Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
01.06.2020, 01:55:09

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24071
  • Letzte: atze48
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 663317
  • Themen insgesamt: 53656
  • Heute online: 330
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 0
Gäste: 183
Gesamt: 183

Autor Thema:  Blueman in den Systemstart integrieren  (Gelesen 105 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Blueman in den Systemstart integrieren
« am: 16.05.2020, 11:52:02 »
Hallo! Ich nutze Version Linux Mint 19.3 Tricia 64-bit, in der Geschmacksrichtung Mate, auf einem Thinkpad X200s.

Mir ist jetzt die Default Blauzahnverwaltung lange genug auf die Nerven gegangen, so dass ich sie runter geworfen habe und den Blueman installiert habe.
Ich brauche Hilfe, den Bluman-manager beim Systemstart aufzurufen. So ein wenig habe ich mich schon durchgeklickt, aber das "bluetooth.service" Skript verstehe ich zu wenig, um es zu editieren:
[Unit]
Description=Bluetooth service
Documentation=man:bluetoothd(8)
ConditionPathIsDirectory=/sys/class/bluetooth

[Service]
Type=dbus
BusName=org.bluez
ExecStart=/usr/lib/bluetooth/bluetoothd
NotifyAccess=main
#WatchdogSec=10
#Restart=on-failure
CapabilityBoundingSet=CAP_NET_ADMIN CAP_NET_BIND_SERVICE
LimitNPROC=1
ProtectHome=true
ProtectSystem=full

[Install]
WantedBy=bluetooth.target
Alias=dbus-org.bluez.service
Das Phyton3 Sript "blueman-manager" habe ich unter  usr/bin gefunden.

Muss ich noch mehr aufrufen und wie muss ich das obige Skript aendern oder bin ich auf dem Holzpfad?

Ach ja: ich brauche die Verwaltung hauptsaechlich fuer die Maus.


« Letzte Änderung: 16.05.2020, 12:13:29 von MatthiasM »