFS/NTFS/exFAT
« Letzte Änderung: 19.05.2020, 20:29:22 von Giovanni »

Re: USB Stick kann nicht formatiert werden
« Antwort #1 am: 18.05.2020, 20:43:58 »
Der USB-Stick hat nicht zufällig an der Seite so etwas wie einen Schreibschutz Schiebe-Regler.

Re: USB Stick kann nicht formatiert werden
« Antwort #2 am: 18.05.2020, 20:54:19 »
leider nein

Re: USB Stick kann nicht formatiert werden
« Antwort #3 am: 18.05.2020, 20:55:33 »
du könntest versuchen dir die rechte zurückzuholen
sudo chown -R "dein name" /dev/sdc

Re: USB Stick kann nicht formatiert werden
« Antwort #4 am: 18.05.2020, 21:07:15 »
Da tut sich leider auch nichts

Re: USB Stick kann nicht formatiert werden
« Antwort #5 am: 18.05.2020, 21:10:05 »
kannst du vielleicht eine neue Partitionstabelle mit GParted  erstellen

Re: USB Stick kann nicht formatiert werden
« Antwort #6 am: 18.05.2020, 21:17:07 »
funktioniert leider auch nicht

Re: USB Stick kann nicht formatiert werden
« Antwort #7 am: 18.05.2020, 21:25:07 »
wenn hier niemand mehr eine Idee hat,
bleibt eventuell nur noch das www

Re: USB Stick kann nicht formatiert werden
« Antwort #8 am: 18.05.2020, 21:37:44 »
Hast du es schon mit dem "USB-Stick Formatierer" oder "Laufwerke" schon versucht?

Re: USB Stick kann nicht formatiert werden
« Antwort #9 am: 18.05.2020, 21:48:06 »
Habe ich auch schon versucht, die Meldung kommt beim USB-Stick-Formatierer, dass der Stick formatiert sei, aber die Daten sind trotzdem vorhanden, auch bei Neustart.
Bei Laufwerke kann ich ihn nicht formatieren, ist dort angegraut.
« Letzte Änderung: 18.05.2020, 21:52:25 von Giovanni »

Re: USB Stick kann nicht formatiert werden
« Antwort #10 am: 18.05.2020, 22:06:48 »
@Giovanni,
eventuell könnte das hier helfen:
https://wiki.ubuntuusers.de/exFAT/
War der Stick schon mal in Gebrauch? Sollte er tatsächlich mit exFAT formatiert sein, was lt. UU dann Mint nicht ohne weiteres lesen kann, müsste er aber zumindest unter Windows zu lesen sein, da es ja ein Windows Format ist. Ich glaube mich daran zu erinnern, dass ich das Problem auch schon mal hatte. Wollte den Stick schon entsorgen (war ein 64GB Stick Spaceloop XL3.0 by CnMemory) der sich unter Mint nicht verwenden ließ, dafür aber nur als exFAT unter Windows. Versuch macht klug...

Re: USB Stick kann nicht formatiert werden
« Antwort #11 am: 18.05.2020, 22:20:23 »
Zitat
https://wiki.ubuntuusers.de/exFAT/
Bringt nicht den gewünschten Erfolg, den Stick habe ich schon öfters benutzt, beim letzten Mal habe ich unter dem Lifesystem auf einem Windowsrechner die Daten gesichert, als Systemverwalter

Re: USB Stick kann nicht formatiert werden
« Antwort #12 am: 18.05.2020, 22:36:27 »
...Bringt nicht den gewünschten Erfolg...
Dem Bild von Gparted nach zu deuten, ist wohl die Dateitabelle zerschossen. Da sollen Dateien drauf sein, Gparted zeigt aber nichts an.
Dann versuche einfach mal, ob es nach "Ignorieren" beim Erzeugen einer neuen Partitionstabelle unter Gparted irgendwie weiter geht. Dann kommt eventuell eine Meldung ähnlich "der Kernel konnte über die Änderungen nicht informiert werden...blablabla"
Diese Meldung auch mit "Ignorieren" bestätigen - und Gpartet verweigert wahrscheinlich seinen weiteren Dienst  :)
Egal, Gparted beenden/abbrechen, Stick rausnehmen, wieder reinstecken und alles noch mal von vorn.
« Letzte Änderung: 19.05.2020, 07:45:47 von Fredenpunkt »

Re: USB Stick kann nicht formatiert werden
« Antwort #13 am: 18.05.2020, 22:37:02 »
Bekommst du eine Ausgabe bei ?:
find ~ -user root -ls

Re: USB Stick kann nicht formatiert werden
« Antwort #14 am: 18.05.2020, 22:41:54 »
@Giovanni, da hier so einiges nichts bewirkt, schon im Terminal versucht es zu richten?
Formatieren in fat32
sudo mkfs.fat -F 32 /dev/sdc1Shred sollte den Stick platt machen:
sudo shred -vn 1 /dev/sdcnur ein Durchgang
Und dd mit etwas schnelleren löschen, nur mit Nullen, wir wollen ja kein sicheres löschen.
sudo dd bs=4M status=progress if=/dev/zero of=/dev/sdcKontrolliere die Laufwerksbezeichnung zuvor noch einmal. Weg ist weg.... bei falscher Angabe.

Da hier exfat im Raum steht oder stand, hast du den Stick in Windows in der Datenträgerverwaltiung versucht zu löschen? Oder nur im Explorer versucht darauf zuzugreifen?


Hilft alles hier genanntes nichts, Tonne auf - fort.
Die Dinger taugen eh immer weniger. Manchmal auch kein Wunder bei "8 fuffzig das Pfund".